Alternative Transit-Foren

  • Moin!


    Ich hab mir ja vor ein paar Wochen nen Transit geleistet. Projekt 2019 sozusagen.


    Wie is das denn hier mit den Transit-Spezis bei uns im Forum? Gibt's hier ein paar? Auch in Hinblick auf Teile und Explosionszeichnungen.


    Hab mich vor Wochen mal beim Transit-Stammtisch angemeldet. Alter Falter, was ein furchtbares "Forum" :laugh: Nur altkluge Schlauscheisser die einem überhaupt nicht helfen wollen und permanent nörgeln. Abartig nervig. Stellt man sich nicht DIREKT mit einem zweiseitigen Lebenslauf vor, ist man geächtet.


    Kennt jemand noch brauchbare Alternativen zu dieser Ansammlung von Besserwissern?


    Würd mich mal interessieren, ob die Transit-Community in Deutschland auch noch normale Menschen hervorbringt.


    Viele Grüsse
    Rostnroll

  • Am besten wäre es ,wenn du dir ein Werkstatthandbuch zulegst.
    Ist zwar nicht zwingend hilft aber schon wenn man sich das ganze mal durchliest .
    Erspart viele Fragen und Arbeitsunterbrechungen .
    Unklare Dinge lassen sich wie immer hier klären bis man gar nix mehr schnallt.

  • Frag einfach hier, zur Belustigung ist das Transitforum ganz ok. Ab und zu gibt es da auch sinnvolle hilfe. Was anderes gibt es aber nicht...

    Dulle & Karlos Logistik
    yes we can
    call & pay


    Pimmelfreunde & Stuhlgang ev.
    Hamburg/Berlin

  • Ich kenn das Forum nur zu gut--einer von den Traumtänzern treibt ja auch hier sein unwesen--hab ja selbst nen Transit MK1 mit langen Radstand--falls du irgendwelche Unterlagen oder Infos brauchst kannst Du dich gerne melden

  • Transit-Stammtisch ist Weltniveau!
    Waren die Busraser mal vor zig Jahren auf nem Treffen.........Zum Glück waren es nur ca. 40km anreise


    Das muss man echt wollen!!



    "Denn die Menschen ohne Seele mögen Dinge ohne Seele,mögen Plastik "


    Immer dran Denken: Der letzte Wagen ist immer ein Kombi

  • In Sachen Kompetenz wär das hier zu empfehlen: fordtransit.org , ist das englische Forum. Etwas nachzufragen ist aber etwas mühsam, das meiste ist aber eh schon durchgekaut worden, musst nur suchen. Beim Stammtisch hat man mir persönlich allerdings auch schon mit nützlichen Infos weitergeholfen, da darf ich gar nichts gegen sagen. Bei Transit-spezifischen Fragen kann dir ich, oder sicher der ein oder andere hier aber auch helfen.

    Eigentlich wollten wir ja nur das Beste, aber dann kam's wie immer.

  • Ich oute mich hier mal öffentlich als (wenn auch seltener) Transitforum- Nutzer.
    Wie schon erwähnt nennt man sich Stammtisch.
    Wenn man das nun mit dem wahren Leben vergleicht, würde in der Regel kein Wildfremder an selbigem Platz nehmen,
    ohne sich vorher kurz vorzustellen.
    Ich lese dort auch immer wieder "Hilferufe" von Leuten, die nicht in der Lage sind mal die (Foren)Suche zu benutzen.
    Es wird reingeplatzt mit -zig Fragen und der unterschwelligen Forderung nach umgehender Beantwortung.
    Die Reaktion der Forenältesten kann ich da durchaus verstehen.
    Wie man in den Wald hineinruft...

    Alle Menschen haben Fehler. Ich wünschte, ich hätte auch welche ...

  • Hat es hier ja nu auch schon oft gegeben, dass jemand das Forum mit ner Serviceplattform verwechselt, auf der blitzartig kompetent und kostenlos jede Frage umgehend beantwortet wird, und sich dann bitterbös drüber beschwert, falls dem nicht so sein sollte. Für solche Fälle gibt es den S_M

    "Rettet die Erde! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!"

  • Gott sei Dank doch weitestgehend die Meinungen, die ich erwartet hab. Das "Forum" kann man echt nicht mit dem hier vergleichen. Ich denk mir immer das sind alles pensionierte Erdkundelehrer die bei dem Stammtisch ihr Unwesen treiben. Füüüürchterlich. Man wird nur belehrt und... ach komm ich lass es... Krieg nur wieder Puls.


    @transitRS2000: Spontankauf über nen Freund vermittelt. 68er LKW (Kein Feuerwehr) mit langem Radstand und Zwillingsbereifung. Rostfrei aber einiges an Technik zu machen. War halt einfach son Ding was man nehmen musste. Der wird bei mir Moped-Transporter/Ausüchterungszelle.


    Die Sache mit "Suche benutzen" versteh ich natürlich schon. Nur empfind ich gerade beim Transit Stammtisch diese als unglaublich schlecht und mühsam.


    Der Witz schlechthin is der "Flohmarkt"... :laugh:
    Darüber lass ich mich besser hat nicht aus. Nur soviel, "man gönnt und gibt nicht gerne".


    @Streetracer: Jo, das is klar. Sowas nervt brutal. Ich hoff auch, da ich leider eher selten zu technischen Fragen was beitragen kann, dass meine Beiträge manchmal nicht auch so gedeutet werden. Wenn ja, dann sei es mir bitte verziehen :rolleyes:


    Der Umgangston hier is mir jedenfalls 1000 mal lieber als bei dieses Sesselfurzern vom Stammtisch.


    Ich meld mich da jetzt ab und richte mich in Zukunft lieber an euch. Auch wenn nur 2 Leute 50% wissen, sind das 100% :thumbsup:

  • ein großes problem ist im transit stammtisch, dass beiträge nach einiger zeit gelöscht werden..die forumsälteren dann aber den neuen gebetsmühlen artig erzählen, das wäre schon tausendmal durchgekaut worden...
    ich bin in beiden foren mehr oder weniger aktiv und kann deinen unmut nachvollziehen.
    egal- frag hier, es gibt hier genug transitfahrer die dir helfen können

  • Diese Beitragslöscherei is der größte Käse überhaupt. Das eine wird nach 2 Wochen gelöscht, das andere nach 4, das dritte dann nach 6 Wochen.... In meinen Augen nicht der Sinn eines Forums wenn zum Teil wichtige Threads auf einmal nicht mehr auffindbar sind.

  • Ja cool, danke dir! Das is schon mal was.


    Die V4 Technik kenn ich zum Teil noch aus meinem 12M. Das is ja im Groben nix wildes.


    Bis jetzt waren bei mir auch nur die Bremsen das Problem. Bis ich da mal verlässliche Aussagen bekommen hab gingen gefühlt Jahre ins Land.


    Welche Zündkerzen ich für den 65 PS Motor benötige, tja, auf die Antwort warte ich jetzt seit 4 Wochen :uglyrolleyes:

  • Hat es hier ja nu auch schon oft gegeben, dass jemand das Forum mit ner Serviceplattform verwechselt, auf der blitzartig kompetent und kostenlos jede Frage umgehend beantwortet wird

    so solls doch sein, und ist hier doch eigentlich die regel.


    ich finde schön, dass es hier sorum läuft, erst de dienstleistung, dann die abhängigkeit. wie mit den drogen auf dem schulhof

    Zitat

    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.