Zum Teil unglaublich was der Verkäufer verkauft

  • Ich habe bei dem einen angeblich überholten BKV für einen Ford P6 gekauft. War halt der einzige der einen im Angebot hatte. Das Ding wurde auch nur mit der Klackerdose schwarz übergejaucht. Funktion unbekannt, ob es wirklich der richtige ist bin ich mir auch nicht sicher. Der HBZ da drauf hat auch nur noch Schrottwert.

    Ich kaufe da jedenfalls nichts mehr.

  • Habe ihn gemeldet. Mal sehen was passiert.

    Hatte erst überlegt den Kopf zu kaufen und dann den überholten einzuklagen. Aber jahrelangen Rechtsstreit dafür? Neeeee

  • Ich habe bei dem schon einige Dinge gekauft, vorwiegend P7 Teile wie Heizungskühler, Heizungsventil, usw... waren allerdings alles gebrauchte Teile, ich war immer sehr zufrieden, schneller Versand, Funktion einwandfrei, ist allerdings ja auch Gebrauchtware u d keine als überholt deklariert.

  • Oh, den kenne ich auch. Hatte bei ihm gut erhaltene Commodore-Heckblenden zu einem fairen Preis gekauft. Was dann kam, hatte allerdings mit den Fotos in der Artikelbeschreibung nichts zu tun und war eigentlich nicht mehr zu gebrauchen. "Oh, muss wohl irgendwann mal vertauscht worden sein." Habe es zurückgehen lassen. Geld zurück ging dann wenigstens problemlos.

  • Die Sachen aus den Angeboten machen schon teilweise einen „komischen Eindruck“. Aber da kaufen um das eigene zu reklamieren?? Geht es noch??

    Ich weiß nur aus einer WhatsApp Gruppe das Käufer bei dem recht gut klar kamen und wie oben geschrieben Geld zurück bei Unstimmigkeiten funktionierte.

  • ich verkaufe auch nichts mehr, und helfe auch keinem mehr, wegen ich verklag dich gleich. Am besten forum und kopf zu

    Es geht hier um einen Gewerbetreibenden, der glaubt so dumm und dreist zu betrügen. Nicht um jemanden der privat etwas privat verkauft oder was helfend arbeitet. Das hat rein gar nichts mit diesem Thema hier zu tun.

  • Hast du Langeweile???

    Kauf doch dein Kram woanders und gut ist.

    Was hat das mit Langeweile zu tun? Ein überholter Kopf kostet etwa 2000 im at. Dort bekommt man einen für 169 ohne seinen alten Kopf herzugeben. Und da er Gewerbetreibender ist und es um einen rechtsgültigen Kaufvertrag geht, wenn man den Sofortkauf abschließt, hat er das beworbene Produkt auch zu liefern.

    Mit meiner Rechtschutzversicherung wäre es schon ein lohnenswertes Geschäf. Aber jahrelanges briefeschreiben macht auch kein Bock.

  • 98,2% seiner Kunden bewerten ihn positiv. Meint, da ist nicht alles perfekt, aber zu einem Grossteil scheint die Kundschaft zufrieden.

    Neuer Kopf ohne Ventile, aber dafür mit Kerzen kommt mir auch komisch vor.

    Wie dem auch sei, er ist gewerblicher Verkäufer und Du hast einen Monat, beanstandete Ware zurückzusenden. Wie ich hier höre, kommt die Kohle dann anstandslos zurück.

    Sicher nervig, aber gesetzlich im Rahmen, soweit ich das sehe.


    Habe ihn gemeldet. Mal sehen was passiert.

    Es wird exakt nichts passieren, weil Du diesen Threads beim Forum gemeldet hast. Wie Du selber korrekt schreibst, sind keine Beleidigungen enthalten und somit besteht für uns auch keinerlei Grund hier einzugreifen.

    Melden müsstest Du den Verkäufer wenn, dann bei eBay. Glaube aber auch nicht, daß die das interessiert.

    Einzig bleibt im Raum, daß Du jemanden Betrug unterstellst, das anhand von Bildern zwar vermuten kannst, aber die Beweislage ist sehr dünn und im Gegensatz zur Unterstellung hier im Forum werden die Beweisbilder bei eBay verschwinden. 2ct

  • Was hat das mit Langeweile zu tun? Ein überholter Kopf kostet etwa 2000 im at. Dort bekommt man einen für 169 ohne seinen alten Kopf herzugeben. Und da er Gewerbetreibender ist und es um einen rechtsgültigen Kaufvertrag geht, wenn man den Sofortkauf abschließt, hat er das beworbene Produkt auch zu liefern.

    Mit meiner Rechtschutzversicherung wäre es schon ein lohnenswertes Geschäf. Aber jahrelanges briefeschreiben macht auch kein Bock.

    Dann kauf da doch nicht und fange mit deiner Zeit was sinnvolles an...... also doch Langeweile