Guten Tach!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Deshalb bin ich ja hier, um durch eure Tipps keinen Murks zu kaufen und mich ebenso an den Hobeln zu erfreuen wie ihr das tut. Wobei Bierchens Kommentar eher resigniert klingt.......

      In einem anderen Fred las ich von Eisenmann, dass die Technik etwas muck sein darf, solange ja nur das Blech intakt ist. Bierchen rät zu wenig Vorbesitzern und wenig dran gebastelt.

      Mir wurde nun Empfohlen:
      - Rostnrolls Granada ohne Rost, umgekrempelt mit Sierra Motor (mit 101PS ist das dann ein Vierzylinder?), etwas verlebtem Innenraum, von Außen einem ordentlichen Ratlook, einem seltsamen Loch an der Ecke der Heckscheibe und noch keiner H-Zulassung, im Saarland
      - ein roter Taununs in der Nähe von Flensburg, ab dem viel gemacht wurde, der TÜV nochmal ran müsste und der fast zu gut fürs Geld aussieht
      - ein weinroter Granada Turnier im Oppa-Originalzustand. Für den Zustand sicherlich gerechtfertigter, aber für mich sportlicher Preis. Der Turnier ist ja nen ganz schöner Panzer. Ich brauch dank des Schwedenpanzers meiner Freundin auch nicht unbedingt mehr einen Kombi
      - dann wurde noch ein auberginefarbener Taunus Turnier, der ebenfalls komplett umgebaut wurde und im Rennbetrieb fuhr, empfohlen
      - und zuguterletzt der mattschwarze Taunus aus Kiel, den ich auch schon bei mobile gesehen habe, wo Motor, Getriebe und Antriebswelle getauscht wurden.

      Nun steh ich hier, ich armer Tor....... ^^

      Ich hatte vorher den hier auf dem Schirm: vielleicht kennt den jemand. Da wäre die Technik orignal. Rost und Wartungsstau müsste ich mal erfragen und angucken.
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…aredAd&utm_medium=android

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schmidthelm ()

    • würde an deiner Stelle noch bissl warten!
      bis was kommt mit wow Effekt für dich!

      und mach dir Gedanken, ob was umgebautes mehr Spass macht, als was originales!

      ich denk mal bei Granada sollte es schon nen V6 sein, bei Taunus ist das nicht zwingend erforderlich. Ist aber nur mein Empfinden

      und vor allem Dulle hat recht mit dem Unterschied Taunus--->Granada
      teste mal vorher!

      komm zur Loreley und seh dich um ;)

      Nick schrieb:

      anleitung wichtig. sonst grünes auto schwarz und rauch darüber.


      Bierchen schrieb:

      jo teilenummer genau vergleichen ist wichtig, sonst beiges auto schwarz und rauch darüber
    • Wat Du willst, wird Dir schon Dein Bauchgefühl sagen. Schau Dir Karren an, am Besten nimmst jemanden aus dem Forum mit wegen Technik und Schwachstellen.

      Sonst fahr mal beim Marc (Marc's Classik Cars) vorbei in Dortmund.

      Der hat immer Karren stehen und steht mit Rat und Tat beseite.

      Oder so wie Mad Maggs geschrieben hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xxTheRebellxx ()

    • und noch was:

      ich hab hier im Forum jetzt insgesamt 7 Autos(und 1 Staubsauger :klatschDC: ) gekauft(plus 1 geschenkter Scorpio vom jj), eventuell hab ich eins vergessen :gruebel:

      die waren ALLE TOP, ein paar davon sogar richtige Glücksgriffe....selbst die Karre vom raoul duke, die zugedröhnt in der Mosel gestanden hatte, hat uns noch 1,5 Jahre richtig Spass gemacht!

      vielleicht kommts auch drauf an von wem man kauft :laugh:

      Nick schrieb:

      anleitung wichtig. sonst grünes auto schwarz und rauch darüber.


      Bierchen schrieb:

      jo teilenummer genau vergleichen ist wichtig, sonst beiges auto schwarz und rauch darüber
    • Hi, nochen Tipp

      Wahrscheinlich wirst du nicht das Glück haben, das deine Traumkarre im Nachbarort angeboten wird.
      Ich selber Wohnhaft in der Mitte Deutschlands hatte immer das Pech, das die Karren meiner Begierde entweder in Süddänemark (Hamburg),
      kurz vor Nordtirol (München) oder fast in Polen standen und ich in jedem Fall 3-500 Kilometer Anfahrt hatte.
      In den meisten Fällen stand ich dann nach einer langen Anfahrt vor einem traurigen Haufen Schrott, den der Besitzer als Top-Gepflegtes Schmuckstück angepriesen hatte.
      Lass dir also im Vorfeld aussagekräftige Bilder schicken und schau auch mal Karren an, die nicht unbedingt nach deinem Geschmack sind, aber die in deiner Nähe stehen. Vielleicht auch in Begleitung eines Forum-Mitgliedes. Kannst nur lernen dabei.
      Gut ist natürlich auch wenn das Auto hier im Forum bekannt ist.
      Obwohl, was der eine für GUT ansieht, kann bei einem anderen auch als Schrott angesehen werden.
      Will sagen, die Zustandbeschreibungen sind immer von zwei Seiten zu sehen.

      Jetzt is die Verwirrung wahrscheinlich perfekt.
      Gruß Paul
    • den weissen dreier taunus find ich erstmal ne überlegung wert.
      auf gute 3000 runterhandeln vielleicht.
      denis (selten hier im forum, heisst hier wicki) wohnt da direkt nebendran, vielleicht kann der sich den ankucken.

      Ne Legende und ein arbeitsloser Penner sehen sich ziemlich ähnlich.
    • @the Rebell: Verdammt! Hast mich erwischt. Ich hab in Wahrheit keine Freundin. Welche Alte würde einen auch dabei bestärken, sich nen alten, Luft verpestenden Hobel zu holen. :irre:

      Ich hab sie vorhin gefragt, als sie vom gestrigen Hasselhoff Konzert verkatert am Frühstückstisch saß. Sie meinte, wenn ich ein Foto von ihr solchen Lustmolchen zur Verfügung stelle, werden meine Eier, die ja sowieso in ihrem Nachtschränkchen liegen, in den Eierschneider gelegt.... :michi:
    • Man muß immer wissen mit was für Schrott man leben kann, meine Karren sind alle alles andere als gut und dennoch fahre ich die alltäglich, wobei sie mir zunehmend auf die Nerven gehen, ich hätte gerne mal wieder so´n Schrotthaufen an dem technisch alles fit ist und mit dem ich gnadenlos über die schlechtesten Feldwege brettern kann, der aber auch flotte Kurven erlaubt und einen nicht nervt wenn man mal 500km am Stück fährt.
      Früher hatte ich solche Granadas, keine Ahnung warum das nicht mehr so ist.

      @mags
      naja, als wärst du mit dem DOHC je gut zufrieden gewesen, mit seinem scheppernden Kat oder was das war und der Tieferlegung undundund, die Erinnerung verklärt schnell mal so einiges.


      Resigniert bin ich im übrigen nicht, wollte nur darauf hinweisen das man hier im Forum auch sehr gut mal einen Seelenverkäufer erwerben kann.
    • Bierchen schrieb:

      Man muß immer wissen mit was für Schrott man leben kann, meine Karren sind alle alles andere als gut und dennoch fahre ich die alltäglich, wobei sie mir zunehmend auf die Nerven gehen, ich hätte gerne mal wieder so´n Schrotthaufen an dem technisch alles fit ist und mit dem ich gnadenlos über die schlechtesten Feldwege brettern kann, der aber auch flotte Kurven erlaubt und einen nicht nervt wenn man mal 500km am Stück fährt.
      Früher hatte ich solche Granadas, keine Ahnung warum das nicht mehr so ist.
      Ein Motorenbauer, aus meiner Nachbarschaft erzählte mir mal, dass er ebenso genervt war, wie wir und das man es getrost zu einem großen Teil auf den Sprit schieben könne, warum die Motoren z. B. nicht mehr so dankbar laufen, wie früher. Ewiges Orgeln, immer wieder schlechter Lauf, Intervalle, wo sie mal gut laufen werden immer kürzer, usw. Der Sprit sei im Laufe der letzten Jahrzehnte / Jahre so schlecht für diese Motoren geworden, dass das eine der Folgen wäre. Er hat unter anderem deshalb begonnen, seine Granadas auf V8 umzubauen, weil er darauf keinen Bock mehr hatte. Kann man jetzt spekulieren, wer das war. :michi:

      Das ist eigentlich auch das einzige, was mich nervt. Der Rest ist eher unkaputtbar.

      Achso: Willkommen hier!
      Granadas und Consuletten sind ja grad n paar aufm Markt. Und für 5 - 7 Scheine sollte sich da schon was finden. Lieber den einen oder anderen Mangel, für 5000, als falsche Liebe auf den ersten Blick, für 7000. Also gut hingucken. Vielleicht findet sich ja auch ein helfendes Auge aus den Forum. Mit Bier ködern hilft.


      Nick schrieb:

      der liebe gott wird sicher eine kleine wolke mit einem 12 brüstigen engel für dich bereithalten.