Schöne Kombis heißen Turnier...17m P5....

  • Tach!


    Ist kalt in der Halle....aber es muss ja weitergehn....


    Abgarnieren.....




    Bis jetzt keine bösen Überraschungen...





    Parkposition erreicht,nur noch Hinterachse ausbauen.....




    Dann werd ich ihn auf eine Matratze umlegen und den Unterboden fit machen....





    Vorher muss ich aber noch so'n Peugeot 504 machen.....so nebenbei praktisch.


    Gruss

  • Ja,die Felgen machen gut auf'm P5......hab ich ja 12 Jahre auf meiner Limo gehabt.



    Alles abgarniert,fertig für die stabile Seitenlage!




    Und die ersten Teile sind vom Verzinken zurück!


    Shiney!!




    So denn.....

  • Tach!
    Heute war es soweit.



    Noch ein wenig abgarnieren....



    Verdammt!Ich muss doch schweissen.....hier drunter riechts nach Pfuschreparatur!



    Und das hier kommt mir auch komisch vor:Löcher im Schweller=Der Klassiker!



    Und der Rahmen vorn.....



    Naja,wär ja auch zu schön gewesen.....aber hält sich in Grenzen.


    Gruss

  • mal abgesehen davon dass er die türen herausgenommen hat.
    ja so´ne karosse kann das ab.
    ´n kumpel hat vor ewigkeiten seinen kompletten knudsen auf´ne wiese auf die seite gelegt, klar auch mit matratze drunter, mit türen drin, scheiben, motor, getrieb, achsen, halt das ganze auto.
    da ist nix passiert außer dass sich der tankdeckel entlackt hatte (deckel war nicht ganz dicht) und noch ein bißchen diff-öl ausgetreten war, eine spiegel hatte der wagen nicht auf der beifahrerseite, daher auch hier keine probleme.



    @totti
    sieht sehr gut aus die substanz von deinem turnier,
    hatte der eh keinen originallack mehr?

  • Ja,Tach!


    Der Wasserkasten ist Ok!!...und das ist auch gut so.Ich weiss wie unangenehm das zu reparieren ist....


    Heute wollte ich wissen wie's hier drunter aussieht:



    Aha!!



    Das ist mal RICHTIG schlecht gemacht.....


    Ich musste erstmal die Werkstatt verlassen....der Spachtelstaub hat mir keine Wahl gelassen.


    Morgen........

  • Tach!
    Genau......eine typische"überdentüvschweissung!



    Das kam heute raus.


    Natürlich einfach drübergetoastet...



    Schnitt!



    So,und hier muss ich wieder feststellen das ich mit Blech gar nicht kann.Auch wenn mir das keiner glaubt.Aber so'n Blech freestyle anzufertigen fällt mir echt schwer....


    Hier schonmal etwas Farbe von innen...



    Und das hier auch schön sauber gemacht und mit Farbe behandelt!



    Das muss jetzt erstmal trocknen....


    Gruss

  • Naja, auch der P5 war irgendwann mal ein billiges Verbrauchsfahrzeug, das eben für kleines Geld nochmal TÜV bekommen musste.
    Außerdem war man ja früher schon in den Werken nicht ganz so bewandert in Rostvorsorge und hat blanke Bleche mehrlagig verbaut.

  • was die beim drüber braten zumindet richtig gemacht haben ,ist das blech zu punkten ud nicht durch zu schweißen.
    da du ja mit blech nicht so kannst, sei mir der hinweis erlaubt, dass man schweller(und andere tragende teile) nie auf stoß schweißt. um es tüv gerecht zu machen, müsste jetzt dein reparaturblech links, rechts und oben nach innen abgekantet werden und hinter den altschweler zu ragen. dann gibt es zwei möglichkeiten des schweißens. entweder den altschweller lochen und punkte schweißen, oder in der entstehenden nut punkten, aber nicht durchschweißen. punktabstand rund materialdicke mal 10.


    empfehle mal folgende lektüre für den schnellen überblick https://drive.google.com/file/…2b1NCSDQ/view?usp=sharing