HU - man lernt ja echt nicht aus!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HU - man lernt ja echt nicht aus!

      Sachen gibt's...


      wir hatten uns vor einer Weile ein neues Wintertöff zugelegt. Es war eilig, weil das aktuelle Vehikel im Dezember die Grätsche gemacht hatte, also nahmen wir ein ansonsten vernünftiges Fahrzeug, das allerdings ein (ordnungsgemäß eingetragenes) Sportfahrwerk verbaut hatte :se: . Mitten im Dezember ist die Auswahl an preislich akzeptablen Winterkarren ja auch nicht so sonderlich groß. :dunno:


      Das Sportfahrwerk lag uns nicht wirklich, und als die Stoßdämpfer den Geist aufgaben, haben wir gleich komplett auf Serienfahrwerk rückgerüstet.


      Letzte Woche nun zur HU, alles soweit ok - aber das Fahrwerk muss ausgetragen werden, sagt die Dekra. Hä? Wie bitte? :wonder: Ist doch nur auf Serienzustand zurückgerüstet? Ja doch, das wäre so. :gruebel:


      Bin also gestern zum TÜV und hab gefragt - ja, das ist tatsächlich so. mo-do Wenn man fest eingebaute Teile des Fahrzeugs auf Serienzustand zurückrüstet, muss das begutachtet und im Schein vermerkt werden. Also eben Fahrwerk, Motor, Getriebe usw. Räder/Felgen zählen nicht dazu, denn die sind in dem Sinne nicht "fest eingebaut". Hier im Südwesten darf auch nur der TÜV "austragen", die anderen nicht. Kostet zwischen 50 und 90 EUR. :evil: :paranoid: :sad:


      Wusste ich echt nicht. Und falls es weitere Ahnungslose wie mich hier gibt - zur Info mein o.g. Erlebnis!


      LG Bonnie
      Der weiße Taunus läuft inzwischen etwas weniger nussig, aber dafür noch genauso sackig.


      sebkom schrieb:

      apropos lösung, ich hab sie: der südafrika-v8 ist von natur aus hitzeunempfindlicher, weil er als junger reihen-vierzylinder und auch nachher als jugendlicher v6 mit solchen temperaturen aufwächst. so einfach isses


      Ehrenmitglied im Verein der Luftschutzsirenenfreunde
    • mein Spezl hat neulich ein Kfz aus Finnland mit 06er Händlernummer beim Tüv vorgefahren mit Bitte zur Vollabnahme und Ausstellung der Daten für deutscher Papiere.
      Da hat der Ingenieur gesagt, dass er gar nicht erst anfängt. Ohne offizielle Zulassung keine Abnahme.... das sei immer so. :seuffearbeit:
      Ja aber wie soll das denn sonst gehen???? Kein Kommentar. Also zurück in ne Werkstatt und da alles machen lassen, vom TÜV :S
      My drinking team has a vintage car problem
    • jule´s papa schrieb:

      Doch. Das ist so. Als ich vor 25 Jahren mal ne Anhängerkupplung abgebaut habe-weil so‘n Zigeunerhaken is ja uncool-gab mir auch ein Dekra-Mann bei mir aus‘m Ort den Tipp so nicht zur HU-Prüfung aufzulaufen.
      Habe letztes Jahr an dem Orangenen Granada H-Zulassung gemacht und beim Straßenverkehrsamt darum gebeten,
      die nicht verbaute aber eingetragene Anhängerkupplung bitte zu übernehmen, ging Problemlos, war auch beim Tüv kein Problem.
      Grüsse,
      Manfred
      Wer immer nur das macht, was er schon kann, bleibt auch immer nur das was er schon ist (Henry Ford)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lilly65 ()

    • franz schrieb:

      Das mit dem Fahrwerk würd' ich ja noch schlucken- trotz :irre:

      Aber das mit dem abgebauten / fehlenden Haken währ mir zuu blöde...

      ...da wiehert der Amtsschimmel...
      Das mit dem Haken ist auch nicht mehr relevant, da man AHK nicht mehr ein- & austragen muss, insofern sie über ne EU Zulassung verfügen.

      Fahrwerk austragen war mir bekannt, ebenso wenn man ne LPG Anlage entfernt. Die LPG Anlage hat mir damals aber der GTÜ Mann ohne Probleme ausgetragen, dafür musste ich nicht zum TÜV.
      Pflegestation für Old- und Youngtimer aller Art. :irre:

      55er Plymouth Savoy | 78er Chevy Caprice 350 | 88er BMW E34 525iA | 90er Mazda 929 HC | 00er Jaguar XJ8
    • Hat einfach ne Rückrüstung in Urzustand draus gemacht. Hat die Behörde ohne Murren akzeptiert. Kann sein, dass es woanders nicht akzeptiert wird. Zum Glück wohne ich nicht woanders.
      Pflegestation für Old- und Youngtimer aller Art. :irre:

      55er Plymouth Savoy | 78er Chevy Caprice 350 | 88er BMW E34 525iA | 90er Mazda 929 HC | 00er Jaguar XJ8