Wiedereinbau Scheibenwischergestänge und Motor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wiedereinbau Scheibenwischergestänge und Motor

    Gibt es einen Trick beim Wiedereinbau von obigem, wenn man sich beim Ausbau die Gestängestellung nicht markiert hat ?
    Motor elektrisch in Endstellung bringen ist klar. Aber wie muss dann das Gestänge stehen ?
    Oder muss ich ewig probieren ?
    Grüße
    Der Vadder
    I'm So Bad Baby I Don't Care
  • moin jochen.
    geht um den knudsen in der garage links? )A(

    also soweit ich das bei meinem grad sehen kann muss die erste platte hinten am motor (die für die exentrische bewegung zuständig ist, die is so 7x2cm tip ich) richtung a säule fahrerseite oben zeigen. also fast waagerecht mit leichter neigung himmelwärts. an die platte kommt dann das gestänge. motor in endstand natürlich.

    wenn ich was fotografieren soll sag bescheid. aber viel sieht man so nicht.

    am ende kannste dann ja eh mit dem aufsetzen der wischer den tiefpunkt bestimmen. den tiefpunkt in deinem leben haste ja nun ein dorf weiter wohnen. :D :D

    beste grüße ausm pott.

    Ne Legende und ein arbeitsloser Penner sehen sich ziemlich ähnlich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nick ()

  • Danke für die Antwort.
    Ja es geht um das Goldstück ! Man sieht nicht nur fast nichts, mit meinen alten Pfoten komme ich da auch schlecht ran.

    Mit Deiner Beschreibung kann ich schon mal was anfangen. Am Ende muss man eh noch mal nachkorrigieren, war bei allen Autos bei mir immer so.
    Ich glaube der Anfangswinkel ist aber wichtig, damit es der Motor beim Anlauf nicht so schwer hat.

    Mit dem Tiefpunkt komme ich gut klar und das hat auch mit dem Goldstück zu tun, deshalb bleibt der auch aufm Hof. :D

    Hat sich das Geräusch im Schubbetrieb nach dem Diffölwechsel geändert ?

    Liebe Grüße auch an Wibke

    Der Vadder
    I'm So Bad Baby I Don't Care
  • gestern 300km gefahren um für nen kumpel nen w123 anzukucken.
    muss sagen is deutlich besser geworden, nahezu weg.
    was da raus kam habe ich aber auch noch nie gesehen, es war eigentlich schön, so goldkupfer farben und die kosistenz von zimmerwarmem honig. ne schöne farbe für ein auto zum lackieren fand ich.

    :D

    Ne Legende und ein arbeitsloser Penner sehen sich ziemlich ähnlich.