Capri Schraubensicherung Lenkung

  • Ahoi !


    Ich bildete mir ein, dass die M8-Schrauben, mit denen das Lenkgetriebe am Motorträger befestigt ist,


    mit Sicherungsblechen gesichert wären.


    Wollte die jetzt beim CCD bestellen und habe keine gefunden.


    Gibt es die vielleicht überhaupt nicht ?


    Bei mit war original Servo drin, daher k.A. wie das gehört...


    Weiss jemand wie das original ist ?


    Besten Dank,


    Fabian

  • Ich meine eine Verliersicherung für die Schrauben, mit denen die Bügel befestigt sind. :uglyzwinker:


    Ich würde da so etwas erwarten wie bei den Stabilisator-Bügeln.


    Weiss aber wie gesagt nicht, ob das wirklich so ist ! :wonder:

  • Danke Bruno,


    das Loctite wäre auch mein Ansatz ohne Blech gewesen.


    Noch eine Frage an die Kenner:


    Sind 8.8 Schrauben hier korrekt ?


    Wurde mir erzählt und Drehmoment 21-25 würde auch passen.


    Aber man weiss ja nie...


    Wäre eine höhere Festigkeit bei gleichem Drehmoment überhaupt technisch sinnvoll oder eher kontraproduktiv ?

  • Der E-Modul bleibt gleich bei hochfesten Schrauben. Das heißt, bei gleicher Kraft, die auf die Schraube wirkt, dehnt sie sich gleich weit wie eine nicht hochfeste Schraube. Man kann sie eben mit mehr Drehmoment anziehen, bevor sie sich plastisch verformt. Bis auf den Preis kann ich keinen Nachteil erkennen =)


    8.8 sollte laut dem Link unten reichen, aber wenns so knapp ist lieber 10.9 nehmen.
    http://www.schrauben-normen.de/anziehmomente.htmll

  • Danke für die fundierte Antwort !


    Dann werde ich doch lieber 10.9 aus dem Fachhandel nehmen. Sollte auch noch ohne Kredit machbar sein.


    Die 8.8 sind nämlich aus dem Baumarkt... :hexweg:

  • Original bei meinen Nüssen sind da 10.9er drin. Falls das bei den capris auch so ist, sollte das ne M8x35 mit Schaft sein.
    Loctite 243 heißt das Blaue und ist mittelfest. Top dafür.

  • So, hier mein Senf dazu:


    Klick diesen Link und du kommst zu Gayboys live. )A(


    Davon sind es 4 Stk. M8x?? stimmt, 10,9er ebenfalls. und! Es sind Schrauben unten mit Loch und Splint. Sozusagen doppelt gesichert.

    Einmal editiert, zuletzt von altkarren ()

  • Loctite hat viele Vorteile:


    lösesicherung


    im Gewinde gibt es keinen Rost


    Wie verhält sich das dann mit dem Anzugs-Drehmoment ?


    Wird ja die Reibung in irgend einer Weise modifizieren, würde ich mal annehmen...


    Grillwagen: Die Dimensionen dürften beim Capri anders sein. Die Mutter kommt spätestens fünf millimeter unter dem Bügel, würde ich jetzt aus der Erinnerung behaupten. 10.9 ist gut zu wissen.

  • Altkarren:


    Danke für den Link ! :thumbsup:


    Dann gibt es sowas also wirklich !


    Die Schraubendimensionen halte ich für Capri aber falsch. :gruebel:

  • Jo,


    danke !


    WHB hab ich zum Glück ! Ist aber nicht falsch wenn man online auch mal was nachschlagen kann ! :thumbsup: