Kilometerstand verändern

  • Hi,

    Kann man beim taunus den kilometerstand einfach verstellen. Falls ich den tacho tausche will ich gerne den km stand halten.

    Leider habe ich es mir nicht genau angeguckt als ich am kombielement rumgedoktort habe.

    Gruß

  • Akkuschrauber an die Welle oder die Welle ziehen auf der die laufen.

    Wenn rückwärts näher dran ist, dann rückwärts laufen lassen den Akkuschrauber, der KM-Zähler geht nämlich vorwärts wie rückwärts, du könntest also auch mit dem Wagen rückwärts fahren bis der Stand passt.

  • Akkuschrauber an die Welle oder die Welle ziehen auf der die laufen.

    Wenn rückwärts näher dran ist, dann rückwärts laufen lassen den Akkuschrauber, der KM-Zähler geht nämlich vorwärts wie rückwärts, du könntest also auch mit dem Wagen rückwärts fahren bis der Stand passt.

    Mit dem akkuschrauber dauert das ja ewig 😂

  • Wenn da ein bestimmtes Laufwerk drinsitzt (Smiths, EnFo, Jaeger) kannst Du den Akkuschrauber jahrelang rückwärts laufen lassen, aber der km-Stand geht nicht runter ... Die dort vorhandene Sperrklinke bricht zwar nicht (Reibverbindung der Zahnräder), verhindert aber die Rückwärtsbewegung. Der Verschleiß im Instrument ist mit der Akkuschrauber-Methode auch enorm ... Viele Serien meschanischer VDO-Laufwerke lassen sich zwar noch rückwärts drehen, aber siehe obige Anmerkungen zum Verschleiß!


    Gewalt ist bei Tachos nie eine Lösung!


    EnFo, Smiths und Jaeger können nach Ausbau des Laufwerks unterhalb der Zahlenräder mit einer alten Scheckkarte (ggf. mit der großen Küchenschere passen schmaler schneiden)entsperrt und dann verdreht werden. Dann zieht man die Karte wieder und die Sperre ist wieder aktiv.


    Wer schon mal die Räderwelle voller Vertrauen gezogen hat, weiß, wie lange es dauern kann, den Zahnrad-, Scheiben- und Federchensalat wieder hinzubringen ...

  • Granada und Taunus zählen rückwärts beim Rücksfahren, einfach mal ausprobieren, so haben wir das Nullen schon bei mehreren Fahrzeugen mit mehreren Bieren begossen, einfach noch mal 1km Rückwärts gefahren und dann wieder vorwärts schon hat man seine Bierzahl wieder.

  • Granada und Taunus zählen rückwärts beim Rücksfahren, einfach mal ausprobieren, so haben wir das Nullen schon bei mehreren Fahrzeugen mit mehreren Bieren begossen, einfach noch mal 1km Rückwärts gefahren und dann wieder vorwärts schon hat man seine Bierzahl wieder.

    Geiler Scheiß, wieso komm ich da nie drauf ... :thumbsup:

  • Ich würde warscheinlich die Welle ziehen und dann weiterdrehen . Wir haben früher bei den RD350 (2-Takt Krad) die Tachos hochgedreht um anzugeben das der Motor schon 50tkm oder so hält . (Bei einigen unbedarft geschraubten Karren waren 3-Takter drin , verdichten>zünden >klemmen )

  • Nach "ferris macht blau" habe ich gedacht auch beim rückwärtsfahren zählt der km hoch :)

    Es gibt auch Laufwerke, die immer vorwärts zählen, sowohl mechanische, als auch (fast alle) elektronische ...

    Ob und ggf. wann die bei Ford eingesetzt wurden, weiß ich leider nicht.

  • Granada und Taunus zählen rückwärts beim Rücksfahren, einfach mal ausprobieren, so haben wir das Nullen schon bei mehreren Fahrzeugen mit mehreren Bieren begossen, einfach noch mal 1km Rückwärts gefahren und dann wieder vorwärts schon hat man seine Bierzahl wieder.

    herrlich!