Für die ganz Harten:1952er Peugeot 203 Pick Up!

  • Echt super! Habt ihr das schon komplett durchgezogen? Das wirkt alles so frisch und flott :D


    totti, mit csd-Scheiben kann ich was anfangen :thumbsup

    Natürlich ist das hier nicht "Echtzeit"....das würde an ein Wunder grenzen.:biggrin

    Das Auto ist noch nicht fertig.....aber die Schweißarbeiten und der Lack ist soweit durch.Bis dahin muß ich noch etwas aufholen mit den Bildern.

    Dann wird es langsamer .....


    Gruss

  • Cooles Projekt und sehr geile Blecharbeiten - Respekt :thumbsup

    ich werd das weiterleiten....


    Weiter gehts...


    Die Sitzkonsole.....oder was davon übrig ist....


    Da mußte rundherum der untere Teil erneuert werden...



    Vorbereiten....



    So,das sollte gut sein!


    Als nächstes kam die Hinterachse raus...


    Wer hätte das gedacht....die Rahmenträger waren doch schlechter als gedacht...




    Der hintere Zentralträger wo die Blattfedern dran sind musste auch raus....da hat der Dorfschmied reichlich Flachstahl draufgebraten.Inklusive einer massiven AHK!....also 850kg Zuladung und dann noch einen Anhänger dran...mit 45PS!



    Der neue wieder in 1,5mm...


    Gruss

  • das macht so viel Spaß hier mitzulesen! Freu mich schon auf das nächste Update und das Ergebnis.

    Die Franzosen dieser Zeit find ich sehr schick.

  • !!!Unfassbar!!!

    Diesen Wagen wird man 3-6 mal vererben können. Im kommenden Jahrhundert wird es Benzin dann wieder nur in der Apotheke geben.....egal...

    Chapeau :thumbsup:thumbsup

  • !!!Unfassbar!!!

    Diesen Wagen wird man 3-6 mal vererben können. Im kommenden Jahrhundert wird es Benzin dann wieder nur in der Apotheke geben.....egal...

    Chapeau :thumbsup:thumbsup

    Ja,wenn man dem Wagen etwas Pflege zukommen lässt dürfte der noch laaange keine Probleme mit der Karosse bekommen!


    Ladefläche:Eigentlich sollte die grösstenteils drinbleiben...aber nachdem die seitlichen Bleche ausgebohrt waren....


    Nee,die sind einfach so dünngerostet.....

    Neue!

    Die verbeulten Radkästen bleiben aber!

    Die Heckklappe braucht auch eine neue Unterkante....

    Auch die Hecktraverse wo die Klappe dranhängt muß neu.....etwas kniffelig herzustellen...

    Hier die Reste der Alten...

    Neue...

    Endlose Anpassungsarbeiten bis die Klappe richtig schliesst.

    Am Ende sieht das alles wieder gut aus!


    In die Mitte kommt ja Holz....ganz zum Schluß!

    Gruss

  • Tach!


    Lackiervorbereitung....sehr zeitraubend und unschön.Aber hier wird sogar im Radhaus gespachtelt.....das geht mir fast zu weit:irre:




    Die Farbe war schwierig zu finden....aber der Lackonkel im Farbenfachmarkt hat gut gearbeitet....

    Bald gibt's grau....



    Gruss

  • So!


    Die Farbe!


    Innen muss noch alles raus....gut das das Armaturenbrett einfach reingeschraubt ist!

    Schleifen.......hier kommt auch bald Lack hin...

    Gruss