Stahlfelgen 14"/15" mit Chromkappen für Granni Mk1

  • Hi,

    suche 14"/15" Stahlfelgen (Fordstahl oder VW etc.) für den Granni Mk1. Wäre perfekt wenn die Chromkappen direkt dabei wären.

    Wenns fertig ist, sollte es so oder so ähnlich aussehen :thumbsup



    Grüße

    Einmal editiert, zuletzt von jandowa ()

  • Das ist ja zum Glück Geschmackssache. Mir gefällt diese Optik besser aufm Mk1 als moderne Alus. Mangels sind auch noch ganz ok...

  • Wasn das fürn Vergleich, Grusel mit Grusel? :thumbsup:


    Ne hast schon recht, alles Geschmackssache, es soll ja sogar Leute geben, die keine Kreuzspeiche mögen :bla:

  • Nix gegen die Felgen oder die Radkappen, aber Weisswand auf´m Granada, also Bitte.

    Das versaut die Optik dermaßen, dass ich mich nicht mal an einer meiner Lieblingsfarben für Granada erfreuen kann.

  • Nix gegen die Felgen oder die Radkappen, aber Weisswand auf´m Granada, also Bitte.

    Das versaut die Optik dermaßen, dass ich mich nicht mal an einer meiner Lieblingsfarben für Granada erfreuen kann.

    Das ist es, da geht einem alles noch mal durch den Kopf, ob man will oder nicht.


    Diese Hoodride-Aesthetik geht für den Granni irgendwie gar nicht.


    Zugegebenermaßen hätte ich vor 20 Jahren auch gerne Weisswandreifen auf den Capri gemacht :irre:

  • Ich merke schon die Meinungen gehen auseinander :biggrin Aber Weisswand ist auch noch nicht entschieden.

    Denke aber schwarze Stahlfelgen mit Chromkappen würden ihm schon gut stehen.

    Habe leider kein besseres Bild gefunden. Der General hatte sowas ja auch mal montiert hab ich gesehen aber ohne Bild...

  • Keine Scheisswandreifen montieren. Für sowas kauft man sich nen Golph 2 und bindet dazu noch nen Koffer aufs Dach.

  • So... Kleiner Tip damit Du erleuchtet wirst.

    Die meisten hier fahren, wenn sie Stahlfelgen fahren und 15 Zollfelgen fahren wollen, Mercedes Stahlfelgen.

    15 Zoll mit et37 auf 1er Granada noch besser et25 da sie besser im Radkasten stehen. Sind nur vieeel teurer als die et37. Lochkreis passt zum Granada, das Nabenloch ist nur etwas grösser bei Benz. Entweder holst dir Zentrierringe oder läßt das so. Zentrieren sich über die Radmuttern beim Montieren wenn man es richtig macht. Radmuttern brauchste andere. Granada hat für Stahlfelgen normal Kegelbund-Radmuttern. Für die Mercedes brauchst du Kugelbund. Fahren kannst du dann 195 65 15. Grösser geht auch aber wie groß bin ich mir gerade unsicher. Wissen aber andere.


    So... Mach jetzt aus dem neuen Wissen was draus oder Benutz die "SUCHE"


    Guss + Prost

  • Aber wie will er da die diese Sorte Kappen draufbringen?

    Mir fallen nur die originalen 14"-Radkappenfelgen vom frühen Einser bzw Nullausstatter ein, die haben die drei Nasen um eine Kappe zu halten.

    15"-Benzfelgen mit sowas weiß ich nicht.

  • Jep da hast du recht Bierchen!

    Wenn er die Kappen fahren will geht nur so wie du schrobst!

    Hab ich sogar liegen beides :biggrin.

    20150927_125448bdjc1.jpg


    Aber wer will denn diese Bollerwagenräder fahren?

  • Hey, super vielen Dank für die Beiträge, das erleuchtet schon ziemlich :thumbsup


    Hab das Bild oben gerade erst gesehen. So übel finde ich die Bollerwagenräder gar nicht. Das hat so was von US Police ;)
    @Rebell: An Verkauf oder Tausch interessiert?

    Einmal editiert, zuletzt von jandowa ()

  • Ich mag die Radkappenfelgen wohl gerne leiden mögen, also mit Kappen drauf, bei den Kappen von deinem Bild müssen aber noch Radzierringe dazu, ich habe die mit 195/70 gefahren, fand ich gut, andere mögen das nicht weil ihnen die Felgen zu schmal dafür sind :bla:


    Kann man in der Tat auch verbreitern lassen, ich glaube Fordfreddy hatte diese hier mal zu verkaufen:

    https://abload.de/gallery.php?key=kY0K4mDn

  • Bierchen welche Radzierringe meinst du? Gibt's ein Bild?

    Könnte ich mir auch gut vorstellen.

    Ich hab noch Reifen in 175/80 und die sind noch fast neu.