72er Granada 2,6 GXL Automatik 4tL

  • Gumoang!


    Ich kram den Kahn nochmal aus der Versenkung. Steht noch immer da. Die einzige Veränderung ist, dass er seit damals unter Dach im Trockenen steht.
    Hab schon zigmal überlegt den nun doch mal zu schlachten, das ist aber schlicht daran gescheitert, dass ich keinen Platz für den ganzen Krempel im Lager mehr habe. Allein was die Innenausstattung Platz frisst...


    Aber das Problem ist nun teilweise gelöst, weil ich hab nu mit der Firma extern Lagerfläche angemietet und da steht auch ein feines Hochregallager drin, wo ich ein paar Plätze für Altautozeugs eingeplant habe.
    Also werd ich die Karre irgendwann heuer noch auf die Schlachtbank legen.



    AUSSER: es findet sich hier jemand, der den komplett nimmt. Sind zwar ein paar Teile drinnen, die ich sehr ungern weggeben würde, aber hilft ja alles nichts.
    2000€ so wie er ist und weg.
    Man kann auch über den Preis reden, wenn ich mir dafür noch ein paar Teile (wzB Armaturen, Blende, Automatikhebel,..) selbst behalte.


    Und nu Spam frei!

  • Abends!


    Soder. Jetzt bin ich nochmal rumgeschlichen um den Granada und habs ein wenig wirken lassen. Dabei hab ich zwischendurch dran gedacht, dass am Diff bei dem Model ja auch die dicken Antriebswellen hängen. Die Dinger brauch ich, müssen also raus und dann bleibt am Ende eine nicht rollfähige Karre über.
    Und außerdem mag ich mich irgendwie auch nicht von diesem und jenem trennen.


    Ich werd den Granada also selbst schlachten.


    Hier bleiben auf jeden Fall:
    die Achsen vorne und hinten inkl. Servolenkung
    Kotflügel
    Schiebedach mit Mechanik (das Zeug funktioniert noch ausgezeichnet
    Armaturen inkl. Blende
    Mittelkonsole mit Armlehne
    Schalthebel mit Kulisse
    Sämtlicher Chromschnickschnack
    Beleuchtung
    Verglasung
    Technik (wzB Blinkerhebel, Lichtschalter,...)
    und was mir sonst noch gefällt.



    Einfacher wärs eigentlich zu schreiben, was weg kann :S  
    Motor und Getriebe
    Innenaussattung
    restlicher Blechhaufen



    Kann man aber über einiges noch reden, ist nur eine Frage wie hoch man den Trennungsschmerz lindert.

  • Eisenheinz , du bist doch aufm Hecktrieb mit leerem Anhänger oder verstehe ich das falsch ?


    Nimm mit was geht . Motor + Getriebe und Sitze wirst du im Saarland bestimmt los... :D


    Und der Stefan lässt mehr dran weil es schnell geht .

  • Dicke Antriebswellen sollten wir noch´n Satz von haben, wenn´s dem Erhalt des Wagens dient werden wir da wohl einig werden,
    aber scheint ja keiner am Stück haben zu wollen.