Autowagen in Richtung Golf

  • Tach!
    Sohnemann sucht kurzfristig einen Gebrauchten.
    Wie die jungen Leute heutzutage so sind natürlich etwas golfähnliches.


    In dem Bereich kenn ichmich ja nun überhaupt nicht aus... da weiß ich eigentlich nur, dass Golf ja wohl unverhältnismäßig teuer sind.
    Ansonsten: Fiesta? Focus? Seat? Dacia??? Opel??????


    Was gibts denn wohl für brauchbare Alternativen - so bei 1000 bis 1500 Talers. Ist da was zu bekommen?


    Anregungen sind herzlich willkommen - danke dafür!
    Achso: Vielleicht hat ja auch idealerweise gerade jemand in einer annehmbaren Umgebung im Münsterland etwas, was er los werden will...

  • Wenn's völlig egal ist und nix kosten soll, wär n Corsa vielleicht ok. Kost nix, braucht nix, hält ne Weile.

  • Geb dem den Scorpio .


    Wenn der merkt was der kann , will der nie mehr nen Golf .


    MFG Freddy

  • Haben wir auch schon drüber nachgedacht
    Daher machen wir morgen erstmal eine kleine Probefahrt :rolleyes:  
    Hier auf dem Land kann man das mal wagen.


    Wahrscheinlich wäre meiner Ex das gar nicht recht, wenn der als erstes Auto damit ankäme.
    Also genau genommen noch ein Grund mehr 8o

  • Ein Bekannter will wg Neuwagenkauf für Kleines seinen Peugeot 206 (blau) verkaufen. ca 14 Jahre alt, ca 145.000 gelaufen, TÜV 10/16, hat einpaar Macken - stottert manchmal (noch nicht ausgelesen) - wäre in Waltrop
    400,- Flocken - soweit ich weis

  • Macken im Sinne von Beulen, Kratzern und ähnlichem wären nicht so tragisch.
    Zumal ich eigentlich nicht glaube, dass da noch großartig was dazu kommen würde.


    Wichtiger wäre, dass er ordentlich läuft, da mein Sohn bei meiner Ex lebt und die ihr Auto selber braucht.
    Sind zwar nur ein paar Kilometer, aber um bei einem Ausfall Ersatz von hier abzuholen, wäre es halt zu weit draußen.
    Aber stimmt - Peugeot ist vllt auch kein schlechter Gedanke...

  • hab oben zwar nichts gelesen ,aber Saab gibts überall in billig.
    Getriebe und Kopfdichtung sollten aber ok sein .
    Ausser Du kannst so etwas selbst richten.

  • hab oben zwar nichts gelesen

    ... das hätte vielleicht schon Sinn gemacht - vor allem, weil da jetzt nicht soo unglaublich viel stand.
    Saab passt aber nicht wirklich in das gesuchte Schema - trotzdem Danke für den Tipp :rolleyes:

  • der junge benötigt eine grundsolide s klasse an der technisch alles takko ist.
    in rot mit roter innenausstattung.
    wenn er den nicht kauft bekommt er immer nur dresche und nur hässliche freundinnen.
    wenn überhaupt.
    mit nem corsa wird er sofort schwul. peugeot auch. sofort schwul.
    w126. gute preis, gute chicas, gute leben. auch untenrum.

  • An so was hätt ich für ihn auch Spaß - vor allem in der Kombi rot/rot.
    Er hätte wahrscheinlich auch Spaß - wenn da nicht das spärliche Azubi-Gehalt wär (Sprit soll er eigentlich selber zahlen können)
    Vor allem wär es ein Spaß, wenn in der Kleinsiedlung ein 20-Jähriger mit ner Porno-S-Klasse vorführe.
    Das absolute Highlight wäre aber wohl der Spaß, wenn ich das Gesicht meiner Ex sehen würde, wenn der damit vorfahren würde.

  • Hier steht um die Ecke ein zweier Taunus zweitürer. Der ist wohl so um die tausend zu haben. Fährt lenkt bremst.... sieht furchtbar aus, Blech und Technik sind aber o.k. braucht ne Büchse mattschraz und fertig.

  • Der Golf ist in solch frühen Jahren schon die logische Konsequenz. Wenn du dein Jungmenschen in die richtige Richtung schubsen willst , er auch elektroische Fensterheber hasst, in seinen Kreisen Innenverstellbare Aussenspiegel verpöhnt sind , und er sich mit so wörtern wie ESP, ASR und Tipptronik lieber als synonym in gewisse Internetforen anmelden würde, dann bleibt nur ganz klar der Golf1 8o  
    Für gelder um den Betrag mit den 3 Nullen gibt es da ganz fantastische möglichkeiten wo man ganz Mann beim schrauben sein kann (muss). Eine erfahrung für die er Papa auf ewig Dankbar sein wird !


    Ein Beispielbild


  • VW GOLF 93er 1.9er GTD. rot. 2-trg. 75 PS. tiefer. härter. 7x15 Artec Alu mit Sommerreifen. Stahlfelgen mit Winterreifen. Klarglas vorn und hinten. Momo-Lenkrad. Kenwood-Gebummse. Standheizung.


    neu: bremsen hinten komplett neu (radbremsys, backen, trommeln, radlager...); vorne neue domlager, bremsen vorne komplett neu - incl. schläuchen; endpott, neue winterreifen


    TÜV bei Kauf neu


    OT: GOLF 3 GTD - TÜV neu *** 8ung -> Bilder -> Augenkrebswarnung !!! ***


    1100 Öcken. fest.



    Gruß
    Jürgen

    Einmal editiert, zuletzt von jawolf30 ()

  • So denn - Sohnemann ist seit gestern versorgt.
    2005-er Corsa, silber (so viel zu den Nachteilen)
    Sommer- und Winterreifen in gut und auf Alu, elFH, Klima, ordentliche Musik, außen ein paar Kampfspuren, innen top.
    Und das Ganze für Billig-Geld.
    Son Ding kennt ja eigentlich jeder, Bilder kann man sich also sparen (euch die Ansicht, mir die technischen Probleme mit dem Hochladen)


    Jedenfalls gedankt für die Tips!

  • Wolltest du dem nicht den Scorpio geben ?


    Was hast du nur bei der Probefahrt falsch gemacht ...


    Einmal im Stand die Hinterreifen qualmen lassen und er währe sein gewesen .


    Und dann bestimmt einen 3 Zylinder Corsa gekauft .


    Heb den Scorpio auf , der braucht den bald .

  • Scorpio ist halt doch ein Alte-Leute-Auto...
    Tatsache ist natürlich, dass der bei der Steuer 453 und Versicherung ca 800 EUR kostet.
    Kaufpreis und Steuer/Versicherung kosten für den Corsa nicht mal die Hälfte


    Dreizylinder kauf ich nicht. 1,2 Liter, 75 PS hat er. Soll angeblich nicht die haltbarste Corsa-Maschinerie sein, war aber halt so drin.
    Und Fahren tut das Ding wohl