welches Getriebe passt an meinen V8?

  • Hallo,


    ich suche für den 302 V8 von 1988 ein 5 Gang Schaltgetriebe (zur Not auch erstmal ein gutes Viergang) .

    Im Netz gibt es zahlreiche Getriebe aus späteren Mustang, aber ich weiss nicht welches passt und mit welcher Kupplung und Schwungscheibe.


    Kann einer etwas Licht ins Dunkel bringen?

    Grüße, George

  • Das T-5 aus'm Mustang wäre da der Klassiker. Verwendung ab Modell 1983 bis 1993 mit einer 10.5" Reibscheibe.

    Bis 1985 wurde eine Reibscheibe mit 10" verwendet, damit auch eine andere Schwungscheibe.

    Egal ob 10" oder 10.5", der Starterkranz zählt immer 157 Zähne und trägt eine externe Wuchtung mit 50 Unzen.


    Kupplungsglocken sollten ebenfalls von 1983 bis 1993 verwendet werden -> Plug and Play.

    Die Glocken von 1979 bis 1982 wurden für das SROD verwendet, gleicher Guß aber eine Bohrung für's Getriebe

    ist an einer anderen Stelle - kann man getrost schneiden.


    Das T-5 der Modelle 1994 bis 1995 haben eine längere Eingangswelle, dafür ist schlußfolgerlich die Glocke 94 - 95 nötig.


    Wenn Du viel Geld übrig hast, ich hab' ein G-Force T-5 rumliegen. Vorsicht toia

  • Heinz, danke. Hast Du auch was günstigeres rumliegen?

    Bzw weisst Du, ob von den späteren Mustang, gerne auch die ab 2005, ein Getriebe passt?

    T5 gibts ja nicht so oft in Deutschland.


    Grüße, George

  • Muncie hätt ich Liegen in vier Gängen inkl.Shifter

    Leider passen die Glocken von Ford nicht unbedingt.

    Der Hilpert hat wohl Adapter liegen.

    Die Modular Motoren haben meines Wissens andere Blöcke und Passen nicht.

    Zumal auch in späteren Jahren Getriebe verbaut wurden wo sich die Glocke nicht abnehmen lässt.

    War schon am überlegen BMW Getriebe abzusägen um nen sechsten gang zu fahren.

    Bis das alles gemacht ist kann man aber gleich ein Tremec kaufen.

  • Keine Ahnung ob die Getriebe das Drehmoment packen aber für die MX-5 und RX-7 Getriebe gibts alle möglichen Adapterplatten und die haben auch 1“ 25 Spline Eingangswellen

  • Es gibt Adapterplatten für Kent, OHC, V6, Rover was auch immer. Da kann es sein dass der Kerl auch welche für 302 macht.

  • Heinz, danke. Hast Du auch was günstigeres rumliegen?

    Nicht dieses Jahr. Nächstes Jahr rüste ich mein Cabrio auf Automatik um. Da wäre ein T5 von Astro-Performance übrig.


    Für den Export werden deren Getriebe auf dem Prüfstand getestet.

    Ansonsten kann ich von Adapter-Krempel oder so nur abraten. Es gibt zuverlässige Großserien-Teile, also rein damit.


    Die Modular haben ein anderes Lochbild, das beginnt schon bei der Anlasserverschraubung:

    Windsor 2 Löcher

    Modular 3 Löcher

  • Wenn das Muncie auf ne Ford Glocke passt kann er es gerne haben da ich auf Sechsgang gehen würde.

    TKO6 wäre wohl mein Vorhaben zur Not auch ein Fünfgang.

  • Wer?

    ich hab noch keins. Verstehe hier erstmal, dass wohl ein T5 Getriebe das einfachste wäre.

  • Und das der Willi eins liegen hat inkl. Glocke und Kupplung.

    Die Frage sollte lauten ob der GP dieses von Willi feilgebotene nehmen würde oder nicht.

  • Namen Vertauscht ging um 16V Hexe

    Von daher kam auch mein Angebot von wegen Muncie.

    Muncie passt vermutlich weder zur Glocke des G- Force noch zur Schaltkulisse des Grannies wäre aber ein Versuch wert.

    Solltest du also das G-Force nehmen passt das .

    Ansonsten hätte ich wohl zugschlagen und dir die Glocke für kleines gegeben und das Muncie da ich keine Verwendung für habe.

    Einmal editiert, zuletzt von Pitsgarage ()