???????

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Original von Se
    Original von stanley_motors
    -Dass SE sogar nen(Frontantriebsquereingebauten?)CVH im Taunus gesehen haben will? :?

    ja hab ich. der gute mensch ist auch hier im forum. nur zur info: es gab einige, wenige sierras mit dem 1,8 cvh. so einen hat er geschlachtet.


    Oh je ,ich sollte mich doch auch mal mit den neuen befassen!? :gruebel:
    1,8 CVH im Sierra,wie haben die Fordler denn das mit dem Getriebeanschluss geregelt,Zwischenflansch?

    Und dann wird der wohl der seltene Klassiker der nächsten Generation?
    Und zu den anderen:So´n Sierra ist schon gut,Papa´s 2,0 OHC STH(91er) in 1999 für 1200,-DM geschossen,bis letztes Jahr gefahren,nur 1 Ölwechsel,1 Hauptschalldämpfer(52 Euro),den Schaden,als der Nachbar drangefahren ist hat er nichtmal abgerechnet.
    Und der fährt noch echt viel!
    Dann mit neuer Frau(der Mann ist ja erst 76 Jahre ;) )
    sowas asiatisches,kleines neu gekauft,3000,-Euro Inzahlungnahme(Nee,iss klar! ;) )
    aber doch günstig gefahren,WR waren dabei!
    Ralf

    Nachtrach:Nach den Erfahrungen sind die OHC weniger anfällig,die DOHC kriegenoft seltsamerweise im Alter Risse im Kopf(zu menschlich die Dinger,das entspricht tiefen Falten :D ).
    Ist beim Winterschlurren doch nicht so schlimm,das mit KLR und Steuer ,für die 3-4 Monate,oder?
    Und aufgepasst,weiss nur :Vom Dohc gibts mehr Versionen,als Nick Pickel am A.. hat! :O

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stanley_motors ()

  • 1,8 CVH im Sierra,wie haben die Fordler denn das mit dem Getriebeanschluss geregelt,Zwischenflansch?

    Sicher genauso, wie beim Escort xr3i ? Wo ist das Problem? Ob ein Motor längs oder quer eingebaut ist hängt doch nicht vom Motor, sondern vom Getriebe ab. Am 1.8er Sierra hängt ein ganz normales N- Getriebe.

    Nach den Erfahrungen sind die OHC weniger anfällig

    Ich denk da nur an eingelaufene Nockenwellen oder regelmäßige Zahnriemenwechsel..... Sachen, die der DOHC nicht kennt.

    Nach den Erfahrungen sind die OHC weniger anfällig,die DOHC kriegenoft seltsamerweise im Alter Risse im Kopf

    Das ist dann aber nur eine "Spätfolge" einer kaputten Dichtung. Ansonsten sind die Dinger eigentlich, dank des großzügigen Kühlsystems, thermisch nie in Gefahr.


    Vom Dohc gibts mehr Versionen,als Nick Pickel am A.. hat!

    Klär mal auf-ich kenn genau 3 deutsche Versionen?!?
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Sorry....Ihr habt Euch nicht gerade mit Rum bekleckert.

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.
  • Original von Dirk L.
    1,8 CVH im Sierra,wie haben die Fordler denn das mit dem Getriebeanschluss geregelt,Zwischenflansch?

    Sicher genauso, wie beim Escort xr3i ? Wo ist das Problem? Ob ein Motor längs oder quer eingebaut ist hängt doch nicht vom Motor, sondern vom Getriebe ab. Am 1.8er Sierra hängt ein ganz normales N- Getriebe.

    Nach den Erfahrungen sind die OHC weniger anfällig

    Ich denk da nur an eingelaufene Nockenwellen oder regelmäßige Zahnriemenwechsel..... Sachen, die der DOHC nicht kennt.

    Nach den Erfahrungen sind die OHC weniger anfällig,die DOHC kriegenoft seltsamerweise im Alter Risse im Kopf

    Das ist dann aber nur eine "Spätfolge" einer kaputten Dichtung. Ansonsten sind die Dinger eigentlich, dank des großzügigen Kühlsystems, thermisch nie in Gefahr.


    Vom Dohc gibts mehr Versionen,als Nick Pickel am A.. hat!

    Klär mal auf-ich kenn genau 3 deutsche Versionen?!?

    Erstmal,woher weisst du denn wieviel Pickel Nick am Arm hat? :O :O
    Nun,ich wollte das eigentlich garnicht so genau wissen,bitte aber jetzt die Gemeinde zu Hilfe:
    Es gab wohl nen 2,0DOHC als Versager,dann sowas,je nach Schadstoffklasse mit 105,115,120PS?als Einspritzer,habe keine Unterlagen,ist nur Halbwissen,aber im Interesse der allgemeinen Aufklärung!?
    Beim 1,8 war ich auch der Ansicht ,dass es sich da so wie beim 1,6er Granni verhält(OHC)!?
    KLÄRT MICH AUF! :fuck:

    Ach versemmelt:
    Wenn auch der Riss im Kopf nur ne Spätfolge ist(weswegen aber viele im Schrott landen,frag mal RS 2000,der muss den Leuten dann immer was anderes verticken),dann muss man doch des öfteren Dichtungen tauschen,und eingelaufene Nocken beim Ohc dürften im Promillebereich liegen,es sei denn du fährst reinen Ölschlamm!
    Das war nur mal Mitte der 70er beim 1,3er ein echtes Problem. ;)
    Es gibt deutlich mehr intakte OHC im hohen Alter als DOHC,mögen die Nocken auch bisschen klappern,aber bei gelegentlicher Einstellung geht nix kaputt,aber wie willste die KD warten? :gruebel: ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stanley_motors ()

  • Den 1.6er im Sierra gab´s auf jeden Fall als CVH - mit 80PS. Vom 1.8er hab ich Ihn momentan nur im Schaltplan verzeichnet, muß es wohl auch gegeben haben.

    Den DOHC gab´s sehr selten als Vergaser, sowie als Einspritzer mit 120 bzw. später 115 PS. Wobei sich die (versicherungstechnisch günstigere) 115PS Version lediglich durch eine Drossel im Ansaugtrakt unterscheidet.

    es sei denn du fährst reinen Ölschlamm!

    Und das aus Deinem Mund.... Ich erinnere: 1999 geschossen,bis letztes Jahr gefahren, 1 Ölwechsel..... :O
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Sorry....Ihr habt Euch nicht gerade mit Rum bekleckert.

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.
  • @tauusquäler: nen bekannter von mir hat so`n schluren. der typ mit dem lila Knudsen bei uns aufm treffen. der ventildeckel ist unverkennbar mit dem aussparungen für die zündkerzen oder so. 1,8 CVH im sierra. er erzählte was von nur 800 gebauten autos. warum, weiß ich nicht. habs aber mit eigenen augen gesehen dat ding. ich hab zwar nie in den schein gesehen obs nen 1,8 ist - aber wenistens DAS sollte ich dem besitzer glauben, dass er das weiß. und von dem menschen hier ausm forum der den motor in der karre hat, hab ich das meines wissens auch gelesen.
    In memoriam of Thomas "Klingone" R.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Se ()

  • Ja also cvh im Sierra hab ich auch schon gesehen. Mal in Gütersloh zu verkaufen 90BJ und einmal bei ebay im 1er.
    80 ps

    [URL=http://www.forumprofi.de/forum4246/sierra-1,6i-cvh-motor-gesucht-t39.html]http://www.forumprofi.de/forum4246/sierra-1,6i-cvh-motor-gesucht-t39.html[/URL]

    195.82.66.170/castrol/oilguide…115&range=1141&model=1560
    It's always sunny in Manitoba!

    Klingonen Thomas schrieb:


    Das ist der Beginn der Durchführung meines perfiden Plans, ab sofort alle Freds mit Tittenbildern zu kontaminieren!
    :love:

    Zombie schrieb:

    weil jeder Kilometer der nicht mim Altauto zurueckgelegt wird, einfach ein verkackter Kilometer ist

    Ohja! Song of land rig

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kowalski ()

  • Stimmt, Sierra 1,8 CVH gab es tatsächlich, das war aber der amerikanische CVH Motor, der in vielen Einzelteilen anders als der europäische CVH ist. Teilweise auch besser, Gummiventildeckeldichtung, die auch dicht bleibt und so. Habe vor Jahren mal ne Kopfdichtung bei so einem neu gemacht. Gabs in USA später auch als 1900. 1,6 CVH Sierra Kombi hatte Vati bis '99, dann unverschuldet zerstört. Schon etwas träge gewesen das Ding, aber problemlos.

    Getriebeflansch OHC = CVH (und Zetec E, 1,8 Diesel, Kent...)


  • Is zwar´n 1.6er, aber CVH ;)
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Sorry....Ihr habt Euch nicht gerade mit Rum bekleckert.

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.
  • Wo Du´s sagst.... Is ja auch´n UK Modell. ;) Hat sich bei google aber unter den 1.6er´n versteckt.... :O
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Sorry....Ihr habt Euch nicht gerade mit Rum bekleckert.

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dirk L. ()