Federn VA

  • für Granada 2, ab 82. keine Ahnung ob das wichtig ist.

    V6 2,3L Ghia

    gibt's sowas noch in neu und nicht durchgefurzt?


    meine kann dann der Tieferlegungskönig oder das dänische Bettenlager für unter zwölfjährige haben

  • servus

    danke

    original Ford wäre mir lieber, aber das ist wohl Wunschdenken


    ist eh die vorletzte Patrone, würde mich über einen Anruf freuen, danke

  • ist eh die vorletzte Patrone, würde mich über einen Anruf freuen, danke

    Wie bitte?

    Bahnhof!



    original Ford wäre mir lieber, aber das ist wohl Wunschdenken

    Ich denke auch das wird nix,

    dieser Grastyp der angeblich in irgendeiner omi-nösen Werkstatt arbeitet schrieb unlängst mal, dass dieser Hersteller recht gute Produkte auf den Markt tut.

    Ich habe mir hintere Kombischwerlastfedern von lesjöfors gekauft, bislang kann ich nicht meckern, liegen aber auch noch im Karton, bei dem Eiergeld das die kosten kann man vermutlich nicht ganz viel falsch machen, wird schon besser sein als 40 Jahre lang ausgenudelt oder Winzpimmelflextuning.

  • gebrauchte, durchgefurzte sind doch eh aktuell drin, danke fürs Angebot...


    Mal doof gefragt: ist Ghia wirklich soo viel tiefer?


    ich bin absolut kein Freund von tiefer und breiter, deshalb Granada und kein 3er Golph oder Capri, oder, oder

    man muss ja auch mal Feldweg


    möchte td die 15 Zoll BBS mit ET 25 oder so fahren. 205er muss net sein, 195er ist ja minimum..

    aber macht den Wagen ja nicht höher.

    hatte da schon 14 Zoll Stahl drauf, war genauso scheisse

    hab Bilders mit Alien verglichen, krasser Unterschied!


    also was?

    Federn UND Dämpfer?

  • Dämpfer tun eigentlich nix zur Höhe.

    Ghia ist nicht tiefer, die sind theoretisch für ein bißchen mehr Fahrzeuggewicht ausgelegt, weil der Ghia mehr Dämmung und mehr Schnickschnack hat, will sagen, ein Nullausstatter mit Ghia-Federn bestückt sollte höher kommen.

    Mit S-Federn war ein Granada (in neu) wenige (!!!) Millimeter tiefer, nicht Zentimeter, aber straffer (härter/unkomfortabler).

    Ghia und S hatten zwar beide gelbe Bilsteingasdruckdämpfer, die vom Ghia waren aber komfortabel ausgelegt, die vom S waren straffer/härter, zu erkennen an unterschiedlichen Farbmarkierungen und natürlich Teilenummern.

    Soweit die Theorie,

    mit neuen Federn, auch mit -40 kommen die 40-50 Jahren alten Karren eigentlich immer, zumindest erstmal, höher.

    was einem gefällt, liegt an einem selber, ich mag die Autos gerne recht weich, aber nicht schwammig, finde dafür stinknormale Serienfedern in Verbindung mit möglichst straffen Dämpfern optimal.

    Tiefer ist Dreck, höher als Auslieferungszustand fährt sich leider auch gar nicht gut.