Kommt irgenwer aus der Nähe von 79664 Wehr (Betrug?)

  • Möchte gerne etwas von jemanden kaufen (500 Euro) und soll zugeschickt werden, traue Ihm aber nicht mehr. :wacko: Hat 3 Anzeigen bei iba kleinanzeigen mit 3 verschiedenen Namen drin. :P Alles hochpreisige Dinge zum relativ günstigen Preis. :P  
    Aber wie alle glaube ich an Schnäppchen! Falls wenn, könnte jemand sich das Teil ja mal anschauen ob es das wirklich gibt? :wonder: :wonder:

    Einmal editiert, zuletzt von Müllhaufen ()

  • Wenn du Zweifel hast, Finger weg. Viele schalten den gesunden Menschenverstand einfach aus, wenn es um Schnäppchen geht oder etwas, was man unbedingt haben will. Sei es, weil man das schon immer haben wollte, schon ewig gesucht hat oder weil es einfach unglaublich billig ist...


    Damit soll nicht gesagt sein, dass dieser Verkäufer von vornherein als potentieller Betrüger abzustempeln ist. Aber wie gesagt, ein gesundes Bauchgefühl trügt selten. Falls du, was auch immer es ist, das Teil unbedingt haben mußt, hol es selbst ab oder schicke jemandem von hier, der in der Nähe wohnt, und der vertrauenswürdig (und im besten Fall auch hier einigen als vertrauenswürdig bekannt ist) das Geld, damit er oder sie es für dich abholt. Nur mal gucken garantiert immer noch nciht, dass das Teil nach deiner Zahlung auch tatsächlich an dich verschickt wird.


    Es gibt keinen Grund, jemandem, den du nicht kennst, und von dem du nichts weißt, einfach so 500 Euro schickst. Es sei denn, du hast das Geld übrig und kannst schlimmstenfalls drauf verzichten.


    Paypal-Zahlungen kannst du notfalls zurückholen, aber auch hier gibt es etwas zu beachten: Wenn der Verkäufer dich z. B. bittet, das Geld als "Geld an Freunde oder Familie" zu senden, damit er als Empfänger keinen Gebührenabzug hat, hast du keinen Käuferschutz und das Geld ist futsch. Also wenn, immer als "Waren oder Dienstleistungen bezahlen" schicken, dann greift wenigstens im Ernstfall der Käuferschutz. Und vorher die Richtlinien genau durchlesen.

    Einmal editiert, zuletzt von Streetracer ()

  • Hab ihm geschrieben, daß mir nicht wohl bei der Sache ist und gefragt warum er mehrere Anzeigen unter verschiedenen Namen eingestellt hat.
    Mal schauen ob er antwortet und was.

  • Auch hier gibts Leut, die ihre Klamotten unter verschiedenen Nahmen weiter verkaufen.
    Da gibts auch andere Gründe dafür, muss nicht zwangsläufg heissen ,daß man dich übern Bengel zieht.


    Wenns Dir aber nicht geheuer bzw. es um einen Größeren Betrag geht gibts nur Bezahlung bei Abholung und Eigentumsnachweis.