Temperatur Problem / Wasser kocht

  • Wenn jemand vorbei kommen will...gerne. Gibt ne leckere Wurscht und ein eiskaltes "Stauder". Wo komm ich her???

    Freue mich auf eure Tipps.


    Danke:thumbsup:

    Glaub Stauder kommt aus Essen, wenn ich das richtig im Kopf habe :gruebel:


    Learning by doing find ich gut, mache ich nicht anders, allerdings sollten die Grundkenntnisse vorhanden sein. Heißt in deinem Falle, du machst die Haube auf und siehst ob OHC oder DOHC und das die Pumpe nicht über den Zahnriemen mitläuft. Bei nem alten Ross ist das überschaubar, bei den modernen Plastekiste kreide ich niemanden dafür an, dass er nicht innerhalb von 5 Millisekunden sagen kann um was für ein Bauteil es sich handelt.


    So und nu geh deinen Schlauch begrabbeln und guck ob er warm wird. Also der am Auto.:smile


    Alles kein Hexenwerk, wobei...manchmal schonpinodino

  • Wo komm ich her???

    Freue mich auf eure Tipps.


    Danke:thumbsup:

    Es gibt ein Profilbild, aber kein Avatar.

    Man sieht auf der anderen Straßenseite ein schwarzes Auto mit einem "E" vorne im Kennzeichen.

  • Also ich bin aus essen... Ich bin jetzt bei weitem nicht so bewandert wie die anderen

    Aus welcher ecke kommste den?


    Mit dem nachdieseln hab ich auch keine idee.


    Wassertemp problem kann man gut selber ckecken

    Einmal editiert, zuletzt von Boybetterknow ()

  • Frintrop

  • zündzeitpunkt prüfen hatten wir schon? nicht das er zu früh zündet. kühlsystem mal durchspülen und thermostat tauschen, dann temperiert weiter fahren.

  • Moinsen. Zündzeitpunkt wollte ich einstellen. Lampe kaputt:cursing. Bekomme morgen ne andere. Ich habe einen viskolüfter der obwohl der Motor heiß ist im stand sich kaum dreht. Mann, und auch Frau, kann den Lüfter mit dem Finger anstoppen bzw. festhalten.

    Da wird mit Sicherheit das Problem sein. Das Wasser habe ich aufgefüllt. Auf jeden Fall ist das Wasser im Kühler total schmockig. Kerzen getauscht.


    Jetzt besorge ich mir erstmal ne neue Viskokupplung. Dann baue ich den Kühler aus und Spüle ihn durch. Mal gucken was dann passiert.

  • Dass der viscolüfter nicht geht ist beim normalen Cruisen nicht so schlimm, im Stau schon eher. Aber dein Motor wird doch unabhängig davon zu warm oder?
    mach mal erst die Nummer mit dem Thermostat und dann spülen und dann alles andere.

  • War im Stau....drive in bei Burger King.

    War sehr voll. Das Wasser ist so schmockig das ich das nicht mal mehr

    trinken würdecoyo:n1ck:

  • War im Stau....drive in bei Burger King.

    War sehr voll. Das Wasser ist so schmockig das ich das nicht mal mehr

    trinken würdecoyo:n1ck:

    Irgendwie scheint das jeder überlesen zuhaben, dass das Problem nur im Stau auftritt. Eben extra nochmal den Eingangspost gelesen:rolleyes

    Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen, hatte was von einer Textaufgabe, wo man sich die wichtige Info rauslesen muss...


    Mach mal den Visko neu )A(

    Spül deinen Kühler mal frei von der Plürre und schieb noch n frisches Thermostat rein wenn du lustig bist.


    Dann weiter gucken. Aber im Grunde recht offensichtlich.


    Hast du mal den Kühlerschlauch im Warmen befummelt? Temperatur gehabt?


    Dann mach dir plörre raus.

    Und nur wasser rein - warm fahren- plörre raus .ggf ein paar mal wiederholen.


    So umsetzen!

  • Kühlsystem ordentlich mit Wasser spülen, dann aber mit Frostschutz 1:1 verdünnt auffüllen.

    Frostschutz ist auch Korrosionsschutz und Pflege für die Schläuche. Ich glaube, Dein Nachbar hat neulich mal eine Frage mit Frostschutz gestellt und die lange Antwort bekommen.


    Visco ist Rotz. Mehr Sinn macht es, das tote Viscoding komplett zu entsorgen und einen Elektro-Lüfter hinter den Kühler zu spaxen.


    Wobei, Visco hat nur strammen Antrieb, wenn die Temperatur Luft gefächelt haben möchte. Wenn der Motor nicht ordentlich warm ist, eiert der auch nur so mit.


  • Eben extra nochmal den Eingangspost gelesen

    Ich kanns immer noch nicht finden. HILFE

  • Wenn die Visco beim OHC die gleiche ist wie beim V6 (kann man ja googeln) dann kauf eine für'n BMW.

    Die gibt es im Zubehör für kleines Geld.

    Irgendwo in Tips und Tricks hatte ich mal was dazu geschrieben.

  • Ich kanns immer noch nicht finden. HILFE

    Gerne, kriegen wir hin.

    Es folgt der Eingangspost mit der wichtigen Stelle farblich markiert:


    • Hallo zusammen,


      Ich denke hier bin ich richtig.

      Habe mir im letzten jahr nen 82iger Granada gekauft mit 2.0 Dohc Motor.

      Bin sehr glücklich mit der Entscheidung. Habe dafür meinen 64iger Oldsmobile 98 verkauft. War ne Nummer zu Groß für mich (nicht auf die Größe des Autos bezogen).


      Letzte Woche habe ich das H-Kennzeichen und Tüv bekommen. Bin dann am Donnerstag und Freitag insgesamt 120km ohne Probleme gefahren. Am Freitag Abend kurz zu "Burger King Drive in" gefahren. Gucke ich auf die Temperatur Anzeige. Voll im Roten Bereich! Motor sofort aus gemacht - ein komisches Geräusch und der Motor ging kurz wieder an. Wasser hat gekocht. Habe den Wagen dann vom Drive in weg geschoben und ca. 1Stunde stehen lassen um

      dann mit voll aufgedrehter Lüftung nach Hause zu fahren. Keine Probleme auf ca. 3km. Ab in die Garage um heute weiteres zu versuchen. Heute wieder gefahren. Als die Temperatur wieder über normal ging habe ich den Wagen wieder aus gemacht und gewartet. Er hat wieder das komische Geräusch gemacht und ging direkt kurz wieder an obwohl die Zündung aus war, er lief nach und ging dann aus. Später bin ich mit Heizung und Lüftung voll aufgedreht nach Hause gefahren. Ca 2-3km. Temperatur normal. Der Wagen stand ca. 1 Jahr und wurde nur gelegentlich gestartet. Des weiteren fahre ich mit nem Weber Vergaser mit K&N Luffi.

      Ich habe das Gefühl das der Wagen im Leerlauf sehr hoch dreht. Drehzahlmesser habe ich nicht.


      Habt ihr ne Idee oder hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?

      Ich bin leider nicht so der Held was das schrauben betrifft und freue mich über jede Hilfe.


      Daaaaannnnnkkkkköööö

    Hoffe ich konnte dir helfen beim finden besagter Stelle.

    Später ging der Motor nur über normal (bei den Temperaturen im Moment völlig normal), nicht in den roten!


    Jaja, wer lesen kann ist klar im Vorteil.


    Interessant aber auch, dass der Motor wieder angeht, obwohl die Zündung aus war:attention

  • Irgendwie scheint das jeder überlesen zuhaben, dass das Problem nur im Stau auftritt.

    Aber Nico. Auch in dem von dir markierten Textzeilen steht nix davon da, das das nur im Stau passiert. "kurz zu Burger King Drive In" zu fahren heisst doch nicht das das nur im Stau passiert. :thumbsup: