Leichenwagen Bj.90 mit Rücksitzbank umrüsten,ist das möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leichenwagen Bj.90 mit Rücksitzbank umrüsten,ist das möglich?

      Ich überlege mir einen Leichenwagen zu kaufen ,der hat natürlich keine Rücksitzbank sondern nur Fahrer und Beifahrersitz ist es also möglich eine Rücksitzbank einzubauen und die eintragen zu lassen und falls nicht wie sieht die Strafen aus wenn ich eine Bank einbaue mit Sicherheitsgurten und damit trotzdem Personen ( lebende ) befördern würde?
    • denke, was die Sicherheit angeht solltest du mit dem Fahrzeug beim Tüv vorstellig werden. An welcher stelle wie welche gurte befestigt werden könnten muss sicherlich abgeklärt werden.
      Davon ab wird es aufgrund der ladefläche schwierig den Fußraum herzustellen.
      Kenne mich zwar nicht sonderlich mit Leichen aus, aber das wird vermutlich konstruktiv bekackt gelöst sein bei den dingern.
      Gesucht: türpappen, fußraumtaschen, mittelkonsole (auch ohne instrumente) in Braun/Beige vom GXL erste serie 4Türer!

      Coup schrieb:

      Wenn du nicht geblitzt werden willst fahr Taunus


      Bilderbastos
    • Sollten die Aufnahmen für die Rückbank vorhanden sein so sehe ich keine Probleme das umzubauen, Eintragung ist Pflicht sonst erlöschen der Betriebseelaubnis. Die Frage ist nur wieso kauft man sich nen Leichenwagen und möchte mehr Sitze haben? Wo liegt der Sinn?
    • Die Sitzfläche paßt meist ohne Probleme. Die Rückenlehne fast nie, viele der Leichenwagenfirmen ändern die inneren Radläufe um Platz zubekommen. Dann kannst du die Rückbank nicht senkrecht stellen und arretieren. Auch eine Nachrüstung ist bei geändereten Innenradkästen nicht möglich. (Pollmann immer, Welsch häufig)

      Wenn dich ein Rechtslenker nicht stört, bei Coleman Milne gab es bis zu zwei zusätzliche Sitzgelegenheiten in der zweiten Reihe. War für die Sargträger gedacht. Die hatten dann immer ein Hochdach und der sichtbare Sarg war entsprechend hoch gebaut. Oft paßte ein zweiter Sarg dann auch unsichtbar darunter. Vier Personen Einträge waren da serienmäßig möglich. Cardinal Hearse.

      Gilt für Granada und Scorpio bis 10/94.

      Mit freundlichen Grüßen

      Bleifuß
    • Ich hab schon viele Leichenwagen gesehen, hatte selbst nen P7 als solchen, allerdings das Dach usw alles in Blech nicht diesen Plastikschrott, egal, die Trennwand müsste ja auch entfernt werden, ich sehe da keinen Sinn, entweder ich kauf mir nen Kombi oder eben ne Leiche, da etwas zu mixen sieht doch Kacke aus, aber jeder soll machen wie es ihm gefällt, für mich wärs nix..
    • Erstmal danke Jungs für die Antworten. Ich werde den Verkäufer mal fragen was eingetragen ist,ob zwei oder mehr Plätze. Ich sehe in der Karre einen großen Kombi und nicht dass darin Leichen transportiert wurden . Morbiden Scheiß habe ich 20 Jahre mitgemacht das reicht mir! Die Karre ist groß und günstig mit wenig km!