Taunus wischer motor überholen

  • Ich war bei meinem Coupé von Anfang an erstaunt wie schnell der Wischer im Vergleich zu allen Granadas die ich sonst so kannte läuft, da ist Stufe 2 deutlich sichtbar schneller als Stufe 1.

    Hektisch sind die aber nie.

    Hier bisher bei allen deutlich schneller..?


    Am Granada Diesel war erst der 3. Wischermotor flinker als die davor.

    Karton halt

    :whistling

  • also wenn das Fett im Motor nicht verharzt und dadurch bremst gibt es doch nur noch die Kohlen die für eine schlechter leistung in Frage kommen oder?

  • nee, ich glaube nicht, ein elektromotor verliert nicht an leistung, entweder geht oder defekt, so mein bescheidener wissenstand

  • Du denkst da grundsätzlich schon richtig, wenn die Kohlen kurz vor ganz runter sind, können sie nicht mehr genug Strom liefern, weil sich die Kontaktfläche verringert.


    Die Zeitspanne zwischen geht und geht nicht mehr ist dann aber sehr kurz, das ist es wohl, was der Onkel meint.


    Zum Thema Geschwindigkeit:


    Ich war auch erst der Meinung, dass der Wischermotor im Capri kurz vorm Abnippeln ist.

    Ich war halt viel schnellere Wischer gewohnt.

    Letztendlich hat sich aber im Betrieb herausgestellt, dass das langsame Wischen beim Fahren perfekt ist.


    Hast Du mal das Gestänge auf Leichtgängigkeit geprüft?

  • Ich denke das liegt am Spannungsabfall durch irgendwelche Kontakte. Hängt da auch bei den Dauerstufen ein Relais zwischen oder läuft der gesamte Strom über den Lenkstockhebel ?

  • Hängt da auch bei den Dauerstufen ein Relais zwischen oder läuft der gesamte Strom über den Lenkstockhebel ?

    Normalerweise bezieht der Wischer seinen Strom dauerhaft vom geschalteten Plus.

    Über die Leitung vom Hebel fließt dann immer nur kurzzeitig im Nullpunkt des Wischers Strom.

  • Icu bin da zwar ein absoluter Laie aber könnte mir vorstellen das wenn Schäden an der Wicklung vorhanden sind es auch zu einem Leistungsverlust kommen kann.....

    Reime ich mir gerade so zusammen...

  • Schäden an der Wicklung sind digital. Da gibt es nicht "ein bisschen kaputt". Es geht oder es geht nicht. Auch eine klassische Malfunction lässt sich da eindeutig identifizieren. Mal function, mal not. Aber das liegt hier eben nicht vor.

  • Na ja, theoretisch kann es sein das Windungen der Motorwicklung gegeneinander Durchgang haben und dadurch die Leistung des Motors schmälern.


    Das kann durch Überlastung passieren, durch Beschädigung der Drahtlackierung während des Wickelns oder auch durch Strecken mit fehlendem Isolierlack auf dem Kupferdraht...ich habe mal in einer Kupferlackdrahtbude gearbeitet. In den Siebzigern konnte man die etlichen Kilometer Draht auf so einer Lieferspule noch nicht durchgängig auf Fehler prüfen.

  • Wenn das alte Fett aus dem Motor und dem Schneckengetriebe erneuert ist dann bremsen in der Regel noch die total schwerfälligen Durchführungen der wischerwellen. Wenn sie denn nicht komplett ausgeleiert sind und Wasser reinlassen.

    Wicklungsfehler in den Motoren sind vermutlich sehr selten, du könntest im Betrieb noch den spannungsfall deiner Kabel und schaltkontakte messen. Digitales Voltmeter eine Seite an Batterie plus, andere Seite an plus direkt am Motor. Mehr als 1V sollte da nicht angezeigt werden.

    Ganz wichtig ist zu wissen, dass die Geschwindigkeiten der Wischer in den letzten 40 Jahren ab Werk deutlich zugenommen haben. Also schnellwischer wird der ahle Focht nie werden.

  • Tandemlager und Wischerminik ist auch alles überholt.

    Werde mal den Spannungsunterschied messen...wenn da nix zu holen ist habe ich noch einen Wandler von 12 auf 24V im Keller.

    Eigentlich wollte ich damit mal die Fensterheber im C126 frisieren, da musste man auch einen Tag Urlaub nehmen wenn man die Fenster hochfahren will. Hab die überholt, jetzt geht es einigermaßen.

  • Bei P5 in 6V ist erstmal immer Schneckentempo angesagt, aber wenn er erst 20mal gewischt hat, wird es schneller. Vermutlich auch lagerfett, die Restaurierung ist ja nur 22jahre her.

    Mit dem wandler wäre ich vorsichtig Spannung x2 bedeutet Leistung x4, damit kannste dann auch die Wicklung killen.

  • Jau die tandemlager habe ich mir heute mal vorgenommen.. waren trockennund verkalkt 😅

    Und schwergängig.

    Habe die dann auch mal fit gemacht..

    Geschmeidig jetzt..


    Damit rennt der bestimmt jetzt 😅😅.


    Ps. Kackaufgabe das gestänge wieder einzubauen.