Gute !! Fahrwerksfedern , Fahrwerk H+R

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gute !! Fahrwerksfedern , Fahrwerk H+R

      Ich habe heute mal mit einem Herrn schulte von H+R gesprochen, der dort unter anderem für den Old und Youngtimer Bereich zuständig ist.
      H+R hat ja mal ein komplettes Fahrwerk für einen Ford Taunus Bj 82 V6 "entwickelt. Abgestimmte Federn und Stoßdämpfer ( die federn hinten höhenverstellbar ) .
      Ich denke, das wird schon einen Unterschied machen zu den diversen "Tieferlegungsfedern" die so Angeboten werden.
      Dafür braucht es aber schon etwas mehr an Euros.
      Allein die Federn inkl. Verstellung für hinten schlagen mit cia 950.- Euro zu buche. Heftig. =O
      Aber nun gut, Sonderanfertigung , kleinstmengenbereich und so.
      Vielleicht ja interessant für Taunus Fahrer die mal ein wirklich speziell für den Taunus abgestimmtes Fahrwerk suchen. Wenn man deren dazu abgestimmten Dämpfer nimmt.
      Ich werde es mit Bielstein B6 oder Spaxen versuchen ;)
    • Denke die machen da bei H+R keinen "Scheiß". Die Federn die man sonst so kaufen kann, sind ja wohl eher nicht "abgestimmt" ect. Einfach nur was "kürzer".
      Wie zufrieden ist er denn so mit dem Fahrwerk ?
      950.- Für Federn und die Verstellung Hinterachse ist schon ziemlich heftig. Da sollte das schon wirklich wirklich gut sein ;)
    • also ich weiß ja nicht was ihr so vor habt, rennen fahren?
      ich fahr mit dem knudsen jedem mopedfahrer in den kurven davon, da is nix abgestimmt.
      bissl tiefer, gute dämpfer, breite spur und gute reifen. nicht übertreiben, fahren.

      Ne Legende und ein arbeitsloser Penner sehen sich ziemlich ähnlich.
    • Judaskind schrieb:

      Wie zufrieden ist er denn so mit dem Fahrwerk ?
      Er war ... der Hobel ist verkauft.

      Er sagte mir aber, dass dann schon ganz ordentlich war. Wenn du ernsthaft Interesse dran hast, so viel fürn Fahrwerk auszugeben, kann ich ihn mal fragen, ob ich die Tel.-Nr. weitergeben darf.

      CheeRS
      SUCHE AKTUELL:

      • Sitzverkleidung Taunus TC2 Fahrersitz linke Seite in Beige
      • 2.0 OHC Standardkopf


      "Ford Escort. Nichts für Technokraten. Nur für Macher!"


    • Nun ja, ich hatte in meiner nicht kurzen Taunus "Kariere" auch schon die unmöglichsten Dämpfer Federn Kombinationen gefahren.
      Zufrieden war ich eigentlich nie. Obwohl ich keine Rennen fahre.
      Die zu bekommenden Tieferlegungsfedern ( sofern überhaupt von tiefer gesprochen werden konnte ) waren halt nur tiefer aber nicht härter.
      Auf schlechter Straße schlugen die eigentlich immer "durch".
      Das soll bei den von H+R gemachten ja anders sein. Klar, der Preis ist ein Brett ! Aber wohl der quasi Einzelanfertigung geschuldet.
      Mal schauen, ich habe nun schon so viel Kohle in den Karren versenkt, da kommt es darauf nun auch nicht mehr an.
      @Seinfeld, gerne !
      wenn er mag, ich hätte Interesse. Fachsimpeln ist immer schön ;)
    • Judaskind schrieb:

      Die zu bekommenden Tieferlegungsfedern ( sofern überhaupt von tiefer gesprochen werden konnte ) waren halt nur tiefer aber nicht härter.
      meine kaw sind tiefer und härter.
      außerdem denke ich, dass alle tieferlegungsfedern die heute noch
      für den taunus hergestellt werden, aus der selben wickelmaschine fallen...
    • Und ich dachte... ich hätte sie alle gehabt ... :D
      KAW hatte ich jedoch noch nicht drunter.
      Ich hatte mal gelesen, meine ich, das viele ziemlich enttäuscht von der "Tieferlegung" waren. Da mussten die meisten noch "nacharbeiten".
      Kann sein ich irre mich.
      Ja, im Prinzip sind die Taunus federn ja recht Simpel. Nix Progressiv machbar ect. Federrate und Höhe, das wars .
      Ich habe mir mal ein paar Spaxe besorgt. Bisher werkeln ja Bilstein B6 bei mir. Vielleicht sind die "zu weich".
      Mal schauen.