Ist das ein "normaler" Preis

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GranadaWien schrieb:

    Ganz schön teuer für einen nicht bleifreitauglichen Motor. Irgendwie hätte auch ich mehr Vertrauen in einen nach einer Überholung komplett neu aufgebauten Motor und die sind auch nicht wirklich teurer. Der 2,8i von Jos war sogar richtig billig im Vergleich zu dem hier verlinkten.
    lass' doch mal bitte einen Motor wirklich "komplett" und seriös überholen mit allem Drum und Dran inkl. dem Kaufpreis für einen 2,8l mit allem Geraffel dran, das kann richtig in Geld gehen...zumal der Preis des angebotenen Motors VB war.
    "...im übrigen bin ich der Meinung, dass frühe Sierra unterbewertet sind!"
  • jetzt bin ich noch neugierig nach der preis der inseriert war. Ich habe noch einen neuen bleifrei vergaser motor hier liegen. Aber der ist von 88 und auch fast schon 30 jahr alt und verstaubt. Der werden wir erstmal zerlegen nachschauen und wieder zusammenbauen. Habe ofter leute gesprochen die ca 3500 bezahlen mussen fur kompletter uberholung einer 2.8er. Und ja neuen motor oder sehr guter bleifrei motor wirdt auch einiges kosten bei mir. Es is alle hobby und ich teste normaleweise erst alle motoren vor die weggehen. Alle motoren mit 9 bar oder weniger worden geschlacht/zerlegt. Da sind auch genug die gar nicht laufen. Alles zusammen kann ich der hobby bishen davon bezahlen. Da wird aber kein tausenden euros verdient. Aber das ist das ziel auch nicht. Es ist nur hobby und das muss es bleiben. Und hobby darf ein bishen kosten aber nicht zuviel. Wann mann davon leben muss/kann ist der hobby und damit der lust hinuber.
    Ich Suche granada's für teile oder zum herrichten. Nicht komplett kein problem.

    SUCHE GRANADA MK1/CONSUL LENKRADER FÜR SAMMLUNG UND STOCKCAR. DESWEGEN ZUSTAND EGAL (ich bezahle 20-100 stuck je nach zustand und farbe/ ausgfuhrung)
  • Hallo Jos,

    der Motor ist für 3 Mille über den Tisch gegangen(stand für 3300 VHB drin), um ehrlich zu sein glaube ich dass der Motor auch 3300 bis 3500 bringen hätte können, hab ihn wohl zu billig inseriert. Klar, der Preis ist ausschliesslich dem Top Zustand geschuldet, dazu kommt dann für den Käufer ein neuer Dichtsatz plus, wenn mans 100% machen will, der Bleifreiumbau.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ford17m ()

  • Zu billig verkaufen besteht ja nicht, oder? Nur wann mann fur maximale resultat geht, dann vielleicht schon. Aber mann soll es verkaufen fur einen preis wo mann zufrieden mit ist, oder.

    Ich denke 3000 is netter preis fur kaufer und verkaufer. Und das is er auch wert. Nur vergaser in neu kost bei bosch uber 1200 haha. Auf kleinanzeigen ist einer inseriert fur 750 aber nach meiner meinung total irreël. Komplett uberholung kostet auch viel heutezutage. (3-4k)

    Meine neue motoren haben auch zwischen 2000 und 2500 gebracht. Der bleifrei vergaser motor soll noch bishen mehr bringen mit neue vergaser und neue zundung etc. Das ist vielleicht viel geld aber dan sind sie auch wert. Und immer noch billiger als komplett uberholung.
    Ich Suche granada's für teile oder zum herrichten. Nicht komplett kein problem.

    SUCHE GRANADA MK1/CONSUL LENKRADER FÜR SAMMLUNG UND STOCKCAR. DESWEGEN ZUSTAND EGAL (ich bezahle 20-100 stuck je nach zustand und farbe/ ausgfuhrung)
  • Lustig .... hier wird über Preise diskutiert (nur für'n Motor) wofür man noch vor ein paar Jahren ausgelacht wurde sich nen ganzen Granada gekauft zu haben .

    Selbst bei den gebraucht Motorpreisen lacht noch manch einer wenn das für'n Teileträger ausgelegt wird .

    Ich entsorg jetzt alles und Verkauf Motoren .
    Alkohol ist eine gute Sache , wenn man damit umgehen kann .


    Ich kann es nicht :!: :uglybeer:
  • Ich möchte , da die Anzeige ja nicht mehr existiert, darauf hinweisen dass der Motor werksneu im Sinne von nie gelaufen war, mit allen neuen Anbauteilen. Hätte ich den Motor in meinen P7a gehängt, wäre bspw 1000 km gefahren, wäre der Wert mit Sicherheit um mehr als 50% geschrumpft. Auch wenn es mich wirklich gejuckt hat ihn einzubauen, ich baue ja grade Low Budget mässig einen anderen 2.8er auf, der ist fast fertig und reicht mir.. Somit musste er meinerseits mit einem weinenden und einem lachenden Auge gehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ford17m ()

  • ford17m schrieb:

    Ich möchte , da die Anzeige ja nicht mehr existiert, darauf hinweisen dass der Motor werksneu im Sinne von nie gelaufen war, mit allen neuen Anbauteilen. Hätte ich den Motor in meinen P7a gehängt, wäre bspw 1000 km gefahren, wäre der Wert mit Sicherheit um mehr als 50% geschrumpft. Auch wenn es mich wirklich gejuckt hat ihn einzubauen, ich baue ja grade Low Budget mässig einen anderen 2.8er auf, der ist fast fertig und reicht mir.. Somit musste er meinerseits mit einem weinenden und einem lachenden Auge gehen
    ...wäre ich nicht auf diesem matching-numbers-Ding, ich wäre mit Sicherheit sehr interessiert gewesen!
    "...im übrigen bin ich der Meinung, dass frühe Sierra unterbewertet sind!"
  • der motor war den preis wert und fertig, wer es nicht kapiert baut selber mal einen auf oder besorgt sich nur die Teile...
    mein 2,6er nur Köpfchen überholen> Schneidring + Ventilschen ala Meister oberhalb von Regensburg> 800 flöckchen
    Neue Kolben + Schleiferei Motorenbauer am Irschenberg> 1200 Flocken
    Kurbelwelle und Nocke auf übermass> 400 Flöckchen
    da war der Motor aber noch nicht dabei... gut Dichtungen / SR würde ich selbst bei diesen neu machen aber trotzdem super Preis
    Und die Motore in ABG muss ich mir zwingend morgen anschauen....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stichlon ()