Taunus Limo TC3 Bj.81 2l OHC Bleifrei, T9 (Verkauft)

  • Da ich zum Arbeiten keinen Platz mehr habe und der Taunus aktuell etwas "Zuwendung" bräuchte, biete ich ihn hier an.


    TÜV ist neu, auf dem Tacho stehen knapp 30.000km, ich vermute es gehört ne 1 davor.




    Viele weitere Fotos gibt es hier, Klick mich.


    Jetzt mal die Details:


    Innen:

    Inneneinrichtung in sehr gutem Zustand. Sitze und Stoff in Ordnung.

    Keine Boxenlöcher in den Türpappen, keine Risse in der Armaturenbrett Abdeckung.

    Dachhimmel in Ordnung, C-Säulenabdeckung vor kurzem mit Kunstleder bezogen.

    Deckel Handschuhfach in Holzfurnier.

    Angeblich Ghia Ausstattung.


    Karrosserie und Fahrwerk:

    In meinem Fred, Klick mich, gibt es viele Fotos, was alles gemacht wurde.

    Original Lackierung in gutem Zustand, könnte aber mal ne Politur vertragen. Einige Stellen wurden neu lackiert (beide Kotflügel hinten, Bereich Antenne und Fahrertür im Bereich Türgriff) und mittlerweile ist leider ein Farbunterschied zur alten Lackierung zu sehen. Qualität der Nachlackierung ist auch nur befriedigend.

    Unterboden noch original U-Schutz, der mit Fluidfilm aufgefrischt wurde, Hohlräume regelmäßig mit Fluidfilm behandelt. Kotflügel liegen in Mike Sanders Fettband.

    Motorhaube und Motorraum sehen wegen Fluidfilm usw entsprechend versifft aus.

    Radkästen siehe Fred.

    Fahrwerk und Bremsen sind OK, Reifen ein Jahr alt, max 2.000km gelaufen.

    Fahrwerksteile, Vorder- und Hinterachse mit Brantho 3in1 lackiert.

    Tank erneuert.

    40mm Tieferlegung ist eingetragen.

    Anhängerkupplung (nicht eingetragen)


    Antrieb: (original 1.6l)

    Vor 5 Jahren Umbau auf 2l OHC Bleifrei aus nem Sierra. (NEJ, 205er Block)

    Neue Nockenwelle mit Kipphebeln und Ölröhrchen, neue Ventilschaftdichtungen.

    Neue Kupplung, neue Wapu (original Ford), neues Thermostat.

    Neuer Zahnriemen.

    Alle Simmeringe erneuert.

    Kontaktlose PowerSpark Zündung.


    Es wurde regelmäßig ÖL und Filter gewechselt, kein Wartungsstau.

    Letztes Jahr Bremsflüssigkeit erneuert.

    Aktuell wurde Ventilspiel überprüft und Kompression gemessen.

    Kompression, bei kaltem Motor, Gaspedal getreten, war 10 bis 10,5 auf allen Töpfen.


    Weber 32/36 DGAV 3D1

    Zerlegt, Ultraschall und alle Dichtungen und Membranen erneuert.

    Neue Drosselklappenlager.

    Letztes Jahr neuer Gaszug.


    T9 Getriebe.

    Alle Dichtungen und Simmeringe erneuert.

    Getriebe schaltet gut. Seit vor ein paar Wochen das LM MOS Zeug dazu kam geht auch der erste und zweite Gang besser rein (zumindest bildet man sich das ein).

    Letztes Jahr neuer Kupplungszug.

    Tachoausgang passt nicht zur Hinterachse, Tacho zeigt 10% zu viel an (Vortei: man wird selten geblitzt und auf der Bahn 200 auf dem Tacho sieht geil aus ;-) ).



    Motor ist nicht eingetragen und die Hinterachse hat noch die kleine 7 Zoll Bremse, Diff:3.78



    Jetzt noch die Probleme:

    Vibrationen im Antriebsstrang. Nachdem die Giubo-Kupplung eingerissen war und es dafür keinen Ersatz gab, wurde eine komplett neue Kardanwelle, NOS Ford (MM), eingebaut. Seit dem gibt es Vibrationen im Bereich 130 - 140 km/h, Geschwindigkeitsabhängig, Lastunabhängig. Ursache unbekannt.

    Außerdem, schon länger, leichte Vibrationen die Drehzahlabhängig sind. Sind bei getretener Kupplung weg, auch wenn man die Motordrehzahl wieder angleicht. Fällt am meisten bei 80 - 90km/h auf.

    "Konstantfahrruckeln". Wenn man mit wenig Gas im großen Gang z.B. durch die Stadt rollt, ruckelt der Motor manchmal.

    Ansonsten keine Auffälligkeiten, Gasannahme und Leistung in Ordnung. (Karre läuft auf der Bahn 180 laut Navi)


    Sonstiges:

    Die original Abdeckung im Kofferraum für die Rückbank ist noch vorhanden, die Platte mit dem Subwoofer und der Endstufe kann also zurück gebaut werden.

    Es gibt noch einen original 3er Kühlergrill zum wechseln.

    Der Wagen ist seit 9 Jahre in meinem Besitz, in dieser Zeit kein Winterbetrieb.


    Preisvorstellung liegt bei 2.400€ VB.

    Taunus steht in Saarbrücken in der Tiefgarage, ist angemeldet und kann Probe gefahren werden.


    Gruß

    Thomas

  • Motor ist nicht eingetragen und der Wagen braucht etwas Arbeit.

    Ich denke dafür ist der Preis OK.


    Oder meintest Du die Kiste ist zu teuer?

  • Schade dass du ihn hergeben willst.


    Wenn wer nen Taunus OHC mag ist das sicher ne gute Basis und Micha hat Recht: zu billig!

  • Wenn der am Sonntagabend immer noch zu dem Preis drinsteht kaufe ich den und fahr den im Winter um den Sierra zu schonen...

  • Bei den üblichen Plattformen würd ich ihn auch teurer anbieten, weil sonst der Eindruck erweckt wir, die Kiste ist fertig.


    Hier im Forum ist das was anderes, ich will an dem Wagen nix verdienen.

    Ich hab 9 Jahre Spaß gehabt beim fahren und beim basteln mit den Kindern, das ist halt jetzt vorbei.

  • Wenn der am Sonntagabend immer noch zu dem Preis drinsteht kaufe ich den und fahr den im Winter um den Sierra zu schonen...

    Wenn Du ihn holst, lege ich auch noch 4 Sportstahlfelgen dazu. Die Winterreifen sind allerdings 10 Jahre alt.

  • Sonntag abend...

    Ich habe übrigens den Schwellersatz wie er auch am grünen Dings dran war mittlerweile in der Viertürerversion hier liegen.

  • Einen solchen Zuspruch hab ich nicht erwartet.

    Das ist immerhin ein roter 3er Viertürer mit ohne 6 Zylinder.

    :hexweg:

  • Motor ist Baukasten und einigermaßen einfach zu ändern.


    Aber ganz ehrlich klingt das nach einer halbgaren Scheissaktion, wegen der Du Dir baldigst selbst in den Arsch beissen wirst. Lass den Quatsch!

  • :scared


    Bist du verrückt ! Das ist mit Sicherheit einer der besten 3er Taunus .


    Ich nehm den jetzt mal einfach ! Fertig !


    Jetzt überlegst du mal ganz ruhig die nächsten 2 Wochen ob du das wirklich willst und dann trete ich vom kauf zurück !

    Wenn nicht ... komme ich vorbei oder du halt .

  • Wenn du es ne Nummer härter brauchst ...


    Bring Ihn , nimm die Kohle mit und er parkt dann hier 2 Wochen in denen du das recht leicht Rückgängig machen kannst !


    Oder zieh das ganze gleich zurück ! Das geht schonmal ...

  • Der Freddy gönnt mir kein Winterauto...

    Fürn Winter ist der viel zu schade . Ich bleib dabei wenn auch Farbe und Motor nicht jedermanns Sache sind ...

    Das ist einer der besten die es gibt .

    Ich kenne wenige die so genau sind ... da können einige gelernte KFZler sich ne dicke Scheibe von abschneiden .

  • Ich nehm den jetzt mal einfach ! Fertig !


    Jetzt überlegst du mal ganz ruhig die nächsten 2 Wochen ob du das wirklich willst und dann trete ich vom kauf zurück !

    Wenn nicht ... komme ich vorbei oder du halt .

    OK, wann sollen wir die Übergabe machen`? Bedenkzeit von 2 Wochen brauche ich nicht. Am WE hab ich Zeit.


    Ansonsten am Sonntagabend Micha05.

  • Freddy reicht den bestimmt einfach an die Tochter vom Antichrist weiter.


    Ich sage nur „The second horse is red“.