Alu-Domlager beim P7

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alu-Domlager beim P7

    Habe einen P7 mit Servo. Hat jemand die bei Motomobil erhältlichen kugelgelagerten Aluminium-Federbein-Domlager verbaut und kann was zum vorher-nachher-Effekt berichten? Ich bin mit dem Geradeauslauf und der Lenkgenauigkeit unzufrieden. Könnten diese Alu-Domlager zur Verbesserung beitragen? Spureinstellung und sonstige relevanten Bauteile sind übrigens ok.
    Ford 20m RS Coupé
    2,3 V6|108 PS|Bj. 71
    maisgelb|Vinyl|Schiebedach
  • Tach Tom

    Hatte die mal in meinem OSI (auch mit Servo) verbaut!
    War zwar minimal härter die ganze Sache, weil da ja keine Gummis zum Abdämpfen der Stöße drinne sind, aber sonst war das OK.
    Da die originalen Gummidinger die jetzt drin sind auch schon wieder Fratze sind werden die Alu-Lager demnächst wieder Einzug halten.
    Muss nämlich sowieso alles ausbauen um etwas längere Federn zu montieren (hatte es beim kürzen das letzte mal etwas gut gemeint)
    Mit den Geradeauslauf haben die Dinger allerdings nix zu tun.
    Ich hatte letztes Jahr auch mal Probleme mit dem Geradeauslauf und hatte dann ein defektes Radlager als Ursache gefunden.
    Da eine Achse vom Radlager an den Federbeinen eingelaufen war musste ich beide Federbeine tauschen (Beim OSI ist das äussere Lager etwas anders als beim P7 und somit auch der Achsstummel)
    Danach lief die Karre überall hin nur nicht geradeaus. Nachdem ich aber die Spur wieder ordentlich eingestellt hatte spurte mein OSI auch mit breiten Felgen und 205er Schlappen und rennt auch keinen Spurrillen mehr nach!!

    Gruß Paul
  • paul schrieb:


    War zwar minimal härter die ganze Sache, weil da ja keine Gummis zum Abdämpfen der Stöße drinne sind, aber sonst war das OK.
    Moin Paul,
    hat sich neben der Härte etwas bei der Übertragung von Fahrwerksgeräuschen durch den Einsatz der Alu-Domlager verändert? Dies habe ich nämlich beim Einsatz härterer Fahrwerksgummiteile an einem anderen Auto schon erlebt (dort allerdings an der angetriebenen Hinterachse).
    Ford 20m RS Coupé
    2,3 V6|108 PS|Bj. 71
    maisgelb|Vinyl|Schiebedach