Alufelgen reparieren

  • Ahoi,


    möchte übern Winter die RS Alufelgen herrichten.
    Es sind ein paar Schrammen und Verformungen vorhanden. Halt so typsiche Randsteinrammler.
    Jetzt würde ich die gern strahlen und neu pulvern lassen.
    Muss die Alufelgen-Reparatur dazwischen stattfinden oder hält das die Strahlerei aus?


    Manche haben hier bestimmt Erfahrungen damit? Wie macht ihr das?
    Gruß

  • Verformung und Alu sind eine ungünstige Kombination. Frag Google mal nach "Felgendocktor".


    Ich mag die Sportstahl....

  • Bordsteinkratzer auch wenn sie mal tiefer sind, hab ich immer gespachtelt. Strahlen und danach mit Aluspachtel ausgleichen und in Form schleifen. Oder halt nachm strahlen erst grundieren und dann mit nem standart 2K ausgleichen und in Form schleifen. Hat bei mir immer wunderbar funktioniert.

  • Aufm Power Big Meet hat mal wer ein sehr einfach zu verarbeitendes Lot zum Alu-Löten gezeigt, wenn interessant kann ich mal nachm Flyer schauen...

  • Sind Alufelgen verformt, hätte ich da kein großes Vertrauen mehr zu. Kleinere Schrammen kann man spachteln, nichts aufschweißen. Ich sage nur: Festigkeit!

  • Ahoi,


    danke für eure Meinungen!
    hm, ich denke ich frag den Pulvern-Hans mal was der überhaupt für nen Untergrund braucht und ob die Pulverei auf Spachtel hält.
    Zwischenzeitlich kam mir noch die Idee mal nen 2K Kaltmetall zu verwenden und das dann in Form zu schleifen. Könnte doch gut gehen!?
    Hält jedenfalls an meinen Motorraddeckeln sehr gut.