Notfallplan

  • Hallöle.
    Da ja immer mal wieder erwähnt wird dass niemand mehr über die Software dieses Forums wacht wollte ich mal fragen oder Eure Meinung hören was wäre wenn.
    Was wäre wenn das hier von heute auf morgen aus Gründen die ich nicht kenne da ich keine Ahnung von Computerismus habe einfach endet, abstürzt, verschwindet.
    Ich fände es gut und wichtig wenn sich jemand fände der die Bude hier wie früher Seppl oder danach Yagi auf dem Laufenden/am Leben hält.
    Ich weiß, die Diskussion war schon öfter wie man das angemessen Vergütet. Ich kann nur für mich sprechen, aber nen monatlichen Obulus von z.B. nem 5er sollte es jedem hier wert sein. z.b.
    Gäbe es denn jemanden in unseren vielschichtigen Reihen der sowas kann und machen würde?
    Ich will nicht irgendwann aufwachen und dieser doch feste und auch wichtige Bestandteil meines Lebens ist weg.
    Das mein ich ganz ernst. Ich hab keinen Bock mit Euch allen ne Whatsapp Gruppe zu gründen... )A(

  • Ich habe den Eindruck, dieses Forum ist mittlerweile ein sich selbst steuerndes, regulierendes und notfalls auch selbstheilendes Wesen, das keinerlei Zugriffe von außen benötigt oder gar zulässt.


    Nichtsdestotrotz wäre es ratsam, für den niemals eintretenden Fall wen zu wissen, der ein, zwei Knöpfe drücken könnte. Da ich davon aber keine Ahnung habe, bin ich glücklicherweise raus.


    Jedoch unterstütze ich die Veranstaltung beziehungsweise das Produkt.

  • Denke wenn´s mal wirklich nicht mehr funktioniert dann kümmert sich schon wer (Se oder Yagi), aber um so´n Pillepalle wie, dass es mal langsam läuft, ...
    Pfff.
    Außerdem läuft es ja seit ewig so wie es läuft, einfach so lassen, wenn dann mal was ist, kann man ja mal gucken coyo
    :laugh:

  • das mein ich ja, langsam is egal wenns manchmal is, aber komplett tot und se (es spricht sich s.e.) oder yagi sind raus wirds schwierig. irgendwer muss das ja auch dauerhaft bereitstellen.

  • Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hatte Yagi angeboten, wenn es wirklich klemmt auch in Zukunft zu helfen, und Se gibt´s noch, also alles im grünen, würde mit diesem C U S.E. zwar auch gerne mal wieder ein Bier nehmen, aber das kann ja auch noch passieren, schaun wir mal.

  • Man könnte monatlich(oder öfter) nen Image (Nachts) von der Datenbank und der Forensoftware machen. Damit man im Notfall dieses zurückspielen kann.


    Kenne aber die ganze Struktur/Aufbau nicht....

  • ich sehe das wie nick.


    aber was ich mich noch frage...es gab mal vanachtern...
    wenn hier mal was klemmt, gibt es noch eine anlaufstelle für obdachlose hecktriebler?

  • @Tim
    Das war von Chris erstellt, der ist hier leider inzwischen ähnlich intensiv vertreten wie Se. Auffanglager fände sich gewiss irgendwie, ist ja aber auch nix ganzes und nix halbes.
    Und wer weiß wie die Lebensprioritäten eines Ersatz-S.E.s oder -Yagis aussehen wenn es mal so weit sein sollte...
    Daher einfach laufen lassen, es läuft ja :spitze:

  • ist nicht so abwegig was Nick schreibt, kenne das von cy forum zb auch, da ging letztes jahr dank Hackern garnichts mehr für eine zeit, das wiki funktioniert bis dato immer noch nicht....

  • ich meine das auch eher als verabredeten "treffpunkt".


    als das hier mal ein paar tage nicht ging, habe ich versucht irgendwie
    und irgendwo im netzt andere hecktriebler zu finden.


    wenn man jetzt z.b. das forum von motomobil als rettungsinsel verabredet...