Knudsen-Teile, Servo-schlauch Taunus

  • Mahlzeit! Ich suche für ein abgebrochenes Projekt, das ich jetzt vervollständigen soll, ein paar Teile. Erstmal ict heute aufgefallen, daß die Dichtungen der hinteren Scheiben (2-tür. Limousine) fehlen, keine Ausstellfenster! Ich habe da aber eine Chrom/Edelstahlumrandung herumfliegen.....(falls es da unterschiedliche gibt)

    Desweiteren fehlt mir ein Servoschlauch, es ist der obere an der Pumpe, ich nehme an, es ist der Rücklauf. Im Laufe des Zusammenbaus, wird wohl noch dies und das fehlen, leider auch das Alu-Typenschild und Papiere. Wenn jemand einen Knudsen mit 2,3V6 hat, und mir die Papiere als Kopie/Scan zuschicken kann, muss der Tüv-Mann wenigstens nicht alle Daten erforschen.

    Es ist ein Knudsen, erste Serie, lackiert (Unterboden auch), alle Achsen gestrahlt, lackiert, gebuchst, Gelenke neu, Motor überholt, Getriebe dito, Servoumbau, innen schwarz XL, aussen peng-orange, alles an Bremsenteilen neu( incl. Leitungen), Scheiben rein, Kofferklappe lacken, Dach verschließen (war ein faltdach drin, kann ich aber auch noch machen)neue St.stangen, neu die, neu das.........

    Springt schon mal an, Öldruck da, neuer Kühler, Ölkühler neu, stecken ca 10-12000 drin. Kann für 4500,- weg oder ich baue ihn fertig (ca 2-3 Wochen plus Lack-Zeit)

    Grüße, Thomas

    Bilder habe ich noch keine,werde bei echtem Interesse natürlich gemacht und geschickt

  • Der TüV hat alle Daten im Rechner. Typenschild könnte zum Problem werden, weil der Kittelmann so nicht weiß, ob er einen 1,6 oder einen 2,3 abnehmen soll.

    Die Einbauseite der Batterie kann ein Indiz für den Motor sein. Muss man aber wissen.

  • @ windbohrsani: Jupp, das wäre cool!!!

    Pitsgarage: schick mir mal deine email, dann mache ich morgen Bilder

    DC: Ja, im schlimmsten Fall fordert er ein komplettes Datenblatt an, dann weiß er, daß es ein 1,6er war und mit allem Furz und Feuerstein auf 2,3 umgebaut wurde. Ich kriege den schon 'drüber, aber will die Gebühren knapp halten

  • Die Batterie ist auf der gleichen Seite wie der Anlasser. OHC rechts, V6 links.

    Gibt Ausnahmen bei Exportfahrzeugen.