Zndverteiler kontaktlos

  • Hi,
    zur Abwechslung habe ich mal wieder eine fr euch mit Sicherheit leicht zu beantwortende Frage. Ich wrde gerne den Kontaktverteiler V6 gegen einen ohne Kontakte austauschen. Ich habe solch einen Verteiler und die Zndbox.....ist das jetzt wichtig zu wissen von welchem V6(2,0-2,8) der herkommt??? Wie baue ich denn diesen Verteiler ein, ich meine beim Kontaktverteiler weiss ich das(Krnerpunkt und Strich auf dem Gehuserand...usw).


    Ich hoffe ihr knnt mir etwas weiterhelfen.


    Danke im Voraus


    Volker

  • meine 2. Frage habe ich fast vergessen......wenn kontaktlose Zndung, mu ich dann in punkto Zndspulenwahl etwas beachten, oder ist es egal welche Spule ich nehme???


    Viele Gre


    Volker

  • Zndspule mu fr Transistorzndung sein (egal ob aus Taunus/Capri/Granada/Sierra/Scorpio....)
    Der Verteiler mte eigentlich auch eine Markierung haben, guck mal genau. Desweiteren sollte er aber auf jeden Fall mit einer Stroboskoplampe eingestellt werden.
    Bei Transistorzndung ist wohl auch ein anderer Zndzeitpunkt gefordert. Auerdem mu da mal mit und mal ohne Unterdruck am Zndverteiler gemessen werden.
    Se ist da der 'Spezialist' weil er's gerade erst hinter sich hat :]
    Ich mte mich da auch erstmal wieder reinlesen, warte daher auch auf Se's antwort. Die Umrstung steht bei mir nmlich auch an.

  • also, der muss auf 9 vor OT eingestellt werden, wobei der unterdruckschlauch zur Verteilerdose abgezogen sein muss.


    Tja, so hat mein Schrauber-Guru mir meinen jedenfalls eingestellt. Achja, Zndspulen habe ich noch massig liegen, nur msste ich mal wissen woran man den Unterschied erkennt... Dann kann ich dir eine verlaufen ;)


    Cu Se

  • Zitat

    Achja, Zndspulen habe ich noch massig liegen, nur msste ich mal wissen woran man den Unterschied erkennt


    Das wte ich auch mal gerne. Ich habe eine nagelneue Zndspule fr einen Golf II fr 1,50 EUR ersteigert. Die hat ordentliche Schraubanschlsse, ist von Intermotor und fr Audi und VW halt.


    Wei jemand, ob der Golf II schon TSZ hatte?

  • Zitat

    Original von Se
    also, der muss auf 9 vor OT eingestellt werden, wobei der unterdruckschlauch zur Verteilerdose abgezogen sein muss.


    Tja, so hat mein Schrauber-Guru mir meinen jedenfalls eingestellt. Achja, Zndspulen habe ich noch massig liegen, nur msste ich mal wissen woran man den Unterschied erkennt... Dann kann ich dir eine verlaufen ;)


    Cu Se


    hi se
    ich htte, da ich meinen morgen mal kompletto einstellen will (vergaser, zndung, ventile) 2,3er 114schindmhren, gerne nochmal die komplette angeabe wieviel bei welcher drehzahl und wann den schlauch ab und wann dran.


    @ 26m
    meins ist auch ein p7, wenn du wissen willst welches kabel wo an den kabelbaum mu schau ich bei meinem mal nach.
    wichtig ist auf jeden fall, da du auch das graue widerstandskabel gegen das blaue tauschst (keine ahnung was das schadet wenn nicht, bin auch schon ewig mit tsz und grauem gefahren und hab nix bemerkt aber alle sagen, da das mu und drum hab ichs auch getauscht).


    @

  • @Moritz: blaues Kabel???graues Kabel? ?(
    Meinst Du das Widerstandskabel welches normalerweise um die Zndspule gewickelt ist???? Das habe ich lngst rausgeworfen und ich schtze das ist auch der Grund weshalb meine Kontakte so verschmort sind, oder irre ich mich???? Wenn Du mal nach den Kabelfarben schauen knntest wre das natrlich klasse,vielen Dank!!
    Se: mein 2,6 sollte mit 6+/- 2 Grad vor OT eingestellt werden.....bedeutet das jetzt dass ich mir die TSZ in die Haare schmieren kann??? Oder muss ich sie dann einfach auf 6 Grad einstellen???? Wie stelle ich sie ein wenn mein Motor so sgt und ich momentan kein brauchbares Standgas eingestellt bekomme??? Gibt es da eine Mglichkeit das auch so eingestellt zu bekommen???


    Schraubergre


    Volker

  • Hallo,


    das Widerstandskabel ist ntig, dass Dir die Zndspule bei Normalbetrieb nicht abbrennt.
    Da beim Starten der Starter recht viel Strom zieht, geht whrend des Startvorgangs die Batteriespannung in die Knie, darum ist die Spannung zu niedrig um einen sauberen Funken zu bekommen. Um dem aus dem Weg zu gehen, arbeitet die Zndspule normalerweise mit 9V (glaub ich). Das heit wenn der Starter zieht stehen nur mehr ca. 9V statt der 12V an - macht aber nichts weil die Spule auf 9V ausgelegt ist, und damit ein tadelloser Funke entsteht. Jetzt muss aber verhindert werden dass die Spule im Normalbetrieb (ohne Starter, Motor luft) nicht abbrennt. Darum wird dann das Widerstandskabel zwischengeschaltet, dass whrend des Startvorgangs berbrckt wird, und damit die Spannung begrenzt.


    Ich hab mal irgendwo gelesen, dass die Spulen fr Kontaktlose Zndung eine rote Markierung haben??



    Gru Stefan

  • ...ich frag morgen nochmal meinen schrauberguru wie was bei welcher drehzahl eingestellt werden muss...


    Geht aber erst morgen abend...


    Cu Se

  • Zitat

    Original von Se


    Geht aber erst morgen abend...


    Cu Se


    schade, schade,
    da ich den termin bei meinem kumpel mit der discolampe morgen frh schon um 10.00uhr hab.
    wr aber trotzdem nett wenn du das mal in all seiner richtigkeit bei t+t reinsetzen wrdest.
    thx

  • ... ich versuch ihn mal morgen frh zu erreichen, kann aber nix versprechen... soll ja auch einen sinn haben :O


    Cu Se

  • Da stehts drinne ;) 8 vor OT, hab mich da wohl verhauen *hem*


    Cu Se

  • danke fr die mhe se
    ich fahr jetzt mal los, und bin gespannt, ob er hinterher besser luft (er geht auch jetzt schon ganz gut, luft aber bei konstanter geschwindigkeit nicht so schn)