Transit MK 1 Pritsche

  • Oh, JimBob wird verkauft?

    Ich bin entsetzt.

    Zuhause würde ich jetzt das Foto raussuchen wo er hinter meinem Transit hängt.


    Ja, Bastelbude und schon mehrfach zusammengebraten.

    Aber schön.

  • Ich finde den echt klasse.

    Zeigt mal wieder, das man auch ohne viel Kohle schicke Autos basteln kann.

    Das er ausschaut als hätte da einer mit ner Gauloises in der Fresse dran rum gebraten dürfte schon für etwas Misstrauen sorgen.

  • Sagen wir mal so:

    Die Besitzerin kenne ich seit 20 (?) Jahren und irgendwie ist die immer knapp bei Kasse.

    Dementsprechend muss Sie sich dann auch Leute suchen die den günstig wieder zusammenklempnern.


    Das hier ist nach wie vor eines meiner Lieblingsfotos.

    Da ist sie auf dem Rückweg vom Treffen in Bielefeld liegengeblieben.


    dsc018613vlp.jpg


    noch was vom Verladeszenario


    dsc01858b8om.jpg


    dsc018595wji.jpg


    dsc01860dja8.jpg

  • Wenn wir sie besucht haben dann meistens auch mit dem Transit, die ist nämlich Transitbesessen.

    Dabei entstand mal dieses Bild


    dsc02233egjrn.jpg

  • Private Gründe steht in der Anzeige.

    Wird wohl so sein.


    Die hat auf Ihrem Rücken einen MK1 Schleppwagen tätowiert, in ziemlich groß sogar.

  • Hola Micha, coole Bilder..


    Ich mag ja Autos mit Patina und keine Pokalgewinner.

    Dann kennst Du die Pritsche ja schon ein paar Tage.

    Aber die Basis stimmt soweit?

    Ist ja auch kein Schnapperpreis gell.

    Gibt ja auch keine anderen Pritschen zum Vergleich.


    Bin echt am überlegen ob ich mir die Kiste mal anschaue.

    Den verlinkten Taununs Kombi wollte ich mir evtl auch mal anschauen.

    Es muß noch ein Ford in die Halle

    :thumbsup:


    Hat aber keine Eile

  • Ne Pritsche ist schon ziemlich selten und wenn der Kram auch noch eingetragen ist und hakenzeichen dran ist erspart das viel nervkram. Die 9k scheinen mir aber trotzdem ein sehr emotionaler Preis zu sein. Es gab vor garnicht all zu langer Zeit ne komplett unverbastelte und originale sehr gute Pritsche aus Portugal für einen ähnlichen Kurs. Für die hätte man das zahlen können aber hier? Da muss einem das Geld schon Löcher in die Taschen brennen.

  • HAFT69! Sehr schoen.

    Ford Transit, Baujahr 1969 und das HA ergibt sich aus dem Wohnort. Klassisches Wunschkennzeichen.

    Bei genauerer Betrachtung ist im Inserat das gleiche Wunschkennzeichen, aber aus dem Nachbarort und mit "H".

  • Ich finde die Idee ja ganz cool und ein schönes Beispiel für "deutsches Custom", aber in der Umsetzung nicht ganz stimmig.

    Die nach schmale Pritsche macht einen auf Side-Step, aber dafür fehllt dann irgendwie das "Truckbed". Wenn die Pritsche die volle Breite hätte, würde es dann aber nach Melonenlaster aussehen...

    Und das blanke Alu-Riffel am Rahmenabschluss fällt zumindest mir auch eher negativ auf :scheissepiek:

    Mit dem Preis, der Sonnenschute und dem Holzgartenzaun ist das dann wohl eher was für Leute mit Ziegenbärtchen und Hut...