Fragen an die Scorpio II Profis...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fragen an die Scorpio II Profis...

    Hey zusammen,

    ich habe mir als Taunus-Winterentlastung für kleine Taler einen Scorpio 2.3 16V Ghia gekauft. Ich bin einigermaßen begeistert vom größten Designflop der deutschen Nachkriegsgeschichte.
    Und na klar hat er die klassischen Macken, also Ansaugbrücke schon leicht gerissen, unter den Baumarkt-Chromleisten durchgreottete hintere Radläufe und und und. Alles machbar.

    Ein kleiner Blumenstrauß an konkreten Fragen, vielleicht kann mir ja jemand helfen:

    Neben dem Lüfterkasten, direkt unter der Haube vor der Windschutzscheibe sitzt eine Unterdruckdose, die irgendwas schiebt oder zieht. Das Ding wird manchmal "Vakuummotor" genannt und ist quasivöllig weggerostet :D Was macht der? Und wo kann ich den kaufen, hat jemand für's Netz ne genaue Bezeichnung? Ich finde da nix...

    Wie man den Wärmetauscher sauber hinter dem Handschuhfach rausbekommt habe ich gelesen. Frage wäre: Welchen neuen Tauscher empfiehlt ihr? Es gibt ja unzählige, von 12€ bis 50€ alles dabei. Und sind die für Klimaautomatik gleich mit denen ohne?

    Die Ansaugbrücke gibt es neu bei MM, bezahlbar. Ich hab aber gerade in der Bucht eine vom Galaxy für 25€ gekauft, man sagt, die würde mit wenig Aufwand passbar sein und sei nicht von Kühlwasser durchflossen. Also haltbarer. Hat jemand von euch einen Link mit einer guten Anleitung dazu? Ich finde alles, von GEHT NICHT bis GEHT, ABER....
    Worauf ich keine Lust habe ist der Umbau auf die Alubrücke aus dem 2.0, danach scheint er nicht rund zu laufen. Plastik bleibt.

    Die Fernbedienung für die ZV hat nur eine? Batterie. Die ist neu, die habe ich auch PIEP am Schloss neu PIEP angelernt, aber sie funktioniert trotzdem nur sporadisch, und auch nur wenn ich ganz dicht neben dem Auto rumfuchtel. Ideen?

    Und last not least: Die Automatik schaltet manchmal etwas brummelig in den Overdrive. Als würde da was vibrieren. Bei höheren Geschwindigkeiten ist dann wieder alles fein. Schon mal gehabt?


    Viele Fragen. Aber falls es euch beruhigt - der Knudsen läuft einwandfrei ;)

    Vielen Dank
    Sandmann
  • schau doch mal im Ford-Forum.de in der Scorpio 2 Abteilung. Ich glaube zum Lesen muß man sich noch nicht mal registrieren. Da gibt's vermutlich auch Antworten auf deine Fragen. Falls du dort warst und immer noch Fragen hast: Fordboard.
    Bezügl der FB: es gibt ne 3Tasten FB, da gehört eine CR2032 rein, und es gibt eine 2Tasten FB, da kommen 2 CR2016 rein.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Keule ()

  • Sandmann schrieb:

    Hm.
    War jetzt keine DIREKTE Antwort auf meine Fragen ;)
    Wegen dieses Wegschmeißens werden in 10 Jahren keine mehr da sein. Selbst einen Kabelbaum kann man neu stricken.
    Im Moment will ich ihn noch retten.... Ich mag den....

    Sandmann
    Du wärst der Erste der das hinbekäme !

    Wenn die Radläufe schon so faul sind schau dir mal die Schweller richtig an . Bzw. die Holme über der Hinterachse . Auch da wo die Tonnenlager fest sind . Ist der da gut , kannst du weitermachen .
    Der Kabelbaum wird dich aber doch einholen .
    Alkohol ist eine gute Sache , wenn man damit umgehen kann .


    Ich kann es nicht :!: :uglybeer:
  • Danke schonmal für ein paar Antworten :*

    Die FB hat drei Knöpfe, ich hab da ne 2032 drin. Kontakte sind auch soweit sauber. Vermutlich taugt die Knopfzelle nix, ich kauf nochmal eine neue.

    Die Radläufe sind durch, weil da diese unsäglichen Chromsicheln drauf wagren. Dass es hinten drunter gebröselt hat hatte ich schon gesehen. Ich hab die runtergerissen, weil ich die hasse, aber jetzt sieht der Wagen aus wie ein E-Kadett im Endstadium :D Furchtbar. Radläufe kosten bei MM einen Zwanni, schnell bestellen.

    Ich las von einem, der hat einen Kabelbaum aus einem Schlachter rausgezogen und den mit einem Opel Kabelbaum rekonstruiert. Also alle Stecker vom Ford an den anderen, nicht bröselnden rangesetzt. War ein bisschen Arbeit, aber dann war Ruhe. Mal sehen, der Sommer ist ja lang :)

    Sandmann
  • Sandmann schrieb:

    Die Radläufe sind durch, weil da diese unsäglichen Chromsicheln drauf wagren.
    Ich behaupte die Chromsicheln waren drauf, weil die Radläufe durch waren.
    Die selbstauflösenden Radläufe konnte Ford schon immer gut.
    Dementsprechend können das alle Scorpio, vollkommen Baujahrunabhängig.

    Ich habe ja vor kurzem so eine Kiste weggeschlachtet.
    Der war Karosseriemäßig noch erstaunlich gut beisammen.
    Die Träger im Bereich der Tonnenlagaer waren trotzdem schon geschweißt.
    Und nach dem durchsägen der Karosse hat einen aus jedem Hohlraum der Rost angeguckt.
    Von außen intakte Schweller, aber das Stehblech innen war halb weg.

    Und ja, der Kabelbaum wird dich einholen.
    Beim Reihenröchler kommt man motorseitig ja noch gut dran, beim 24V eher nicht mehr so :S
    Aber es ist nicht nur der Motorkabelbaum.
    Ich hatte auch mitten im Wagen blanke Stellen.
  • Ist natürich alles viel schlechter als beim Granada. Oder nicht? Stopp, waren da wichtige Bleche nicht schon nach 8 Jahren total durchgerostet? Schande, dass so manch ein Klo schon nach nur 20 Jahren schlapp macht.
    vBulletin-Systemmitteilung
    Sie wurden aus folgendem Grund gesperrt:
    Unterirdische Beleidigung. Auf Wiedersehen!
    Ende der Sperre: Nie

    [IMG:http://www9.picfront.org/picture/K7Dar2b9/thb/avat.jpg]
  • Hi,
    ich hatte mal den Wärmetauscher bei meinem Glubschi getauscht. Das ist echt ne´Scheissarbeit. Würde ich nur nochmal machen, wenn es gar nicht anders geht.
    Ich hatte einen günstigen Wärmetauscher genommen. Der war leider innen ca. 1cm schmaler als das Original, so dass immer etwas Luft daran vorbeiströmen konnte. Dashalb wurde es auch nicht mehr ganz so heiss. Also wenn, dann alle Maße vergleichen. LG