Vollpfostenkønich verkauft...

  • http://www.ebay.de/itm/1950-Do…15723?hash=item2a565ac52b


    Zitat

    Speziale Hinweis für Spezialkolleggas!
    Du nix kaufen hier, wenn wollen erzählen Scheisendreck bei Abholen die Auto ! Schauen vorher an oder kaufen so und fertig! Gebot sein nix Verhandlungsgrundlage bei Abholung, Gebot sein Endpreis! Mich nix interessiert Dein Lebensgeschichte; von viel hungerige Familie; langes teures Weg für Auto bis Takatuka-Land. Ich auch Hunger, ich auch Teuer. Und ich auch grosses hund. Der erst mal viel Hunger hat


    Watn' Arsch...

  • Alles was der der beschreibt habe ich so oder so aehnlich schon hoeren duerfen.


    Schade aber recht hat er...

  • Find ich geil :) bringt aber nix, weil der der es nach gewonnener Auktion trotzdem tut verseht garnicht was der da schreibt.

  • Der soll einfach trotzdem seine dumme Schnauze halten. Der ist auch überall Ausländer, nur hier nicht.

  • Im Ausland falle ich aber auch keinen Autoverkaeufern mit meiner Lebensgeschichte und sonstigem Gewaesch auf die Nerven

  • Häßliger Haufen.....
    Ostdeutschland liebt halt seine Mitbürger mit Migrationshintergrund.

  • 1994. Opel: WIR haben verstanden.


    2015. usram57: hat nix verstanden


    Auf Grund der neuenRechtslage im Garantierecht noch folgendem Hinweis: Sie ersteigern ware von Privat;Ohne Garantie, keine Rücknahme, keine Gewährleistung, keine Nachbesserung,keine Nachverhandlungen!Mit dem Zuschlag gehen Sie einen rechtskräftigenKaufvertrag ein.Sämtliche Angaben, Bilder und Hinweise zur Ware stellenkeine zugesicherten Eigenschaften dar und dienen ausschliesslich derallgemeinen Beschreibung.Der Artikel wird "so wie er ist" von privatverkauft, dies bedeutet:Mit der Abgabe Ihres Gebotes erklären Sie sichausdrücklich damit einverstanden.


    von daher: Weitere Fragen gerne unter 0160/5150850 beim Vollpfostenkønich

  • Vollpfosten sagen die, die noch nie mit solch einem Typen zu tun hatten.


    Habe mal einen S124 bei Ebay verkauft, Höchstbietender war ein Herr Ogbeifun..oder so ähnlich. Am Telefon konnte ich raushören das der Mann wohl aus Afrika stammt. Owohl ich ihn nochmals drauf hinwies, daß der Auktionspreis verbindlich und unverrückbar in Stein gemeisselt ist, fing er nach seiner Ankunft (Februar, Schneetreiben, unter Null Grad) an, genau diesen Mist zu labern. Ich bin dann reingegangen und hab den viel zu leicht bekleideten Tyen draussen eine halbe Stunde zittern lassen...der haute aber nicht ab.
    Schliesslich ist meine Holde eingeknickt, hat ihm 50€ runtergelassen (von 685€)...er hat das Ding aufgeladen und tschüss.
    Wer ist den hier nun der dummdreiste Vollpfosten..ich, der ich meine Zeit mit sowas verschwenden musste oder der Käufer der glaubt Gesetze und Absprachen gelten für ihn nicht.

  • Mann kann aber auch in vernünftigem Deutsch schreiben.
    Dann klingt das Ganze auch nicht so nach Nazischeiße.


    In den allermeisten Kulturen der Welt kann man sich halt nicht vorstellen dass man überhaupt nicht verhandeln will...

  • der wird einfach unter 20 sein, da reden die doch heute alle so



    ist halt eine frage der gegenseitigen toleranz und wertschätzung, wie man sich wem gegenüber verhält. und das gilt für beide seiten :phil:

    Einmal editiert, zuletzt von OnkelB ()

  • Mann kann aber auch in vernünftigem Deutsch schreiben.
    Dann klingt das Ganze auch nicht so nach Nazischeiße.


    In den allermeisten Kulturen der Welt kann man sich halt nicht vorstellen dass man überhaupt nicht verhandeln will...


    Richtig.

  • Hab ich genauso wie in der Auktion beschrieben schon selbst als Verkäufer live erlebt.


    Ich denke das hat nichts mit "Nazischeiße" zu tun.
    Viele Autoaufkäufer und Hobbyhändler habe eben solch eine Mentalität.
    Da kannst Du was mit 1000 Euro Wert für 300 anbieten- zuviel ist es immer.


    Davon abgesehen kommt das angebotene Auto für solche Kundschaft eh nicht in Frage.

  • Kann man dann auch anders ausdrücken. Kann man natürlich auch so schreiben, aber dann ist man halt scheisse.