Motorräder einlagern

  • als heiraten erfunden wurde, hatten die menschen einen lebenserwartung von um 40 jahre....

  • Vergaser fluten wieso???

    Es gibt Leute die wenn sie länger abstellen den neuen Rasenmäher Sprit (5 Liter rund 20€) rein tun und damit nochmal laufen lassen... Der verdunstet ohne Rückstände wenn er verdunstet.


    Ich würde sie ablassen oder Benzinhahn zu und leer tuckern

  • Wenn du nicht weisst wieso, kannste eigentlich nicht das Gegenteil behaupten.

    Ansonsten Goggle mal Petroleum und lies.

    Danach kannst du Dir eine Meinung bilden.

  • Tach!


    Petroleum ist erste Wahl.Bitte in diesem Fall KEIN Balistol in den Vergaser füllen!

    Das ist mein Lieblingszeug für alles ,aber nicht im Vergaser.Greift tatsächlich unter Umständen den Znikdruckguss oder die Düsen an.


    Bei Auto's mit K-Jettronic ist auch die beste Methode um den Mengenteiler zu schützen:Mit Petroleum laufen lassen bis er ausgeht...

    Oder auch Kugelfischer oder alles mechanische....


    Gruss

  • Also das mit dem "Gammel im Tank" und der Frage "voll oder leer" ist ganz komisch. Bei den Moppeds, die ich fahre (stehen teils auch mal n Jahr oder so rum) mach ich eigentlich NIX. Noch nichtmal Vergaser leerfahren (bei Unterdruckgesteuertem Benzinhahn eh nicht so leicht...).

    Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich den Tank abbauen, KOMPLETT entleeren und mit n bisschen Öl(sprüh) von innen konservieren.

    Ich werd die Tage son 10 Jahre rumstehenden Teileträger (NIX gemacht, Tank war relativ leer) versuchen zu rektivieren. Bin gespannt, was ich da im Tank sehen werde... Man munkelt dass E10-Sprit nochmals schlimmer ist, weil der Alkohol Wasser bindet. Wobei, wenn es gebunden ist, schwimmts nicht als Pfütze unten im Tank rum...

  • Merkwürdigerweise wird E5 oft als noch schlimmer, als E10 angesehen, ob daran was ist, weiß ich aber nicht.


    Die Ökojauche enthält genügend Alkohole, die zum einen Wasser anziehen, das sich mit der Zeit unten im Tank konzentriert und bei der Zersetzung bildet sich ein wenig geruchsschmeichelnder Chemiecocktail ... u.a. Ameisensäure :scared


    Dieser Scheiß frisst echt ALLES an, oft und gern auch Zinkdruckguß (Vergaser, Benzinpumpen, ...)


    In dem Zusammenhang hab ich schon Vergaser gesehen, die mit einer dicken, schwarzgrauen, stinkenden, schleimigen Pampeschicht bedeckt waren, weil der wohlmeinende Besitzer sie in einen Behälter mit luftdichtem Deckel gesperrt hatte, um gerade Schäden zu verhindern.