Dach kompl. Granny MK I Coupé `76 - Im Moment auf Eis gelegt

  • Aus aktuellem Anlass würde ich das Thema nochmal gaaaaanz voooorsichtig anfragen......



    Auch wenn ich alle schreien höre....


    Kann sich jemand vorstellen das man ein Kompl. Dach mit SD bekommt?


    Evtl. Würde ich meins nochmal abtrennen da der ganze SD Kram Rotze ist`, alt. Eines ohne SD


    Uwe :ct:

  • Vorstellen kann ich es weil habe 2 jahre her einen kompkett verosstete coupe karosse nach england verkauft fur 400. Sie haben den wagen fur das dach gekauft als ersatz fur eine anderen. Aber es ist heutezutage mega schwierig bezahlbar zu finden. Ford freddy hat karossen zu verkaufen. Aber mochte noch ein bischen haben fur schlechte coupe karosse. Vielleicht kannst du einig worden mit ihm

  • paskal hat sich neben der herstellung nutzloser innenkotflügel auch darauf spezialisiert twingodächer um 90 grad gedreht auf granadas zu schweissen.

  • Hihi, da brauchst du 2 Twingo`s fürn Granny......wird zu teuer :)  
    Nee, könnte ja im günstigsten Fall jemand ne Schrottkarosse haben wo das Dach noch annehmbar ist, mir ist schon klar das das kaum der Fall ist, aber... wer nicht wagt der nicht gewinnt, wer nicht bu.... der kriegt kein Kind :)


    Also Freddy wie sieht es aus? :mo: Also,.... nicht das Kinderkriegen.....nicht das sich hier einer Hoffnungen macht ;)

  • Hallo .


    Schwierig ... Bei einem ist das Dach rostig (macht keinen Sinn) .
    Der andere hatte mal in den 70igern einen Seitenschaden , müsste ich genau nachsehen ob und wie da die Seitenwand ans Dach kam .


    Der dritte ist zum machen und ein gerades Coupe . Wie und ob Gerade und Hüftknick da verschieden sind ?
    Das Auto würde aber recht teuer werden . Da der doch gut für die Straße wäre .


    Nach der Loreley gibt's weitere Infos .


    Gruß Freddy

  • Äh ich sehe gerade ... 76er .


    Dann ist deiner gerade . Oh ...

  • Bis hierher schon mal danke für`s schauen. Ja, das wäre eine Aufgabe, ich weiß, aber machbar, haben wir bei Neuwagenherstellung öfter gemacht, aber dieser ist nicht neu.... Ne Alternative wäre den ganzen Kram zuzuschweißen u. Gut . Auch das ist nicht ganz einfach anzugleichen weil dünner Dreck. Muss mich auch nochmal beraten was am besten zu machen ist. Irgendwo muss man aber anfangen. Da ist soviel in die Karre reingeflossen u. Jetzt das, nich schön.... :thumbdown: :thumbdown: :cursing:


    Also Freddy, lass mal später bitte was hören.


    Uwe

  • Ich habe noch ein Limodach mit Schiebedach, eventuell nimmst du besser dessen Mimik anstatt das ganze Dach zu wechseln?


    Ich finde Schiebedächer übrigens so Klasse dass ich Wasser auf die Murmel dafür gerne in Kauf nehme.

  • also ich denke zuschweißen ist nicht einfacher als das ganze Dach zu tauschen. Gerade was Verzug angeht.. Egal wie, Vorsicht und Negativgeschwindigkeit beim Schweißen sind die Gebote

  • Alles super Ansätze, deswegen liebe ich das hier :thumbsup: . Es ist so das die reine Mimik wohl funzt, jedoch der Kasten welcher am Dachinnenteil verklebt ist versaudödelt wurde durch eine wohl frühere „Reparatur“ die ganze Form (zum Einsatz) ist hin, das Dach lässt sich nicht einschieben usw.. Deswegen fahre ich eben nur bei trockenem Wetter oder hab eben den o.g. Ansatz im Kopf. Das mit dem Kleben ist nicht soooo schlecht, muss ich auch mal weiterdenken....Allerdings könnte ich mir vorstellen das der TÜV da etwas mitreden möchte, da das SD dann ja auch (offiziell) ausgetragen werden müsste, und hier in D ist manchmal nicht alles so einfach. Ich quatsche den Prüfer mal an.
    Aber, Mo, ich stimme dir zu SD ist schon geil...... :thumbup:

  • 1x gerades Coupe ohne Schiebedach da . Dach mit Venyl , sieht gut aus ...


    Sonst nichts brauchbares da .


    Gruß Freddy

  • Hi Freddy,
    Danke für Info, bin noch an dem Wechsel dran. Hast du das länger oder ist Abgabe geplant? Brauch zur Es ntscheidung noch n bisschen....


    Uwe

  • WIE willst Du denn das Dach tauschen?


    alle Schweisspunkte an der Front- und Heckscheibe und in der Regenrinne aufbohren um "nur" die Dachhaut zu wechseln
    oder
    A-, B-, C-Säulen kappen und dort den Spender an/aufschweissen?

  • Gas ist ja gerade die Frage welche ich zu klären versuche... bin noch nicht zu einer Entscheidung gelangt.....

  • Man könnte auch dicht an der Kante ringsum schneiden, aber will erst die Spezies fragen, bisher niemand erreicht

  • Aufbohren an der Regenrinne halte ich für keine gute Idee--das ist Rollgeschweisst-also ohne Ende Schweisspunkte und du hast wenig Platz zum bohren..