Kraftstoff-Druckspeicher Escort

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kraftstoff-Druckspeicher Escort

    Moin Gemeinde


    Suche auf diesem Weege für einen Leidensgenossen einen Kraftstoff-Druckspeicher.
    Da die Kohle knapp ist, wollte ich mal hier fragen.
    Gibt ja einige, die mal irgendweche Ford-Lager ausgeräumt haben.
    Vielleicht ist ja was dabei, was ich günstig vermitteln kann.


    sieht so aus


    Bosch 0 438 170 063


    Gibt es ab ca 160Teuro in der Bucht.


    Hat wer was im Fundus!
    ...später bereut man am meisten, was man nicht getan hat...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von franz ()

  • sowas ist in k-jet autos verbaut, viele benzen, audi und porsches. ist selten wirklich kaputt. meißtens ist es was anderes im kraftstoffkreis was den druckverlust beim stand veranlasst. beim 924 hatte ich damlals auch getauscht und nen günstgeren druckspeicher genommen. dafür hat ein gewinde nicht gepasst, da hatte ich mir dann beim hydraulikmenschen für dreifuffzich das passende gekauft.
    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.
  • Aha

    Das kann ich nochmal weiterreichen.

    Ich glaube aber nicht, dass das funzt.
    Kein Handy, kein Internet - ich müsste das dann alles selber belatschen.
    Dann war es nicht das Ding und ich steck´da drin - nööö.
    Ich kann grad´überhaupt garkeine externe Baustelle gebrauchen.

    Wenn sich hier nix findet, dann aus der Bucht, oder ich schick´ihn in die Werkstatt wo die das auch bestellen können.

    Solche karitativen Maßnahmen verhindern bei mir das Jahr über auch so einige eigene Sachen - da muss ich dringend dran arbeiten.


    Was macht das Ding eigendlich genau?
    N einfaches Rückschlagventil muss doch nicht so teuer sein.
    Hält das eine gewisse Menge an Treibstoff unter Druck?
    Gibt es da Werte die das Ding haben muss, falls er was günstigeres haben und frickeln will?
    ...später bereut man am meisten, was man nicht getan hat...
  • franz schrieb:

    Was macht das Ding eigendlich genau?
    Vor allem soll´s für ein besseres Heißstartverhalten sorgen, hält halt´n Schnapsglas Sprit mit ´ner Membrane unter Druck.
    Dämpft auch wohl den Lärm der Pumpe.

    Ist nicht überflüssig, aber auch nicht zwingend notwendig.

    Soll der Tüppes seine Möhre doch in der Garage veschimmeln lassen, ist doch nicht schade wenn man sowas nicht fahren sehen muß, und wenn dem Erhalt des Fahrzeugs dient es immens wenn es nicht fährt.
  • Nuja...


    Hier zu Lande freu´ich mich tatsächlich ab und an mal so ne olle Möhre zu sehen.

    Und der gute Mann ist ja sicher auch nicht verkehrt.
    Bissel hilflos auf seine Art und Weise aber O.K.

    Wird wohl auf das Teil von der Insel hinauslaufen.
    ...später bereut man am meisten, was man nicht getan hat...
  • ja da gibt es werte die man an bestimmten punkten im kraftstoffsystem messen kann. da mauss man dann auch nch eine reihenfolge einhalten. bosch cassic in leipzig kann das und bietet auch kurse dazu

    lass dich nur schön mit sowas beschäftigen, ist ordentich lehr- und schulungsaufwand
    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.
  • ...nä!


    Hab jenuch eigene Probleme.
    Und K- Jet kommt glei nach VV-Vergaser.
    Da will kein Mensch was mit zu tun haben.
    Alles komische Zwischenlösungen wo keiner braucht.
    ...kann weg - mirwegen!
    ...später bereut man am meisten, was man nicht getan hat...