Zugriff verweigert Petition

  • Das halte ich für völliges Wunschdenken. Wenn Polit-fred nicht gleich geschlossen, dann shitstorm, wirst schon sehen.

    So viel Arbeit wäre das doch nicht. Wenn aber dennoch Überarbeitungserscheinungen oder Burnout auftreten, könnte Christoph ja noch eine/n willige/n Moderator/in (m/w/d/q) einstellen.

    Das entscheide ich aber nicht alleine im Falle eines Falles.

    Moderatoren sind nicht dazu da jeden Link zu überprüfen. Im Idealfall haben die sogar einen ganz entspannten Tag, weil sich alle an die NUBs und die Infos & Grundsätze halten.

  • Nicht grundsätzlich, aber es sind teilweise welche dabei. Nur die sind gemeint.

    Ich kann die Reaktionen im Fred schon verstehen, ich möchte hier genauso wenig das andere Extrem von den immer gleichen Leuten lesen.

  • Sorry Major, Du wirst mich hier immer wieder explodieren sehen, wenn hier rechtes Zeug geschrieben wird. Ich bin von Beginn an dabei und weiß, dass die Gründer dieses Ladens das auf jeden Fall nie hier sehen wollten. Und wollen.

  • Mal zurück zum Thema, Pit hat schon irgendwo völlig recht, dass es wünschenswert wäre wenn man politische Oldtimer-Neuigkeiten, ob gut oder schlecht, an einer Art Pinwand ohne Kommentarfunktion bekanntmachen könnte. Ich fände das gut und wenn es im Bereich des Machbaren für die Mods wäre würde ich das sehr begrüßen. Shitstorms oder rechte und linke Hetze sollen auch künftig keinen Platz haben im Forum. Dafür gibts genug andere Spielwiesen.

  • Die Lösung ist doch ebenso simpel wie einfach: man bittet einen Mod, den Fred sofort nach Erstellung zu schließen. Wie oft kommen solche Freds schon vor? 2x im Jahr? Das sollte machbar sein. Braucht es dazu diesen Fred? Ich denke nicht.


    Es ist doch eigentlich auch genau das passiert: Fred ist zu und trotzdem oben. Die Petition ist übrigens ausreichend unterzeichnet.


    Ich finde, dass die Diskussion dazu anfangs sehr sinnvoll war, denn die Petition und Jawolfs Post drücken für mich nicht klar aus, was das eigentlich beunruhigende am Gesetz ist, sondern es wird so dargestellt, als ob das neue Straßenverkehrsgesetz direkt ein Gesetz gegen Oldtimer/Verbrenner/Motorräder wäre. Das spricht also wieder gegen von vornherein geschlossene Freds.

  • Die Lösung ist doch ebenso simpel wie einfach: man bittet einen Mod, den Fred sofort nach Erstellung zu schließen. Wie oft kommen solche Freds schon vor? 2x im Jahr?

    Daumen hoch!

  • Oder er bleibt halt offen und alle versuchen sachlich zu bleiben. :cool:thumbsup


    Ist ja eigentlich überhaupt nicht so schwer dem zu entsprechen.

  • alle versuchen sachlich zu bleiben

    Die Welt wäre eine andere und bessere, wenn dafür auch nur eine kleine Chance bestünde. Nenn mich ruhig Pessimist, in dem Fall hättest Du völlig Recht. Oder Murphy...