???????

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Original von Dirk L.
    Wohl wahr, nicht unbeding Diiiiiiiiiieeeeee Schönheit, aber zuverlässig und mit´n richtigen Antriebskonzept...... ;) Und immernoch gnadenlos billig (im Einkauf und Unterhalt)

    und immer noch die geilste karre im schnee wo gibt. mal sehen. wenn ich billig einen mit resttüv schießen kann, nehm ich einen fürn winter. wenn die dohc´s nicht immer soviel probleme mit der koppdichtung hätten...
    In memoriam of Thomas "Klingone" R.
  • Mußt nur zusehen, daß Du Einen findest, bei Dem die Dichtung schon gewechselt wurde. Dann hast Du nämlich zu 99% ne Metalldichtung drin und somit Ruhe. Ich hatte allerdings in jetzt 6 zusammenhängenden Sierrajahren bisher nur eine kaputte Kopfdichtung-eher geben bei mir die Ventilschaftdichtungen auf (grad wieder aktuell). Und wenner doch mal Wasser zieht, dann hau einfach ne andere Maschine rein. Dauert genauso lange, wie die Kopfdichtung wechseln, kost aber nur die Hälfte..... ;)
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Sorry....Ihr habt Euch nicht gerade mit Rum bekleckert.

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.
  • neue maschine rein? nene,hab ich zweimal gemacht beim DOHC. is das ne fuck-scheiss-mist-kack-arbeit. oder verrätst du mir deinen trick den motor da rauszubekommen ohne die halbe vorderachse zu demontieren? was war das noch gleich? irgendwo hings da... :gruebel:

    nene, winterkarren muss billich sein und darf nicht mehr dran sein als nen paar kleine verschleißteile. sonst kann ich auch meinen bmw weiterfahren. oder laufen...
    In memoriam of Thomas "Klingone" R.
  • Vorderachse zerlegen????? Habsch noch nie machen müssen! Ist allenfalls beim Allrad nötig, da dort die (linke???) Antriebswelle durch die Ölwanne läuft. Ansonsten, Motor vom Getriebe lösen, Motorböcke lösen, die 2 Zentralstecker vom Motorkabelbaum auseinander, das Ding an Kran und raus damit. Motorwechsel (mit Motor aus Spenderkarre ausbauen) geht bei mir inzwischen unter 3 Stunden...... Is wirklich nicht schwerer, als beim Taunus. Getriebe ist schon fummeliger, da da der Stabi von der Vorderachse stört und die Schrauben meist festgegammelt sind. Wehe, wenn eine abreißt......
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Sorry....Ihr habt Euch nicht gerade mit Rum bekleckert.

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dirk L. ()

  • Original von Se
    nene, winterkarren muss billich sein und darf nicht mehr dran sein als nen paar kleine verschleißteile.


    Hab mir grad Montag Einen angesehen (mit Kopfschaden :O ). Top in Schuß und Null Rost für 150,- Werd ich mir wohl schießen, nen Hunni in eine Austauschmaschine investieren und für 250,- nen Top Auto fahren..... ;)
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Sorry....Ihr habt Euch nicht gerade mit Rum bekleckert.

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dirk L. ()

  • Original von Dirk L.
    Original von Se
    nene, winterkarren muss billich sein und darf nicht mehr dran sein als nen paar kleine verschleißteile.


    Hab mir grad Montag Einen angesehen (mit Kopfschaden :O ). Top in Schuß und Null Rost für 150,- Werd ich mir wohl schießen, nen Hunni in eine Austauschmaschine investieren und für 250,- nen Top Auto fahren..... ;)


    250 wär so meine preisklasse... aber umbauen geht im moment nicht. naja, is ja noch wat zeit. ich komm auf dich zurück wegen sonnen karren ;)

    das mit dem ausbau: irgendwie war da wat mit stabi und/oder ölwanne. irgendwas hing da. oder wollten wir das getriebe auch... ach ich hab keine ahnung. is zu lange her... :gruebel:
    In memoriam of Thomas "Klingone" R.
  • Kannst Dich gern Melden-Chrischi HH sitzt ja auch schon in Lauerstellung.... :O Mach auch gern mal ner Lehrvorführung in Sachen Motorausbau...... :D :D :D
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Sorry....Ihr habt Euch nicht gerade mit Rum bekleckert.

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.
  • Original von Dirk L.
    Kannst Dich gern Melden-Chrischi HH sitzt ja auch schon in Lauerstellung.... :O Mach auch gern mal ner Lehrvorführung in Sachen Motorausbau...... :D :D :D


    na wir werden sehen. :spitze:
    In memoriam of Thomas "Klingone" R.
  • Original von taunusquäler
    Und der 2,0l 16v turbo im Sierra/Escort Cossi ist im Grunde seines Blockes auch nur ein 2,0l ohc mit 16v-Alukopf, Bohrung x Hub sind identisch.

    Stimmt woll, hätte aber die hier vorherrschende Verwirrung total aus dem Ruder gebracht.... :O
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Sorry....Ihr habt Euch nicht gerade mit Rum bekleckert.

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.
  • Original von taunusquäler
    Ohv im Escort 3, oh man, die Aussage zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen. .


    hast recht. hab mich mit dem cvh vertan... den hat mal einer in den taunus geferkelt. nicht den ohv. ohv haben wir als V6 ja selber...
    In memoriam of Thomas "Klingone" R.
  • tretroller oder 385er sommereifen


    Das paßt aber mit Se´s Bauch nicht zusammen. Es sei denn, er ist nie mehr als 3 Meter gefahren..... ;)
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Sorry....Ihr habt Euch nicht gerade mit Rum bekleckert.

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.
  • Original von Dirk L.
    tretroller oder 385er sommereifen


    Das paßt aber mit Se´s Bauch nicht zusammen. Es sei denn, er ist nie mehr als 3 Meter gefahren..... ;)


    :gruebel: also mein tretroller geht schon... und uffm bmw sind 235er... allerdings winterschluffen. fährt sich genausokagge wie die 205er die ich vorher hatte.

    dass sich taunus und granni im winter gut fahren glaub ich. die meisten wären mir aber zu schade dafür... :sad:
    In memoriam of Thomas "Klingone" R.
  • Nun:
    So richtig geklärt wurde nun meine Frage nicht:
    -Es könnte ja auch eine falsche Angabe des Baujahres sein.(Das geht nach A) ;)
    -Wenns ein Brite wär hiess er Cortina.
    -Dass SE sogar nen(Frontantriebsquereingebauten?)CVH im Taunus gesehen haben will? :?
    -Taunusquäler hat auch fast 100%recht(nur zur Erläuterung für die ,die´s nicht wissen):Der Cossie hat nur h.r.am Block so ne fette Wassertasche,für verbesserten Kühlkreislauf.
    Was seine Äusserung zum WHB angeht nehm ich das so hin,da ich es ja nicht wusste.
    Fazit:Es gab wohl sowas ,aber nur für Export!
    Danke allen !
    Ralf ;)
    Edith sach mal noch Bonnie,dass die Frage von Onkel B. schon über 3 Stunden vorher ausführlich beantwortet wurde :O ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stanley_motors ()

  • Original von stanley_motors
    -Dass SE sogar nen(Frontantriebsquereingebauten?)CVH im Taunus gesehen haben will? :?

    ja hab ich. der gute mensch ist auch hier im forum. nur zur info: es gab einige, wenige sierras mit dem 1,8 cvh. so einen hat er geschlachtet.
    In memoriam of Thomas "Klingone" R.
  • Original von Dirk L.
    Mußt nur zusehen, daß Du Einen findest, bei Dem die Dichtung schon gewechselt wurde. Dann hast Du nämlich zu 99% ne Metalldichtung drin und somit Ruhe. Ich hatte allerdings in jetzt 6 zusammenhängenden Sierrajahren bisher nur eine kaputte Kopfdichtung-eher geben bei mir die Ventilschaftdichtungen auf (grad wieder aktuell). Und wenner doch mal Wasser zieht, dann hau einfach ne andere Maschine rein. Dauert genauso lange, wie die Kopfdichtung wechseln, kost aber nur die Hälfte..... ;)



    Das Problem von dem sonst guten Motor ist doch auch dann und wann mal ein Riss im Zylinderkopf...
  • Das ist dann aber nur eine "Spätfolge" einer kaputten Dichtung. Ansonsten sind die Dinger eigentlich, dank des großzügigen Kühlsystems, thermisch nie in Gefahr. Nur wenn er, dank Wassermangel, mal richtig heiß wird, dann reißt´s den Alu-Kopp schon mal auseinander (meist am 3. oder 4. Zylinder)

    es gab einige, wenige sierras mit dem 1,8 cvh.

    So Wenige waren das garnicht. War so´n -ich will, aber kann nicht- Auto (ähnlich dem 1.7er Consul :O ). Es gibt nur jetzt nicht mehr viele, da die Meisten aus wirtschaftlicher Sicht unverkäuflich waren und in der Presse gelandet sind.
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Sorry....Ihr habt Euch nicht gerade mit Rum bekleckert.

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dirk L. ()