Dramatisch verschärfte Kriterien für die H-Zulassung

  • Ein Problem bei diesen Geschichten ist ja auch das die Prüfer auch unter einer Fuchtel stehen. Bei uns hier in der Eifel war es ne Zeitlang Mode das den Prüfer bei Werkstatt-HU‘s ne Kommission hinter her geschickt wurde, die die geprüften Fahrzeuge noch einmal untersuchte. Bei zugeteiltem Stempel und einem Mangel der noch nicht durch die Werkstatt behoben war, aber als ohne Mängel getüvt (z.B.wegen defekter Kennzeichenleuchte) gab es für die Prüfer richtig Lack. Wäre ja auch möglich das bei zufälligen Kontrollen (wie auch immer) die Prüfer auch hier belangt werden können.

    Das hier ist NICHT Facebook-und ich bin NICHT dein Freund!!

  • Ein Problem bei diesen Geschichten ist ja auch das die Prüfer auch unter einer Fuchtel stehen. Bei uns hier in der Eifel war es ne Zeitlang Mode das den Prüfer bei Werkstatt-HU‘s ne Kommission hinter her geschickt wurde, die die geprüften Fahrzeuge noch einmal untersuchte. Bei zugeteiltem Stempel und einem Mangel der noch nicht durch die Werkstatt behoben war, aber als ohne Mängel getüvt (z.B.wegen defekter Kennzeichenleuchte) gab es für die Prüfer richtig Lack. Wäre ja auch möglich das bei zufälligen Kontrollen (wie auch immer) die Prüfer auch hier belangt werden können.

    Das war auch die Rede bei der Unterhaltung mit unserem Tüv Onkel.. Er ging soweit GNADE UNS ALLEN GOTT und erwähnte Stichwortartig damit Benno und ich nicht umfallen.. die Worte Oldtimer Treffen und Ordnungsamt bzw Pozileikontrolle


    Gott bewahre wenn es soweit kommt Zünd ich die Karre an und fahr hupend zum Gutachter

  • Den von Benno zitierten Textstellen solltet Ihr Glauben schenken. Wie sich das ganze am Ende in der Praxis zutragen wird, wird die Zeit zeigen.


    Ist hier schon mal jemandem das H aberkannt worden? Wie läuft das ab? Man fährt doch normal zum Tüv und bekommt dann evtl. eine Mängelliste. Bei dem oben genannten Käfer z.B. müsste dem Besitzer doch die Möglichkeit gegeben werden die original Spiegel wieder zu montieren und zur Nachkontrolle zu fahren.

    Wenn bei der HU festgestellt wird, dass die für eine Oldtimerzulassung erforderlichen Kriterien nicht mehr erfüllt werden, dann wird das als erheblicher Mangel in den Prüfbericht aufgenommen. Der Halter hat dann den üblichen Monat Zeit, den Mangel abzustellen - entweder, indem er den Zustand des Fahrzeugs verbessert, oder indem er das Fahrzeug beim SVA ummeldet und fortan ohne H weiterfährt.

  • Na wenn die freundliche Behörde meint aufgrund "Sanftmütiger" Prüfer die Exekutive zum Einsatz zu bringen gehts den H inhabern an den Kragen wie den Rollertunern... würde mich auch nicht mehr wundern.... Nur noch durch ne Oldtimersteuer zu toppen eigentlich rofl

  • Ich hau mich aufs Ohr und eine RIIIESEN BITTE AN ALLE HIER... Leute Morgen auch wenns Schwer fällt mit dem Frühstücksei.... Drückt mir ab 8:00 die Däumlinge zu meiner H abnahme... ich halte euch natürlich auf dem Laufenden über eventuell brennende Tüv stationen oder Blumensträuße und Mettbrötchen für fähige Prüfer.... mache euch dann auch noch n paar Pics warum die anderen Institutionen abgesagt hatten ... Also Daumen gedrückt .... Getankt ist... Auf in den Krampf

  • *news*


    Ja- es gibt eine "aktuelle Fassung der Arbeitsanweisung zur Oldtimer-Richtlinie, die Anfang des Jahres bei den Überwachungsorganisationen in Kraft getreten ist"


    Bei mehr Info gibt's mehr Info ;)


    Gruß
    Jürgen

    (von Zombie): Taunus Fahren bedeutet über drei Hebel, drei Pedale, einen kurzen Schalthebel, ein fast Ovales Lenkrad in einer Hand, und über zwei Schalter und einen Zigarettenanzünder Herr zu sein.
    und:
    Ich sage nicht dass die Karre besser als Poppen ist, aber unter Umständen ises einfacher ne Maus mit kleineren Titten zu haben als eine Doofe Schlampe die sich über den Schrotthaufen vor Eurer Türe 24/7 aufregen kann

  • das heißt du bekommst news nachgereicht?

  • was da steht ist relativ egal
    frage ist wie die prüfer damit umgehen (müssen)


    ich war vor 3 wochen mit der leiche beim onkel
    alles wie immer, plakette drauf
    hab da nix von gemerkt von wegen strenger


    einige kennen ja die karre...

  • Sag ich ja, 1,9er auf Saison kost rund n Hunni mehr im Jahr, Schilder sind genau so hässlich, dafür kann ich Felgen usw. draufschrauben, die erst weit nach 79 aufn Markt gekommen sind. Toll :mo:


    Aber erst mal abwarten, was dran ist und wie das umgesetzt wird. Wenn überhaupt. Wenn das schon


    ... Anfang des Jahres bei den Überwachungsorganisationen in Kraft getreten ist


    hätte man doch schon längst was merken müssen.

    "Rettet die Erde! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!"

  • das wichtigste am H ist mir eigentlich die umweltplakette


    hier haben schon einige fürs parken ordentlich blechen müssen


    ich wohn mitten drin


    die hälfte meiner beweglichen Fahrzeuge könnte ich sonst auf LKW fahren, das wär steuerlich sogar günstiger


    und den fury mit seinen 6,7 Liter Hubraum wollte ich nicht auf Saison fahren :michi:

  • Danach sind - um ein paar Beispiele zu nennen - bereits kleine Dellen und Kratzer, Lackfehler, Farbabweichungen, stumpfer/verblichener Lack, minimaler Kantenrost oder Risse in der Innenausstattung nicht nur Ausschlusskriterien für eine positive Begutachtung, sondern verpflichten den Prüfer zur Aberkennung bestehender H-Zulassungen.

    habe ich gerade dem Zuständigen vom TÜV in Wiesbaden vorgelesen


    der meinte, das wäre völliger Quatsch. Besonders die "Aberkennung"


    es gilt IMMER der Besitzstand!


    TÜV Frankfurt meinte sogar: "im Gegenteil, es war im Gespräch manche Dinge zu lockern"


    hier die Telefonnummern, is besser als in ne Glaskugel zu schauen


    https://www.tuev-sued.de/auto-…ab_1397654996952437781135

  • Wundern würds mich nicht. Manche Ranzbimmel mit "H" gibt doch Anlass zur Verwunderung. Die Folgen der Handlung einiger weniger kurzdenkender "Cleverlies" haben wir ja bei der beschissenen Handhabung der Kurzzeitkennzeichen zu spüren bekommen.
    Aber ich denke auch, erstmal abwarten, es wurde noch nichts so heiß gegessen wie es gekocht wurde.


    "Aberkennung" gibt es aber, das ist halt so, wenn jemand nach der Begutachtung einfach was mit dem Karre macht, was den Kriterien fürs "H" nicht entspricht.

    Stau nervt. Wenn man das erste Auto vorne ist, gehts ... :D

    Einmal editiert, zuletzt von p2p3 ()