Komplett uberhollter 2.8 v6 motor BLEIFREI scharfe nocke....Fast alles neu und orginal.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Habe noch einige verstarkte t9 getrieben (scorpio 2.8). Ich wurde die verbauen zusammen mit 3.45 sperdiff und 15 zoll rader.

    Aber ich glaube fur spass wurde 3.64 auch gut gehen zusammen mit 14 zoll.
    Ich Suche granada's für teile oder zum herrichten. Nicht komplett kein problem.

    SUCHE GRANADA MK1/CONSUL LENKRADER FÜR SAMMLUNG UND STOCKCAR. DESWEGEN ZUSTAND EGAL (ich bezahle 20-100 stuck je nach zustand und farbe/ ausgfuhrung)
  • Topspeed ist mir egal, lieber etwas länger übersetzt für niedrigere Drezahlen auf der Autobahn und damit weniger Spritverbrauch. :)

    Apropos speed: hat der Motor ein Leistungs- und Abgasgutachten? Sonst wird das mit der Abnahme sicher problematisch, oder? Mein Granada hat eine reguläre Straßenzulassung und sollte die auch behalten. Wenn es von außen nicht erkennbar ist, dann kräht da vielleicht aber eh kein Hahn nach, dann ist mir das auch egal.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von GranadaWien ()

  • wie geschrieben habe ich evt. (Fast) neuen weber 38dgas mit k&n filter und 2.8 vergaserbrucke dabei. Das wird einfacher sein und wichtiger aus viel besser aussiehen in einser.

    Motor sieht von aussen gleich aus als 2.3er. Evt kann fur tuv normale ventildeckel und grossen schwarzen luftfilter drauf. Aber der wagen ist wie neu einen neuen motor wird nicht auffallen. Motor hat noch nicht gekaufen. Nockenwelle und motor mussen noch einlaufen.
    Ich Suche granada's für teile oder zum herrichten. Nicht komplett kein problem.

    SUCHE GRANADA MK1/CONSUL LENKRADER FÜR SAMMLUNG UND STOCKCAR. DESWEGEN ZUSTAND EGAL (ich bezahle 20-100 stuck je nach zustand und farbe/ ausgfuhrung)
  • ad Einbau: Da jos und Uwe gute Kontakte zueinander haben, würde ich gerne Uwe mit dem Einbau beauftragen, denn seine Expertise und sein Teilefunfus werden hier von großer Wichtigkeit sein. Uwe sollte das aber diesmal als ganz normalen Werkstattauftrag machen mit ganz regulärer Rechnung für alle anfallenden Arbeiten. Klar wird das teuer, aber Uwes Expertise ist mir das wert. Und wenn ich dann eine ordentliche Rechnung habe und alles einwandfrei montiert ist, dann wird die Einzelabnahme in Österreich problemlos klappen.

    Ich möchte den Motor aber trotzdem mit der Einspritzanlage verbauen. Nicht unbedingt wegen der Mehrleistung, sondern wegen des besser regelbaren Abgasverhaltens und des meiner eigenen Erfahrung nach (von früher, als Granadas noch Alltagsautos waren) niedrigeren Benzinverbrauchs. Und da schließt sich wieder der Kreis zu Uwe und Jos: die beiden kennen einander und können auf einen gemeinsamen Teilefundus zurückgreifen, wenn es darum geht, auch den Tank auszutauschen oder den Luftfilterkasten vom Einspritzer und was weiß ich alles für "Kleinigkeiten" da noch dazukommen, die ich jetzt gar nicht am Schirm habe.

    LG
    Julia
  • Der Motor ist wieder zu haben. Kostet weiterhin 2500,- Euro und war noch immer in keinem Auto eingebaut. Als Zugabe gibt es den ganzen anderen Kram, der auch noch auf der Palette von Jos mitgeliefert wurde wie z.B. einen dicken Stabi, Bremssättel für innenbelüftete Scheiben und eine Antriebswelle vom 2,8i sowie ein 3,45er Differential.
  • Das liebe ich wenn Käufer nicht fragen dürfen, könntest ja zumindest mal ansagen ob jetzt als Injection oder Vergaser, ob Dir die Zeit gefehlt hat ihn einzubauen,aber bitte, Dein Ding wenn Du glaubst dass jetzt jeder der damals noch nicht im Forum war den ganzen Text durchzulesen hat........
  • Tut mir leid, das war nicht böse gemeint. Natürlich darfst Du fragen. Der Motor ist im Zustand wie im Eingangspost von Jos beschrieben und hat nun eine Einspritzung drauf. So sieht der Motor aktuell aus:



    Der Rest der K-Jetronic wie z.B. der Mengenteiler und Luftfilter etc. gehören ebenfalls dazu. Warum der nicht eingebaut wurde ist eine lange Geschichte, darüber wollte ich nicht reden und ich dachte, jeder kennt die Geschichte des Motors, daher die recht ruppige erste Antwort.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von GranadaWien ()

  • Danke für die ausführliche Antwort, die Geschichte warum.der Motor nicht eingebaut ist kenn ich nicht, Du musst sie aber auch nicht erzählen, wollte keine Wunden aufreissen.
    Der Motor ist ja ein Schmuckstück, wow, da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen....... ich überlege :klatsch2DC:
  • schade julia, das ist ein richtig schöne motor. Fast alles neu. Block is komplett neu gebohrt worden inkl neue ubermass kolben. Bleifreikopfe 100% neu gemacht, sitzen, ventile etc alles neu. Block und kopfen sind gemacht worden durch fachbetrieb. Kumprl von mir hat den motor fur mich zusammen gebaut nachdem alle teile lackiert habe mit den brush. Ist nicht mit spritzduse gemnacht worden. Kent cams stage 2 nockenwelle satz ist neu eingebaut. Neu olpumpe etc. Kann evt einfach zuruck gebaut worden nach vergaser und wird dann noch wie holle gehen mit ca 160ps. Alle lager etc alles neu....

    Motor hat nachher niet gelaufen.
    Ich Suche granada's für teile oder zum herrichten. Nicht komplett kein problem.

    SUCHE GRANADA MK1/CONSUL LENKRADER FÜR SAMMLUNG UND STOCKCAR. DESWEGEN ZUSTAND EGAL (ich bezahle 20-100 stuck je nach zustand und farbe/ ausgfuhrung)
  • 2.8i hat den Oelstutzen in der Mitte eines Ventildeckels, aufgrund der Platzverhaeltnisse passen die normalen nicht. Wenn man jetzt die Aludeckel will, muss man die Seiten vertauschen, oder aus dem Vollen fraesen lassen :laugh:

    Nick schrieb:

    da ham wir doch das beste beispiel, dass oldtimer und kind funktioniert.

    The risk I took was calculated. But man, am I bad at math.