Für die ganz Harten:1952er Peugeot 203 Pick Up!

  • :thumbsup: Hält für immer und ist Rückstandlos lösbar :biggrin

    Genau!


    Ist bei meinem ab Werk so!DAS kann nicht schlecht sein!



    Die Klemmen sind sogar von VOLVO selber!



    Auf jeden Fall ist das 6V Bordnetz wesentlich verlustärmer als bei meinem 17m...die Kabelquerschnitte sind besser und es gibt keine Steckverbindungen.


    So denn

  • Noch besser als die lüsternen Klemmen sind die billigen bunten Crimpkontakte, die ziehen auch gerne mal einfach raus, obwohl man alles richtig gemacht hat.

  • Lüster in Verbindung mit American Tape und den guten alten Kabelbindern hat mich schon des öfteren ans Ziel bzw wieder Heim gebracht. Und ein gut gemachtes Provisorium hält manchmal länger als die beste Inschinörslösung :wonder:


    Bei ner Restauration würd ichs aber eventuell doch versuchen besser zu machen :biggrin

  • Toller Fred. Freue mich wie sicher die meisten hier immer über Bild & Text von Dir.


    Hab neulich auch mal günstig so´n Hobel angesaugt der jahrelang im Raum München für Film- & Fernsehen gequält wurde.


    Frische Batterie, frischer Kraftstoff & neue Kraftstoffleitung - schon lief der Gute.


    :fass:


    .

  • Cool!

    So muss er aussehen!


    Was machst du jetzt damit?

  • totti: ich möchte Deine Threads auch mal loben! Lese ich immer sehr gern und mit Vergnügen. :thumbsup

    Den Hobel vom Jaws würde ich genau so wie er ist einfach nur fahren. Autentischer geht kaum.

  • Und jetzt baust Du drei Teile ab und lässt den Rest pressen?

    Moin.


    Humor - das gefällt mir. Werde den behalten. Der fährt ganz passabel und ist mit seiner Optik ja wirklich ein Hingucker.


    Hoffe, den wie auch meine anderen Fahrzeuge für meinen Fundus nutzen zu können.