Original Frontschürtze Ford Consul MK1

  • Hallo.

    Ich such noch eine Orig. Frontschürtze für meinen Consul Coupé.

    Vielleicht hat ja einer noch son Teil und kann es mir verkaufen.


    Danke vorab.


    Consul 72

  • Hab hier noch ne abgeschnitten Schauze liegen ... Wenn du dir das antuen willst ?


    Oder hab hier noch ne top Karosse stehn , kost aber Geld .

  • Oder Ford Krause in Petershagen anmailen, der hat zwar auch keine originalen zu verkaufen, aber er hat immerhin überhaupt welche, ich meine Klockerholm, die passen najaso, also eigentlich nicht sooo schlecht, aber sie sind ein bißchen schmal, ich glaube Bibo hatte das hier mal beschrieben mit zwischenschweißen eines Streifens in der Mitte.

  • Hallo und vielen Dank für eure Rückmeldungen.

    Die Frontschürtze für 260 € scheint die gleiche von Motomobil zu sein.

    Da fehlen auch die Laschen für die Nebelscheinwerfer. Und dann muss das Teil auch angepasst werden.

    Ja mit dem Abtrennen....

    ginge auch. Wenn ich nix besseres bekomme melde ich mich dazu noch mal.


    Na ich hoffe noch auf eine Orig. Frontschürtze.


    Danke nochmal und Gruß

    Consul 72

  • Die Frontschürtze für 260 € scheint die gleiche von Motomobil zu sein.

    Da fehlen auch die Laschen für die Nebelscheinwerfer. Und dann muss das Teil auch angepasst werden.


    Hallo Consul 72.


    Ja, gut erkannt. Das ist das gleiche wie es MM anbietet.

    Ich war froh wenigstens dieses bekommen zu haben, da origianle Bleche nicht auf Bäumen wachsen und nur ab und zu mal in Netz auftauchen.


    Mal vorweg.

    Was bei diesem Reparaturblech wirklich positiv zu bewerten ist, ist die Blechstärke.

    Insgesamt ist das Blech dick und robust ausgefallen.

    Die Breite passt auch, also nichts stückeln und so.


    ABER !

    Es ist verdammt viel Arbeit das Ding ordenlich anzupassen.


    * Wie du schon richtig erkannt hast fehlen die Laschen.

    Das ist aber noch das geringst.


    * Die Lochausschnitte für die Nebler passen ganz und gar nicht !

    ( Lochausschnitt viel zu klein / Der Auflage-Rand der Ausschnitte viel zu breit / Rand-Wulst ungleichmäßig asymmetrisch )

    Die originalen Nebler da passgenau rein zu fummeln dauerte ewig.


    * Weiterin fehlten bei meinem Reparaturblech die Rundungen (links und rechts) im Bereich: Übergang oberes Frontblech - mittlere Luftöffnung unter der Stoßstange.
    ( Die Rundungen hab ich aus meiner alten vergammelten Frontsschürze rausgeschnitten und aus neuem Blech nachgedengelt und angeschweist )


    Wer sich nicht vor diese Arbeit scheut, kann dieses Reparaturblech nehmen.

    Dieses ist, wie bereits erwähnt, besser als garnichts zu haben.

  • Das klingt mir nicht so als wäre die von Krause die gleiche wie das von mm, die die wir bei Krause gekauft haben, war zu schmal (wußten wir vorher), ansonsten fand ich die gar nicht mal so schlecht, vor 5-7 Jahren (keine Ahnung mehr wann wir die gekauft hatten) kostete sie auch noch "lediglich" 105€.



    Auf eine neue originale warten kann man machen, aber ich bin mir sehr sicher das kann die eine oder andere Saison dauern, dann eventuell doch lieber eine herausgetrennte?

  • Ohh grad erst das Bild bei Krause angeguckt, unsere sah ganz anders aus.


    Der Udo Fink hat die Frontschürzen in mehrteilig aus GFK produziert, die passten wohl ganz gut.

    Vermutlich bekommt man eher eine solche als eine originale, ich vermute wenn man ihn vernünftig fragt und eine gewisse Menge kauft, dann macht er auch noch mal welche.

  • Der Udo Fink hat die Frontschürzen in mehrteilig aus GFK produziert, die passten wohl ganz gut


    Das ist aber aus plaste ....:uwe:


    Wäre für mich persönlich niemals eine Option gewesen.

    Aber Jeder wie er mag.


    Du hattest damals bestimmt das Reproblech von Klockerholm. Die haben die Nasen für die Nebler nämlich dran und scheinen von der Passform

    der Nebler auch besser zu passen.

    Bis auf die Breite halt, scheint das die bessere Option gewesen zu sein

    Hätte ich auch lieber nehmen sollen ...:wacko

  • Ja war Klokkerholm, damals hatte Krause auch noch mehrere davon an der Wand hängen.

    Zu der Passform würde ich ihn fragen, muss ja nicht das gleiche wie bei mm sein.


    Ich finde GFK gerade in dem Bereich sehr gut.

    Und lieber gut passenden GFK-Kram als völlig vermurkste Blechscheiße.

  • Eine Frontschürze! Sehr schön. :spitze:

    Viel mehr erkennt man nicht. :crying


    Plaste ist sicher allerletzte Wahl, aber immernoch besser als gar nichts. 2ct

  • Eine Frontschürze! Sehr schön. :spitze:

    Viel mehr erkennt man nicht. :crying

    Vielen Dank für deinen konstruktiven Subtext.


    Wers vielleicht noch genauer sehen möchte, möge sich die allgemeine Forumssuchfunktion zu Nutze machen.

  • Rep Bleche passen nie--das weiss hier jeder---habe lange nach einer MK1 Frontschürze gesucht--hab dann ein Linkes abgeschnittenes Teil bekommen und kurz darauf ein rechtes---schweiss ich halt zusammen unfd fertig---allemal besser als Prinz Klockerholm