Servo aus 77er Mk1 Granada: SiRi an Lenkwelle tauschen

  • Abend,
    Grad gesehn, dass die Servo im Consul an der Lenkwelle pieselt.
    Bei Motomobil gesehen, dass es Servolenkung Simmeringe gibt, aber ich hab keine Ahnung, wo die Dinger verbaut werden. Motomobil beschreibt seine Artikel ja immer sehr ausfuehrlich...


    Ideal waere also, wenn mir jemand Maße vom Simmering nennen koennte und ob das mit "Zwischenwelle ab, Lenkungsdeckel ab, Siri tauschen und zusammenbauen" getan ist, oder ob man da wieder was einmessen muss.


    Danke schonmal!

  • Ich kenn mich nur mit der älteren Camgear mit langen Steuergehäuse aus. Dort gib es 2 Dichtringe (Simmerringe sind das nicht sondern Hydraulikdichtringe die hohen Druck vertragen)
    Einer sitzt unten und einer oben an der Ritzelwelle...die sind auch nicht gleich. Der obere hat eine Staubschutzlippe die das Eindringen von aussen verhindern soll.
    MM soll dir ein Foto schicken oder dir sagen ob das Teil oben oder unten passt.
    Der Wechsel oben ist im Prinzip so wie du schreibst. Nur muss man mit geeigneten Massnahmen verhindern, dass die Rändelung der Ritzelwelle den Dichtlippen schon beim Einbau gleich den Garaus macht. Auch darf beim Wechsel kein Schmutz eindringen, unmittelbar daunter sitzt ein Nadellager.....

  • Hallo Bibo,
    Werde dann mal bei MM anfragen.
    Raendelung haette ich mit ner dicken Folie (z.B. aus nem Schulheftumschlag) abgedeckt.
    Lenkung hab ich vorm Einbau einmal komplett geputzt. Wenn ich da nichmal mit Bremsenreiniger druebergehe, dann sollte das passen.


    Danke erstmal!

  • Laut Motomobil hat der SiRi aussen 30,80mm, innen 20,63mm und Hoehe 4,6mm.
    Kann das so hinkommen?


    Sind auf jeden Fall schonmal keine metrischen Maße und daher vermutlich für Camgear passend....man bräuchte ein Bild....

  • Ham se nicht :(
    Ist jetzt schon aufm Weg hier her.
    Wenn nicht passend, dann nochmal Lenkungswechsel...

  • Alta Joooooooosi,
    Mein (ungebetener) Rat: Halt Dich mal für 1-2 Tage zurück, tu nix (außer Bremsleitungen instand setzen vielleicht)
    und denk ordentlich nach was Du als nächstes tun willst.
    Bei der ganzen Rennerei und Macherei kommt nix Gutes bei raus (außer Du bist ein erfahrenes Rennmechaniker Team das komplett ausgerüstet ist).
    Micha wird Dich schon sinnvoll anleiten.
    Je mehr Du davon jetzt hier ungefiltert reinkippst, desto weniger sinnvolles Zeug wird rauskommen.

  • Bremsleitungen sind schon frisch, co passt mitlerweile auch. ;)  
    Morgen werd ich beim TÜV mal anfragen ob er nochmal 15 Minuten Zeit für mich hat und ob das WHB vom Granada'82 als Grundlage ausreicht.
    Wenn ja, dann hängt es nur noch an der Servolenkung.
    Und natürlich daran ob der Mafiamann in der Lage ist einen Motor äußerlich zu entölen und Bremsleitungshalter über die Leitungen zu biegen.

  • ich finds witzig dass der junge hier so viel fragt obwohl ich mal sagen muss, dass er mit dir den kompetentesten und schraubwiligsten helfer hat, der ihm unterkommen konnte.
    macht ma das internet aus und den wagen fertig. nimmste vom joosi n paar euro und fertig.

  • Mafiamann kriegt das hin.
    Morgen Motor penibel sauber machen und Bremsleitungen festspaxen. Rest naechste Woche.
    Zwischendrin anderthalbtaegiger Erholungsurlaub inner Heimat, 400-500km weit weg von der Höllenmaschine (und den wohl hilfreichsten aller Ersatzeltern).

  • Ich mach gerade einen anderen Wagen fertig ...
    Außerdem bin ich sicherlich mal behilflich oder beantworte eine Frage.
    Aber wenn ich mich um alle seine Karrenprobleme kümmern soll dann komm ich zu nix anderem ^^


    Außerdem kann ich nix dafür das der immer schon von Unterwegs per Streichelfon alle Welt mit seinen Problemen belästigt.

  • hehe, das is mir auch schon aufgefallen als er in schlangenlinien mit unserem wohnwagen im schlepp gen bockhorn schlängerte...