Chrysler Torqueflite Automatik A488

  • Gumoang!


    Ja bitte! Ich gebs auf jeden Fall weiter, die Adresse von dem Opa!


    Laut Schwagern ist das PushbuttonDing per Bowdenzug mit dem Getriebe verbunden. Schaltwege bewegen sich im 3mm Bereich und ist recht fickerig abzustimmen.

    Kann es vielleicht sein, dass die Push-Button-Steuerung der eigentliche Übeltäter ist?


    Der Yankee hat auch schon in die Richtung vermutet, könnte schon sein, aber soweit ichs mitbekommen habe, wurde das schon ausgeschlossen.

  • Wenns wieder nichts wird kauf ich euch den Schrottwagen für 1000€ ab


    Wenn ich den thread durchlese muss es fast etwas Externes sein, das die Getriebe schrottet.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass gleich drei fachmännisch überholte Getriebe fehlerhaft waren geht gegen null.

    Da stimmt an der Karre was nicht. Vielleicht Ölkühler zu? Nehmt ein nicht überholtes, aber funtionierendes Torqueflite aus einem fahrbereiten Schlachter und wenns dann wieder kaputt geht wisst ihr es sicher. Und es war nicht so teuer...


    ...und die kaputten Getriebe mal untersuchen lassen, vom Berger oder von http://www.getriebedoktor.de, vielleicht finden die die Ursache

  • Danke Euch allen auf jeden Fall vielmals!


    Ich geb die Kontakte weiter und halt Euch auf dem Laufenden, ob sich was ergeben hat. Schwagern ist schon hart am Telefonieren (ich mach da nicht den Unterhändler, ist mir lieber, das geht direkt).


    Wenn der Kumpel vom Porsch was hat, wärs geil!