CD-Player Laser / Linse reinigen?

  • Ich fahre im Alltag heckgetrieben und6zylindrig einen W211 mit dem Comand APS, also so eine kombinierte Einheit von Navi und DVD/CD-Player. Nun liest das Teil aber kaum noch CDs ein bzw. spielt nur noch ein paar Lieder ab und will dann nicht mehr.

    Hat jemand von euch eine Ahnung, ob man da dran kommt und das Teil mit Alkohol oder dergleichen reinigen kann? Was könnte man sonst machen?

  • Ich hab früher meine CD-Player gereinigt, hat immer nur kurz was gebracht.

    Abhilfe bringt wohl wirklich nur ein neuer Laser.

  • Ich habe keine Ahnung von CD-Playern. Aber mein 30jähriger JVC-Player ( im Wohnzimmer) schraube ich alle drei-vier Jahre auf, Pinsel mit ner Taschentuchecke über die Linse und danach spielt der munter wieder alle CDs, die er vorher verschäht hat…

  • Hallo,


    Ja, die Laserdiode wird irgendwann schwach und dann gehts nichtmehr.


    Mein erster Siemens CD Player starb so nach ca. 15 Jahren intensiver Nutzung.

    war seinerzeit der erste CD Player den mein hifi tandler vertickt hat. 2400mark.

  • Reinigung ist sicher nicht verkehrt, wenn das nichts bringt, ganze Pickup-Einheit tauschen, die kosten in der Regel nicht allzuviel.

  • Bei meinem großen CD-Player ist auch mal der Flachleiter zum Laserschlitten gebrochen. Dann geht auch nichts mehr. Damals gab es aber noch Ersatz für das Gerät.

  • Hi, mein CD Player hat neulich angefangen im Film zu stocken, erstmal Stecker gezogen, hinterher das selbe. Also auseinander geschraubt, innen alles gesäubert inkl. Linse (Linse war vorher schon sauber). wieder angeschmissen, selbe wie am Anfang. Nochmal aufgemacht und Schlittenführung (hat sich beim schieben hackelig angefühlt) neu gefettet und mal hin und her geschoben, damit sich Fett besser verteilt, Kiste wieder angeschmissen und siehe da, Film sauber durchgelaufen ohne Mucken.......kann vielleicht selbe bei dir sein, wenn du schreibst....läuft paar Lieder und dann nix mehr, das die Führungsschiene verdreckt ist.

    *Gruß Hoffy !!!

  • Vielleicht habe ich mich undeutlich ausgedrückt. Wie ich meinen CD-Player aufschraube, weiß ich.

    Aber ist es möglich, die CD-Spieler Einheit aus diesem Audio Comand zu entnehmen / auszutauschen / zu reinigen?

  • Oh, sorry. Ja, ganz bestimmt. Vor allem reinigen sollte möglich sein.
    Alsbald es ausgebaut auf dem Tisch liegt ist das Command nichts anderes, als Dein CD-Spieler. Wie Du den aufschraubst, weisst Du ja

  • Auf der Leseeinheit sollte auch eine Nummer stehen, anhand derer bietet das Internet Ersatz.

    Habe ich mal für die Jukebox des Schwiegervaters gemacht, da war irgendwas abgefallen, also geguckt was drin ist und dann ein wenig online geguckt, ich meine dass die (baugleiche?) Leseeinheit auch nur um die 20€ gekostet hat, ist so 3-5 Jahre her.

    Eingebaut ist die aber vermutlich bis heute nicht, ich habe keine Lust für sowas.

  • Aceton auf eine Linse die vermutlich aus Kunststoff besteht? Ich würde auch eher isopropanol nehmen ist aber für weicheier.

  • Aceton auf eine Linse die vermutlich aus Kunststoff besteht? Ich würde auch eher isopropanol nehmen ist aber für weicheier.

    Alk ist für PMMA oder PC genauso schlimm.

    Spülwasser ist wohl das Mittel der Wahl.