Umbau von V4 auf V6 Granada/Consul

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umbau von V4 auf V6 Granada/Consul

    Hey Leute...

    Ich bin ja gerade dran meinen Consul von V4 auf V6 umzubauen.
    Auto:
    Ford Consul
    Bj. 1975
    V4 1.7. 75 Ps

    Motor :
    V6
    Bj. 1983 2.3 114 PS

    Da dann doch nicht alles Plug & Play tauchen Fragen auf.

    Stand jetzt:
    Motor und Getriebe sind eingebaut. Passt soweit auch alles gut. Und hat keine Probleme gemacht.

    Jetzt wollte ich das Kupplung'sseil einhängen und da fällt auf das es wohl zu kurz ist. Normal geht es durch den Motorträger und dann zum Getriebe. Geht gar nicht. Da würde es total auf Spannung sitzen und reicht nicht bis zum Getriebe. Am Träger vorbeigeführt, stösst es schon an den Krümmer :tina: .

    In wieweit unterscheiden sich die Kupplung'szüge ? Länge?

    Besten Dank im Voraus für eure geistigen Ergüsse?

    Gruss+Prost
  • @Wollelunder

    Hab ich schon geschaut. Natürlich nur die Länge für V6 angegeben. Teilenr. sind unterschiedlich bei V4 und V6.

    Deshalb die Frage wie die sich unterscheiden.

    Eingehängt bekomm ich den Zug, nur läuft halt voll am Krümmer entlang. Ist kaka so.

    @Nick
    Klar bin ich nackt dabei. Bilder hab ich auch schon gemacht. Sollte das mit dem "Ü18-Kalender" zustande kommen, stell ich die gern zur Verfügung :dc:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xxTheRebellxx ()