Wasserpumpenfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wasserpumpenfrage

    Hi Leute,
    da sich mein ohnehin beschränktes Wissen auf P7 bezieht muss ich eine jetzt vielleicht doofe Frage stellen. Der Aufbau meines 2.8er Motors nähert sich dem Ende... Ich habe eine Riemenscheibe Wapu mit 16mm Innenlochdurchmesser und einen starren Lüfterflügel mit 12mm Innenlochdurchmesser, aber keine Wapu dazu. Bei MM ist diese mut 12mm Zapfen nicht lieferbar, ich könnt kotzen. Was könnt ich sinnvolles machen bzw hat vielleicht jemand eine passende Wapu? Ich mlchte jetzt nur nicht eine nicht passende Wapu kaufen , was am Ende noch etliche andere Dinge nach sich zieht von denen ich bis jetzt gar keine Ahnung habe. LG Volker
  • Ich muss gestehen, mir nie Gedanken um Wellendurchmesser im Zusammenhang mit Wasserpumpen gemacht zu haben.
    Für mich gibt es drei Sorten Seepferdchen. Die mit starrem Lüfter, jene für Whiskykupplung und die vom Scorpio, die ich nicht brauchen kann, weil da im Bereich Thermostat was anderes ist.

    Starrer Lüfter hat den Flansch mit den vier Schrauben und Whiskykupplung hat einfach ein dickes Gewinde oben auf der Wapu-Welle
    Ich weiß, daß verschiedene Wasserpumpen unterschiedlich hoch auftragen und deshalb Riemenscheiben möglicherweise nicht mehr fluchten.

    MM sollte im Katalog "für 2,8/2,8i" angegeben haben, was dann vermutlich Pumpen für Visco-Lüfter sind. Auf den Motor passt aber jedes Seepferdchen aus der Baureihe.

    Lüfter passend zur Pumpe besorgen ist keine Option?
    Alle sechzig Sekunden vergeht in Afrika eine Minute. Helfen Sie!
  • Also ich hatte letztens mal im Microfilm nachgesehen.
    Da gibt es :
    Wasserpumpe für starren Lüfter
    Wasserpumpe mit Viscolüfter der mit 4 Schrauben an den Flansch geschraubt wird
    Wasserpumpe mit Viscolüfter der auf das vorstehende Gewinde am Pumpenflansch geschraubt wird
    jeweils mit und ohne Klimaanlage

    Wasserpumpe für 2.8i am Scorpiomotor ,diese unterscheidet sich am Thermostat durch eine andere Form

    das sind alle Pumpen die es laut Teilefilm gibt, das es unterschiedliche "höhen" gäbe,davon hab ich im Film nix gelesen





    "Denn die Menschen ohne Seele mögen Dinge ohne Seele,mögen Plastik "

    Immer dran Denken: Der letzte Wagen ist immer ein Kombi

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von mike ()

  • Leutz, im P7 (und nicht nur dort) hatte der Zapfen auf dem Flansch 12 mm, danach irgendwas größeres. (Warscheinlich dann 16 mm)

    Außerdem hat der Wasserpumpenhals eine andere Länge.

    Das sie nicht mehr lieferbar ist, ist der Grund, warum die so teuer sind.
    Evtl. Findet man eine aus Alu (eBay), die sind günstiger, halten aber nicht so lange.

    Ob eine andere z.b. vom Granada passt, kann ich nicht sagen, kommt aber bestimmt noch jemand, der was dazu sagen kann...
  • Hi Leute,
    danke für alle Antworten, habe eine 980 Motorcraft Pumpe angeboten bekommen , habe aber keine Ahnung welchen Durchmesser dieser Stift dort hat. Man könnte sicher mit einem Kegelbohrer einiges aufbohren um alles passend zu machen, aber sofern die Möglichkeit besteht dass ich dies umgehe wär das klasse. Mike wenn diese Wapu passt und sie zum Verkauf stünde tät ich mich freuen.

    LG

    Volker

    P.S Danke nochmals für die Unterstützungen, bin total geplättet
  • Hi Leute,

    mittlerweile habe ich eine EPW 980 Motorcraft Wasserpumpe, allerdings hat diese einen Innenlochdurchmesser von 23,5mm , klar könnt ich jetzt meinen Flügel plus Riemenscheibe aufbohren, aber

    ich glaube auch der Lochabstand der Gewinde ist nicht der selbe , vielleicht hat ja jemand die passende Riemenscheibe und vielleicht ein 7 flügliges Lüfterrad, Farbe ist mir egal.....

    Liebe Grüße

    Volker
  • Moin Volker,

    für die EPW 980 kann ich Dir folgendes anbieten:









    Das ist eine ungeregelte Visco-Kupplung vom Granada I, die Kupplung hat knapp 2000 km gelaufen.
    Frontantrieb ist Hexenwerk. :uwe:

    Schaltgetriebe auch... :scheissepiek:


    ich bin nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. :uwe:

  • Hi Bruno,

    doofe Frage meinerseits, wo kommt da meine Riemenscheibe dran?

    Joosi ; E-Lüfter, gute Idee generell, kenne allerdings nur den Umbausatz von MM, taucht der was? Allerdings ist da ja eine Wasserpumpe dabei, die hab ich ja nun schon, noch nicht in Händen aber gekauft :-))

    Ich bin für alle Tips dankbar, kenne nur das starre Lüfterrad wie beim P7 üblich.......

    LG

    Volker
  • Zum Umbau braucht man nen Lüfter, ein Relais, nen Sicherungshalter fuer Stecksicherungen, Kabel im richtigen Querschnitt (hab 4mm und 1,5mm Kabel genommen, ist halt etwas Overkill), Halter (Entweder Metall-Halter, die man zwischen Kuehler und Front schraubt.oder ne Art Kabelbinder, die man durch die Lamellen steckt) und nen Schalter, manuell oder thermisch gesteuert.

    Als erstes baust du den Grill ab und schaust, was du fuer ne Groesse verbauen kannst. Unbedingt blasend nehmen, sonst sitzt der im Motorraum und braucht dort Platz.
    Ich hab nen Spal genommen, der macht irgendwas um die 100 Kubik pro Stunde.

    Dann Kabel an den Luefter machen und den anbauen. Kabel zum Platz verlegen, wo das Relais spaeter sitzen soll.

    Leistungsleitungen des Relais mit dem Sicherungshalter verbinden und den Schalter an die Steueranschlüsse des Relais hängen.

    Sicherungsgroesse richtet sich nach der Stromaufnahme des Luefters. Ruhig etwas hoeher, als dessen Stromautnahme ist, da der dir beim Einschalten sonst die Sicherungen durchschiesst.

    Nick schrieb:

    da ham wir doch das beste beispiel, dass oldtimer und kind funktioniert.

    The risk I took was calculated. But man, am I bad at math.