OT: Kaufberatung Smart TV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe einen 4 Jahre alten Philips Smart TV. Den hätte ich eigentlich neu zurückgeben sollen, weil war immer schon scheiße. Nicht wegen defekt, sondern wegen Konzept. Nur die Bildqualität ist halt ziemlich gut und ich hatte vorher schon 3 andere (mit schlechterem Bild) im WoZi und wollte langsam Ruhe. Was mich stört und was über die Jahre nicht besser geworden ist:

      - um ca. 5 Uhr morgens fängt die angeschlossene USB-Festplatte an mördermäßig zu rödeln. Generell schaltet sie auch nicht korrekt in einen "Ruhemodus" (mit mehreren HDDs probiert)
      - zum Starten braucht der TV gerne mal mehrere Minuten oder verhaspelt sich beim Start dermaßen, dass man ihn nur durch Kabel ziehen nach ner Viertelstunde oder so wieder beleben kann (hat er anfangs natürlich nicht gemacht)
      - UHD TV ohne UHD-Receiver, nur UHD via HDMI möglich (wer denkt sich sowas aus?)
      - Bedienung zur Einrichtung (Senderliste) und Verwaltung (aufgenommene Videos) grauenhaft blöd gemacht
      - häufig Meldung dass der Speicher voll sei und man unbenötigte Apps löschen solle, obwohl außer den SW-Updates nie etwas aufgespielt wurde (geplante Obsoleszenz?)
      - beim Starten von UHD-Videos von Prime schmiert der TV erstmal ab und startet neu (natürlich mehrere Minuten). Es klappt eigentlich immer erst im 2. Anlauf.
      - auch der EPG startet meist erst im 2. Anlauf korrekt, beim ersten Aufruf reagiert er einfach nicht.
      - diese ganze Smart-Scheiße nervt, wenn dauern irgendwelche Banner durchs Bild fliegen "drücken Sie jetzt den roten Knopf für mehr Infos zu irgendwas".

      Fazit: kauf dir keinen Philips und am besten auch keinen Smart-TV.

      Zombie schrieb:

      Im Endeffekt ist das das Dümmste was ich jemals getan habe, und wenn ich es nicht gemacht hätte, dann wäre es auch das dümmste.
    • Ich seh schon. Falsches Gerät, evtl noch falsch konfiguriert und schon ist der Smart TV schuld.

      Ich kann nur sagen, seit 7 Jahren den Samsung 46es7090. Ordentlich konfiguriert, vernünftig ins Lan eingebunden (kein wlan!) letztes Software Update und Null Probleme. Für alles Andere die Dreambox.

      Die roten Knopf Sachen kommen auch nicht wenn mans abschaltet.

      Kauft halt ned immer diese 500.- Euro Kisten und gebt mal etwas mehr aus, dann klappt das auch.
      Mein neues Geschwür... Taunus Ghia 2.0 V6, 4trg BJ 03/76 in Tropic-Grün.
      Resto gestartet Feb. 2015
    • Neu

      Ich hab nen billigen Blaupunkt. Der muss auch nix können außer Bild. Das soll er gut machen. Den Rest machen andere Gerätschaften. Wenn eins Kabott, wird nur das ausgetauscht. Fertig, einfach, simpel.

      Daher bin ich auf den Barebone (Intel NUC) gekommen. Läuft mit Linux, ist ne SSD drin. Über USB nen kleinen Receiver angestöpselt. Tonausgabe via HDMI an den Verstärker, an dem auch Playstation als Blue-Ray Player angeschlossen ist.

      Als Media Center kommt Kodi zum Einsatz. Das konfigurieren ist die Hölle. Danach alles Easy. Das kriegt mein 7 jähriger Sohn hin. Als Bedienhilfe ne Funktastatur mit Mousepad und das Ding tut zuverlässig was es soll.

      Ich kann diese "all-in-one" Scheiße nicht leiden.

      CheeRS
      CheeRS
      Seinfeld




      SUCHE AKTUELL:

      • Sitzverkleidung Taunus TC2 Fahrersitz linke Seite in Beige
      • 2.0 OHC Standardkopf


      "Ford Escort. Nichts für Technokraten. Nur für Macher!"


    • Neu

      Seinfeld schrieb:

      Ich kann diese "all-in-one" Scheiße nicht leiden.
      Das kann ich nur zu gut verstehen, grad in der heutigen Zeit, in der Standards ihren Namen nicht mehr verdienen, toll so´n Fernseher mit intergriertem DVBT1-Receiver oder einfach so nicht mehr aktuellem Gelöt drin, stumpf nur Scheiße, daher auch meine Suche nach´nem ollen Laptop um den an die Glotze anzuklemmen, dann kann mich das alles mal.
    • Neu

      Ja, unbedingt wieder 4 Fernbedienungen auf den Tisch. War total schön damals. Testbild am VHS-Rekorder einschalten und mit Sendersuchlauf rumhudeln. Voll meine Welt. coyo

      Bild und Ton muss gut sein, HDMI und Netzwerkanschluss ist Pflicht. Der Rest ist doch eh nur Software und Features. Und neue externe Geräte gehen überall ran.
      Gruß,

      DX-Zwo
    • Neu









      Heute mal auf gemacht.
      Also Stecker sind alle heile.
      Was mir aufgefallen ist, sind die Anschlüsse an den beiden Spulen auf dem Netzteil.

      Wenn die Netzteile so anfällig sind, dann kann ich das ja tauschen.
      Hab was für knapp 30 €uronen gefunden.
      Mit Gewährleistung.
      ...später bereut man am meisten, was man nicht getan hat...
    • Neu

      Passt grad wunderbar hierher: auf der heutigen Innenminister-Konferenz der Länder wollen sich die Strafverfolgungsbehörden dafür stark machen, dass sie die Aufzeichnungen der smarten Geräte auswerten dürfen...
      Dann macht mal, stellt Euch Eure Wanzen selber auf.
      :irre:
    • Neu

      Joe schrieb:

      Passt grad wunderbar hierher: auf der heutigen Innenminister-Konferenz der Länder wollen sich die Strafverfolgungsbehörden dafür stark machen, dass sie die Aufzeichnungen der smarten Geräte auswerten dürfen...
      Dann macht mal, stellt Euch Eure Wanzen selber auf.
      :irre:
      danke. Wegen 1984 lieber nen Röhrenfernseher von 1984 benutzen. 2ct
      It's always sunny in Manitoba!

      Klingonen Thomas schrieb:


      Das ist der Beginn der Durchführung meines perfiden Plans, ab sofort alle Freds mit Tittenbildern zu kontaminieren!
      :love:

      Zombie schrieb:

      weil jeder Kilometer der nicht mim Altauto zurueckgelegt wird, einfach ein verkackter Kilometer ist

      Ohja! Song of land rig
    • Neu

      nur die, die sich per sprachkommando bedienen lassen...
      Und halt diese Alexa Dinger, die hören die ganze Zeit mit und wenn der glaubt du hättest das Wort Alexa gesagt, dann wird alles was du danach sagst aufgezeichnet, an einen Amazon Server gesendet, dort dauerhaft gespeichert und ausgewertet...
    • Neu

      letzteres funzt auch so, wenn du dich im Netz bewegst.
      Und ein reines Amazon-Problem ist das wohl auch nicht.


      ...kann nu wer was zum Optischen Zustand der Spulenanschlüsse sagen?
      ...später bereut man am meisten, was man nicht getan hat...
    • Neu

      Ich hab n 7 Jahre altes TV-Gerät, das neu 170,- € gekostet hat und nen Sat-Receiver vom Technikverchecker mit Migrationshintergrund vom Trödel für unter 20 €. Mehr investiere ich nicht.

      Dafür, dass hier immer alle schreien, dass sie keinen TV-Konsum pflegen und wie scheisse das doch alles ist, treiben einige hier nen ganz schönen Aufwand. Muss ich nicht verstehen, oder?
      "Ich kann total gut Mitmenschen umgehen."
    • Neu

      franz schrieb:

      haben denn alle SmartTV Wanzen an Bo(a)rd??
      meiner Ja. Micro und Kamera daher intern abgesteckt.
      Spulen sind Top. Oben links und unten links die je 4 Elkos könntens sein. Aber für 30.- tausch das Netzteil, ja.

      Das Schwarze sind Reste vom Lack der weggebrannt wird beim Löten.
      Mein neues Geschwür... Taunus Ghia 2.0 V6, 4trg BJ 03/76 in Tropic-Grün.
      Resto gestartet Feb. 2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von altkarren ()