Escort MK2 Motorumbau OHV 1.3 zu 2.0 DOHC

  • Ich fahre den DOHC auch in meinem Sierra und bin echt zufrieden ganz klar.


    Mir macht halt eher Sorgen das es keine passenden Ölwanne, Auspuff, Tank oder sonstiges an Umbauteilen bzw aus dem Ford Regal gibt das passt.

    Getriebe könnte ich ja laut bisherigen Infos das T9 nehmen für den DOHC womit ich wenigstens das Problem mit der Kardanwelle gelöst hätte.


    Klar kann man alles bauen aber das kostet nunmal viel Zeit und woanders abgucken ist schwierig ... hab das wie erwähnt schon öfter bei anderen Oldies gemacht.


    Das sich bei OHC und DOHC Fahrern die Geister scheiden hab ich schon in Sierra Kreisen bemerkt coyo:thumbsup:

  • Das ist ja bloß meine Meinung zu dem Thema. Im Endeffekt ist es dein Auto, deine Zeit und dein Geld was zu versenkst.

    Ich bin bei meinem zum Beispiel mit der Hinterachse auch „meinen“ Weg gegangen. Hab die vom 1.3er drin gelassen obwohl man mir auch davon abgeraten hat und ich finde das läuft ganz schön so.

    Das mit Ölwanne usw. ist natürlich schwierig...

  • Am einfachsten ist es, Du suchst nach einem schäbigen Sierra OHC mit Fünfgang zum schlachten. Ob du die Einspritzung behälst oder nicht, spielt ja erstmal keine Rolle. Wenn H nur mit Vergaser geht, dann solls so sein. Wenn H egal ist, dann hat die Einspritzung schon ihre Vorzüge.

    Ich habe es so gemacht und im Taunus einen OHC EFI eingebaut, vorher aufwändig getunt.

    Tunen würde ich heute bleiben lassen, die paar PS waren einfach zu viel Arbeit und zu viel Geld.


    ">

    OHC Zylinderkopf EFI. Kanäle bearbeitet, Verdichtung von 8,5 auf 10 : 1 gebracht


    ">

    Schwungscheibe hat mir hier im Forum einer erleichtert und gewuchtet.

    Dann T9 Getriebe, Achse mal 4,11 dann 3,89

    Der Taunus rannte gut, hat aber nicht zum Taunus viertürer Charakter gepasst so ein "Schreiauto"


    ">

    Jetzt ist ein 2,4 V6 mit 4 Stufen Automat drin

  • passend für den Escort MK2 (Ölwanne, Motorhalter) oder meinst du einfach nur komplett mit Anbauteilen?


    Was möchtest du für diesen Motor samt Getriebe (T9?) haben?

    Sind Granadamotoren ... ob die Ölwanne passt ? Motorhalter eher nicht .

    Wenn du nen Sierra EFI findest hab ich auch 1x Brücke und Vergaser so .

    Preise per Pn . Aber nicht billig . Ist der Rest den Ich noch hab für Mich persönlich .

  • Ölwanne braucht man wohl relativ zwingend die Aluwanne und passenden Schnorchel. Zumindest war das die Aussage die ich bisher gehört habe.

  • in UK bekommst du für OHC alles.....aber da sind wir schon wieder beim nächsten Thema...warum macht man nicht einfach nen 1600er Kent motor rein...aufgebohrt auf 1700cc mit etwas tuning wie GT-spec Ventilgröße, nockenwelle, 1300er Kolben zur verdichtungserhöhung (oder wössner kolben),zwei 40er weber doppel, nen fächer....in kombination mitm 5-gang drehzahl-senkend, da bekommst du auch gesunde 110PS raus.. (in kitcar /super-seven kreisen behauptem sie zwar es sind 135PS mit der o.g. spec...aber das ist eher wunschtraum).


    du hast nahezu KEINEN umbauaufwand, da du ja schon nen kent motor drin hast....und in UK bekommst due solche motoren immer noch recth gut...macnhaml soagar auch recth günstig, da dort alle auf zetec umbauen.


    akutell hätte ich sogar 2 gemachte kent motoren stehen...die mal für mein seven-trackday auto als reservemotoren gedacht waren....seit dieser saison mt C19 habe ich keine rennen mehr gefahren, rennwagen verkauft und die motoren stehen nur im weg rum.


    auch klar ist: deinen 120PS DOHC hängst du einfach rein....etwas gefrickel mit motorhalter und auspuff..aber das wars dann auch...120PS, ungestresster motor, keine drehzahlschleuder wie der Kent.

  • Was mich mal noch interessiert hätte ...


    wenn ich hinten die 230mm Bremse verbaue muss da dann auch ein Druckminderer verbaut werden das der escort hinten nicht überbremst oder wie ist das bei Ford gelöst?


    Passen die Motorhalter vom RS2000 Mk2 direkt auf die Vorderachse wenn ab Werk ein Kent Motor verbaut war?

  • Du hast dann kleinere Kolben, also z.B. 17,8 statt 19,05 mit der kleinen Bremse. Das sollten wohl die passenden Maße sein