etwas OT obwohl Hecktrieb: 94er Honda Fireblade CBR900 SC28 aus meinem Erstbesitz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • etwas OT obwohl Hecktrieb: 94er Honda Fireblade CBR900 SC28 aus meinem Erstbesitz

    Moin Forum,
    nach langem Hin und Her habe ich mich jetzt doch entschlossen, meine CBR900RR abzugeben.

    Ich will hier nicht viel schreiben, nur ganz kurz die Eckdaten:

    von mir neu gekauft, EZ April 1994, 25.986 Kilometer, top originaler Zustand mit Ausnahme des Endtopfes (die originale dicke Tröte wurde getauscht gegen einen Devil-Topf mit ABE), dazu gibt es zwei Kern-Montageständer vorn und hinten (die teure Ausführung aus Rundrohr).
    Die Doku dürfte ihresgleichen suchen, ich habe wirklich jeden Fetzen Papier vom Kauf aufgehoben.
    Wegen wenig Fahrens sollten die Gaser gereinigt werden.
    TÜV ist drauf bis 04/18, angemeldet ist sie auch noch. Farbe ist die begehrte "Urban-Tiger"-Lackierung (s. Prospektbild).
    Meine Preisvorstellung liegt bei €2.750. Standort ist Nähe Wolfenbüttel / Niedersachsen
    Wenn jemand Interesse an einem wirklich schönen und gepflegtem originalen Old School-Sportler hat oder jemanden mit Interesse kennt, bitte PN...

    "...im übrigen bin ich der Meinung, dass frühe Sierra unterbewertet sind!"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ford_Prefect ()

  • machs nicht. stell sie wieder weg, frisst dich kein brot.

    hab noch sowas als zxr750, glaub bin schon mind. 6 jahre nicht damit gefahren. schonmal überlegt sie als deko ins treppenhaus zu hängen, bis irgendwann
    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.
  • Onkel, ich habe mit dieser Entscheidung jahrelang gerungen. Dann vor zwei Jahren wieder für's "Halten" entschieden und nochmal jedes irgendwie angekratzte Teil gegen Originalware ausgewechselt und ca. €700 bei CMS ausgegeben. Aber es ist micht mal so dass ich keine Zeit mehr habe zu fahren, nein, ich hab' auch keine Lust mehr: zu schwer, zu unbequem, zu führerscheingefährdend (bei uns im Harz blitzen sie wie die Wilden).

    Darum sage ich mir nun: alles hat seine Zeit, ich freu' mich vor allem auf den freien Platz und das fehlende schlechte Gewissen, das mich immer überkommt, wenn ich sie so abgedeckt herumstehen sehe...
    "...im übrigen bin ich der Meinung, dass frühe Sierra unterbewertet sind!"