Ford Taunus Lacknummer silbermetallic

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Du hast nen silbernen TC2 und willst den neu lackieren?
    Eines sollte dir klar sein: Der sieht danach ganz anders als wie vorher.
    Mein originales Silber war irgendwie ... gröber... vor der Lackierung her, ist schwer zu beschreiben. Mir kam´s auch etwas matter vor. Meiner stand vorher 15 Jahre in einer Scheune, Lack war noch sehr gut. Ist im Rahmen des Neuaufbaus trotzdem komplett lackiert worden. Jetzt hat er dasselbe Silber wie der Rest der Autos auf dem ALDI-Parkplatz (meiner ist trotzdem leichter zu finden). Wurde mir vom Lackierer aber vorher schon so gesagt, hat sich bestätigt.
    Vielleicht können die Kollegen was dazu sagen.

    Bessere Bilder hab ich grad keine da.
    WENN WIR FRÜHER ADHS HATTEN, BEKAMEN WIR EINE GEKNALLT UND WAREN WIEDER GESUND
  • Bau den Tankdeckel ab und lass den einem Glasurit Betrieb einschicken.
    Wichtig! Auf keinen Fall irgendwelche Lackierbetriebe mit Lackfarbmessgerät da dran lassen.
    Diese Geräte spucken meist bei unseren Karren falsche Farben aus. Die Lacker mischen das dann einfach nach Gerät und danach passt garnichts.
    Ich war damals für einen Spezl fast 2 Monate unterwegs bei den verschiedensten Lackierwerkstätten. Keiner hats hingebracht. Hab nur sinnlose hunderte Euros für die Lackmuster bezahlt.
    Erst das Einschicken brachte wirklich ein sehr sehr gutes Ergebnis. Nur minimalste Abweichung die du mit der Lupe suchen musst. Selbst in der Sonne wars super. Farbton war ein Gold, denke inkagold. Ist mindestens genau so schwer wie silber zu lackieren.

    Aber dennoch....
    Einen leichten Unterschied wird man immer sehen. Silber ist nicht ohne zum lacken.

    Ich schau mal ob ich noch Fotos finde.
    Mein neues Geschwür... Taunus Ghia 2.0 V6, 4trg BJ 03/76 in Tropic-Grün.
    Resto gestartet Feb. 2015

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von altkarren ()

  • So, zu Deiner Frage und Code UA.
    U sollte Polarsilber sein und das A sagt, schwarzes Vinyldach.
    Standox Vorlagennummer 846480, Standoblue. Code M2.
    XSC 0946

    Mein neues Geschwür... Taunus Ghia 2.0 V6, 4trg BJ 03/76 in Tropic-Grün.
    Resto gestartet Feb. 2015

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von altkarren ()

  • mein sec is auch Silber.
    Bj 84
    Kollege hat ne neue Tür in entsprechendem mercedesfarbton lackiert.
    Ohne farbmuster, ohne den Wagen.
    Passt 1a.
    Gibt wohl einfach auch fähige und unfähige Lackierer.
    Mein roter Benz is auch nich einfach.
    Drei verschiedene Dinge im Laufe der letzten 9 Jahre nachlackiert, zwei mal top, einmal scheisse. Drei verschiedene Firmen.

    Ne Legende und ein arbeitsloser Penner sehen sich ziemlich ähnlich.
  • Jo.
    Kann man auch Glück haben. Meist haben die Farben Herberts Standox geliefert. BMW ebenso.
    Beim Ford Graffel war es Bollig und Kemper. Die gibts ja ewig nimmer. Teile davon hat PPG / Nexa übernommen. Die alten Farben bekommen die trotzdem nicht hin.
    Einzig bei meinem grünen Karren (Uni Lack) passt der Farbton ohne Abweichung.
    Es hängt auch davon ab, ob die eine Mischbank vom namhaften Hersteller haben, mit wieviel Druck lackiert wird, nasser oder trockener, Temperatur usw. Is alles ne Wissenschaft für sich.

    Das hier ist alles aus der gleichen Dose. Nur unterschiedlich gespritzt:

    Mein neues Geschwür... Taunus Ghia 2.0 V6, 4trg BJ 03/76 in Tropic-Grün.
    Resto gestartet Feb. 2015

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von altkarren ()

  • @ altkarren.....so ein Blödsinn habe ich noch nie gehört. Also nur Glasurit kann den richtigen Farbton raussuchen ???
    Billiganbieter ??? , also nicht ????
    Mit n Auslesegerät vom / beim Lackierer wird es ungenau ???
    Gibt gerade bei Silbertönen mehrere Varianten. Hat man kein Blechteil bzw Auto mit den original Lack zum Vergleich, wird Standard gemischt.
    Haben hier 6 Mischbanke verschiedener Hersteller stehen, mischt man davon 6x den selben Ton aus, siehst du keinen Unterschied.... Würde Mal den Lackierer wechseln, wenn er Farbkarten nicht deckend lackieren kann.
    Sorry für Spam

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Froggerking ()

  • Froggerking schrieb:

    @ altkarren.....so ein Blödsinn habe ich noch nie gehört. Also nur Glasurit kann den richtigen Farbton raussuchen ???
    Billiganbieter ??? , also nicht ????
    Mit n Auslesegerät vom / beim Lackierer wird es ungenau ???
    Gibt gerade bei Silbertönen mehrere Varianten. Hat man kein Blechteil bzw Auto mit den original Lack zum Vergleich, wird Standard gemischt.
    Haben hier 6 Mischbanke verschiedener Hersteller stehen, mischt man davon 6x den selben Ton aus, siehst du keinen Unterschied.... Würde Mal den Lackierer wechseln, wenn er Farbkarten nicht deckend lackieren kann.
    Sorry für Spam
    Das nur Glasurit das kann hab ich nie behauptet. Das waren "DIE Einzigen" die von vornherein davon Ahnung hatten !Das Auslesegerät konnte diesen Goldton nicht ermitteln! Einschicht Metallic !
    Geh mich hier nicht an. Ich weis von was ich rede, habs selbst mitgemacht die ganze Aktion. Und nicht nur bei silbertönen gibt es Abstufungen, das ist fast bei allen Farben so. Lacker wechseln war nicht notwendig, da ich damals wie gesagt Monatelang zu Gott und die Welt gefahren bin. Die waren sogar noch so schlau und sagten" Oh, der ist aber matt, den müssen wir mal aufpolieren zum messen" Keiner hat erkannt das es Einschicht metallic war und haben durch die ständige Poliererei fast noch den Tankdeckel ruiniert. Der Tankdeckel war damals sogar bis in Köln bei einem Lacktechniker der damals bei Bollig und Kemper gearbeitet hat. "Erich Cleff" Informier Dich mal im Netz.

    Hier sein Text:
    "Sehr geehrter Altkarren,


    Mit der Farbtonfindung haben wir Lackierer auch ständig zu Kämpfen,

    selbst wenn Sie noch eine Dose Originallack für Ihren Taunus ab Werk
    hätten, würde dieser höchstwahrscheinlich von Ihrem jetzigen Fahrzeug
    leicht abweichen.

    Grund 1. Farbtonausbleichung ab 2 Jahre


    Grund2. Verschiedene Applikationsverfahren ab Werk ESTA Elektrostatisch/ Werkstatt Lackierung Pneumatisch


    Grund3. Jeder Hersteller hat bei so manchen Farbtönen seine Schwächen, ob STANDOX, PPG oder BASF und wie Sie alle heißen.


    Gerade bei hellen 2K Tönen reicht schon etwas mehr oder zu wenig druck beim Lackieren, um eine Farbabweichung zu erhalten."



    Wenn Du also keine Ahnung hast von alten "besonderen" Lacken, dann überlege mal was du schreibst.
    Ich schreibe grundsätzlich das was ich erlebt habe. Und was deckend lackieren betrifft, so war das Absicht um festzustellen wie man es am besten macht.

    Und jetzt kannst Dich beweisen.
    Ford Taunus BJ 01/79
    Farbcode im Motorraum F8
    Umschlüsselung: Inkagold XSC 1203

    Spritz nach diesen Angaben ein Farbmuster ohne den Tankdeckel ausgelesen zu haben. Wenn das passt, bekommst von mir 100 Euro + Materialkosten
    Wennst den Tankdeckel auslesen möchtest, kein Problem. Kannste haben.
    Es kam damals sogar ein Standox Vertreter mit Messgerät direkt zum Karren angerollt. Kein Erfolg....
    Ich war bei mehreren PPG Lackierereien.. Kein Erfolg.
    Hab Oldtimer Spezialbetriebe kontaktiert usw.. Wie jesagt, monatelang alles was ging. NIEMAND hat es hingebracht.
    NUR direktes Einschicken zu Glasurit brachte ein sofortiges gutes Ergebnis. Weder Standox, noch PPG, noch Mipa, noch Prosol, noch Spies Hecker, Multona.
    Hier ein Bild was das Auslesegerät fabriziert hat:



    Ich mache jeden Weg mit bis zu Dir..
    Wenn ich Recht habe zahlst Du mir den Sprit bis zu Dir und ein anständiges Essen.
    Hast Du Recht, zahle ich Dir die Materialkosten, nen Kasten Bier und ebenfalls ein Essen.
    Das ist Fair finde ich.. So
    Also aufgehts. lass uns anfangen..
    Mein neues Geschwür... Taunus Ghia 2.0 V6, 4trg BJ 03/76 in Tropic-Grün.
    Resto gestartet Feb. 2015
  • Achso, benutzte Lesegeräte:
    - Delta Scan von Spieß Hecker
    - Standox Genius
    - PPG Rapidmatch

    Spuckte das hier aus:
    Alfa Romeo.

    AR-827 :dc:

    Ich geb Dir auch alle Adressen und den kompletten Mailverkehr der ganzen Monate damit du keinen Zeitverlust hast.
    Kann sein das es beim Polarsilber sofort passt (gabs ja bis 2001), aber man kann auch lieber gleich den Deckel zu Glasurit schicken. Es ist meine Empfehlung aufgrund der Erfahrung. Kann jeder selber machen was er will.
    Das Gold oben gabs nur 78/79.
    Mein neues Geschwür... Taunus Ghia 2.0 V6, 4trg BJ 03/76 in Tropic-Grün.
    Resto gestartet Feb. 2015

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von altkarren ()