Dramatisch verschärfte Kriterien für die H-Zulassung

  • Da kann man mal sehen wie unterschiedlich die Meinungen sind.
    Meines Wissens nach kann einem das H natürlich aberkannt werden, das kommt aber bisher so gut wie nie vor.


    "Besitzstand" gibt es z.B. für ABE `s. Wenn die vor Jahrzehnten erteilt wurden behalten sie nach Änderung der Gesetzeslage trotzdem ihre Gültigkeit....aber auch die kann zurückgezogen werden.


    Was der TÜV Mann also vermutlich meint ist eine automatische Aberkennung des H wenn die Anforderungen verschärft werden. Die findet nicht statt, sonst müssten die alle sofort zur Nachbegutachtung.

  • Eine Aberkennung des H findet ja statt indem man Dir keinenH- Tüv gibt..Eine Wegnahme kann ich mir nicht vorstellen, denn man hat trotz allem 4 Wochen Zeit die Mängel zu beseitigen. So wäre der normale Hergang bei einem TÜV Termin, wie es aussieht wenn man auf offener Strasse mit nicht zeitgemässen Felgen, Scoop, verdunkelten Scheiben , Plüschinnenausstattung oder sonst was angehalten wird entzieht sich meiner Kenntnis, kann mir aber vorstellen dass das nicht nur mit einem Mängelbericht abläuft.

  • Übrigens warte ich hier seit 8 Uhr auf Grannys Meldung ob et TÜV inkl H hat.....Na? Hatts Daumendrücken geholfen? In den Nachrichten hab ich nix von brennenden TÜV Stationen gelesen, ist das ein gutes Zeichen?

  • JAWOLLLLLL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    ICH HALTE IN HÄNDEN 3 SEITEN GEPRÄGTES EINHORN äh ich mein TÜV Papier mit den heiligen Worten "Enstpricht den Vorschriften nach § 25" diversen JA und Bestanden.


    OH HEIL MEINEM INGENIEUR Möge er Plakettenverteilend noch lange unter uns weilen :-):uglybeer::uglybeer::mo::mo:


    Ich war um halb 4 wach konnte nicht mehr pennen... War um 8te beim Tüv, hundemüde und mir ging so die Pumpe, das vorne rechts der Kotflügel im Takt mitklapperte... Fazit Schwein gehabt und sogar den Gaser hatter mir eingestellt...


    Wollte ihn ja auch mal auf die Kriterien ansprechen... Jedoch gab er mir seine Karte und ich wollt ja nix Aufscheuchen Ergo... Endlich jemand der nicht nur Lackfrische SL Flügeltürer sehen will..


    DANKE AN ALLE FÜRS DAUMENDRÜGGGNNNNN

  • Da kann man mal sehen wie unterschiedlich die Meinungen sind.
    Meines Wissens nach kann einem das H natürlich aberkannt werden, das kommt aber bisher so gut wie nie vor.


    "Besitzstand" gibt es z.B. für ABE `s. Wenn die vor Jahrzehnten erteilt wurden behalten sie nach Änderung der Gesetzeslage trotzdem ihre Gültigkeit....aber auch die kann zurückgezogen werden.


    Was der TÜV Mann also vermutlich meint ist eine automatische Aberkennung des H wenn die Anforderungen verschärft werden. Die findet nicht statt, sonst müssten die alle sofort zur Nachbegutachtung.

    Das wäre was worauf man sich berufen könnte :mafjoosi:

  • Glückwunsch
    macht euch mal alle nicht so wild.
    So eine nachprüfen z.b. Gibt es so doch gar nicht. Welche Werkstatt bitte sollte sich das gefallen lassen? Wenn da plötzlich ein paar Heinis stehen die meinen sie könnten das Verhältnis zwischen Prüfer und Werkstatt auf die Probe stellen was meint ihr wird da wohl passieren? Welche Werkstatt nimmt denn die Zeit und den Ärger in Kauf wenn die dann was finden und die Plakette wieder abkratzen wollen?
    Und wenn du dir die Plakette direkt beim TÜV holst geht's danach doch wieder nach Hause. Wie wollen die das nachprüfen?

    Dulle & Karlos Logistik
    yes we can
    call & pay


    Pimmelfreunde & Stuhlgang ev.
    Hamburg/Berlin

  • Das wäre was worauf man sich berufen könnte :mafjoosi:

    Mir wollte gtü im April ernsthaft das H vom Granada nehmen, netterweise hatte mir der Prüfer das im Vorfeld gesagt.
    HU wäre wohl irgendwie mit schneller Schweißung aif Mängelschein gegangen, ich hatte aber außerdem nen Seitenschaden inkl Sprühdosenlack zur 'Konservierung', die Durchrostung am Radlauf und n paar aufgehende stellen am Koti..
    Das alles sei eines Oldtimers nicht würdig.
    Sah schon übel aus der Gute..
    Beim nächsten Mal fahr ich trotzdem woanders hin. Arschloch.

  • Letztendlich ist doch wohl klar, dass man ein H bekommt, wenn der Zustand des Auto's auch erhaltenswert erscheint. Wenn man mit wilder Handdosenausbesserung und unverhältnismäßig viel Rost auftribbelt, find ich auch richtig, dass es Probleme gibt. Augenmaß ist hier ganz klar die Richtung. Wenn sich ein Prüfer einfach nur dämlich anstellt,...zweite oder auch dritte Meinung einholen.

  • Letztendlich ist doch wohl klar, dass man ein H bekommt, wenn der Zustand des Auto's auch erhaltenswert erscheint. Wenn man mit wilder Handdosenausbesserung und unverhältnismäßig viel Rost auftribbelt, find ich auch richtig, dass es Probleme gibt. Augenmaß ist hier ganz klar die Richtung. Wenn sich ein Prüfer einfach nur dämlich anstellt,...zweite oder auch dritte Meinung einholen.

    ich geb dir da schon recht, nur ist mir kurz vorher jemand in die Seite gefahren und dabei ist eben ein Rostnest am radlauf offenkundig geworden das mir vorher nicht bekannt war. Und das Dosengefummel sollte eben weiteren Rost vorbeugen. Eigentlich sah der nur von hinten links richtig kacke aus.
    Ich hatte aber das Gefühl ich müsste da hin da mein TÜV 4 monate überzogen war..kam zu der Zeit so selten nach D (erst recht zu Zeiten wo TÜV geoffnet ist)

  • So eine nachprüfen z.b. Gibt es so doch gar nicht.

    oh doch das gibt es. prüfer werden stichprobenartig vom eigenen verein getestet. besonders dann, wenn die durchfallquote vom durchschnitt abweicht


    .org
    Mercedes, BMW, Ford, Opel, V.A.G., Volvo & Land Rover

    Wir mögen dein Auto mehr als Du!
    Fernruf: o 1 6 o / 9 9 5 1 5 3 1 2

  • Evil TÜV !??! Nein, es kommt -so man nicht einen profilsüchtigen Vollpfosten antrifft- auch ein bischen drauf an, wie man in den Wald ruft. Natürlich wisch ich die Kisten vor dem TüV-Besuch unten ab. Da müssen ja keine Tropfen hängen. Man sollte halt nicht ins offene Messer laufen. Ich hab bisher wirklich nur TÜV/KÜS/ler gehabt, die mit normalem Sachverstand an die Möhren gegangen sind. "Klar ist der überall ölfeucht, das war damals normal, als noch überall Korkdichtungen statt Silikonpaste und Graphitschnur statt Simmerringe verbaut wurden. Die offene Kurbelgehäusebelüftung ist ja auch damals Stand der Technik. Ich schreib das (mit ölfeucht an Motor, Getriebe, Diff)in den Prüfbericht aber selbstverständlich gibts die Plakette!"
    So lob ich mir das.

    Stau nervt. Wenn man das erste Auto vorne ist, gehts ... :D

  • Jo sind auch meine Mängel... Ölfeucht Getriebe Ölfeucht Diff... Mein Kommentar (Nachdem ich kurz Schrie OH DA HINTEN SIND DEKRA TYPEN und schnell Wischte ...) Wo es Ölt da rostets nicht... Prüfer grinste....

  • nur ist mir kurz vorher jemand in die Seite gefahren und dabei ist eben ein Rostnest am radlauf offenkundig geworden das mir vorher nicht bekannt war

    Ist das nicht schon 6 Monate wieder her ? Also weisste.. Ausserdem ist normal das die Tüffer das vorher ansagt das so mit dem H aber nix weiter wird. Überlegt mal wenns nicht so wäre. " Prüfer - So Tüv hat er jetzt wieder für die nächsten 2 Jahre - Aja war eine normale Prüfung weil mir der Lackzustand plötzlich nicht mehr passt , und n Wunderbaum mit Mangoaroma gabs in den 70ern auch nie - bitte Versicherung , Steuertamt in den nächsten 3 Tage kontaktieren und gleich bitte noch aufm KVA n Termin noch diese woche klar machen, wegen neue Nummernschilder" ..


    Wenn man mit einen Wagen das H hat, muss man sehr sehr Unwillig sein, bekannte Auflagen plötzlich nicht mehr erfüllen zu wollen. Wer da zb. mit Rad/Reifen Kombinationen Marke MirJetztAllesScheissEgal beim TüV aufkreuzt und darauf besteht das die Karre so jetzt is wie se is , dann kann der Prüfer schon meinen das du so nicht unbedingt am Öffentlichen Strassenverkehr mit teilhaben brauchst.
    Ist doch beim normalen TüV auch alles das selbe irgendwo.Reizt die Leute da also nicht so wenn Ihr mit Irgendwelchen Schrott vorfahrt wo Ihr meint das dat so goil is - gibs ne menge die das ganz anders sehen.Im ungünstigsten Fall sitzen die auch noch an den etwas längeren Hebel.

    "Komm rein und versuch, nicht alles zu versauen, indem du bist, wie du bist."

  • Ist das nicht schon 6 Monate wieder her ? Also weisste.. Ausserdem ist normal das die Tüffer das vorher ansagt das so mit dem H aber nix weiter wird. Überlegt mal wenns nicht so wäre. " Prüfer - So Tüv hat er jetzt wieder für die nächsten 2 Jahre - Aja war eine normale Prüfung weil mir der Lackzustand plötzlich nicht mehr passt , und n Wunderbaum mit Mangoaroma gabs in den 70ern auch nie - bitte Versicherung , Steuertamt in den nächsten 3 Tage kontaktieren und gleich bitte noch aufm KVA n Termin noch diese woche klar machen, wegen neue Nummernschilder" ..
    Wenn man mit einen Wagen das H hat, muss man sehr sehr Unwillig sein, bekannte Auflagen plötzlich nicht mehr erfüllen zu wollen. Wer da zb. mit Rad/Reifen Kombinationen Marke MirJetztAllesScheissEgal beim TüV aufkreuzt und darauf besteht das die Karre so jetzt is wie se is , dann kann der Prüfer schon meinen das du so nicht unbedingt am Öffentlichen Strassenverkehr mit teilhaben brauchst.
    Ist doch beim normalen TüV auch alles das selbe irgendwo.Reizt die Leute da also nicht so wenn Ihr mit Irgendwelchen Schrott vorfahrt wo Ihr meint das dat so goil is - gibs ne menge die das ganz anders sehen.Im ungünstigsten Fall sitzen die auch noch an den etwas längeren Hebel.

    jaha. war april. der Unfall Februar. tuv dez16. ich sagte daß ich mängelschein brauche. und er sagte mir auch sofort dass der Hu machen würde, aber mit H ist nix mehr . seitdem fahr ich knud. alles gut. Ich wohne nicht mehr in D, hab die karre halt 80km weit wegstehen und kann auch nicht immer in die werkstatt vom Kollegen damit. aber ich bin fast fertig.

  • Schätze, das ist eine Reaktion auf die Schwemme der 80er und bald 90er Karren, die jetzt massenhaft übergangslos aus dem Alltagsleben zu Oldtimern werden. Bzw. geworden wären.


    Benno, ich mag dich echt gern, aber da MUSS ich einfach Öl ins Feuer schütten :hexweg: . Die anderen können sich ggfs. gerne schonmal Popcorn holen.



    Welche Schwemme denn? Das ist doch dasselbe Gejammer wie ganz früher bei den Knudsens, dann bei den 2ern und 3ern (jeglicher Couleur, egal ob Capri, Granni, Escort oder Taunus) und schließlich bei den Sierras.



    Wann hast du denn den letzten Sierra / Scorp auf der Straße gesehen? Audi 80? Usw. usf.?



    Ganz ehrlich, die paar wenigen, die's überlebt haben, dürfen meinetwegen bitte gerne H haben. Und das sind auch keinesfalls Schwemmen. Nichtmal die unsäglichen Gölphe. Die sind zwar hässlich und unnötig, aber auch keine Schwemme.



    So, nu hau mich.



    :saint::bonnie:



    @TheGrannyHimself, herzlichen Glückwunsch! :thumbsup:

    Zitat

    Der weiße Taunus läuft inzwischen etwas weniger nussig, aber dafür noch genauso sackig.


    apropos lösung, ich hab sie: der südafrika-v8 ist von natur aus hitzeunempfindlicher, weil er als junger reihen-vierzylinder und auch nachher als jugendlicher v6 mit solchen temperaturen aufwächst. so einfach isses


    Ehrenmitglied im Verein der Luftschutzsirenenfreunde