Ford Granada Kombi 3 Liter Essex

  • Hallo Leute,


    mein grüner 1er Kombi steht nun zum Verkauf: Click


    Hier im Forum gilt natürlich ein anderer Preis (nicht gewinnbringend), der aber auch 5-stellig sein muss (kostendeckend). Bei Interesse bitte PN.


    Mit der Kohle will ich meinen roten 1er Granada wieder aufbauen, der mir irgendwie mehr am Herzen liegt. Das Problem kennt ihr sicherlich, man steckt zwar viel Mühe und Liebe in ein Auto, aber irgendwie
    wird man dann doch nicht so 100% warm mit ihm… Dazu kommt dann noch, dass man den Wagen doch nicht wie geplant als Familycar nutzen kann. Schade.


    Falls ich ihn nicht verkaufen kann ist es auch nichtschlimm. Fahre ich ihn halt weiter…


    Also, Start frei für Schimpf, Schande, Besserwisserei und Interessensbekundigungen...


    Grüße
    Keno

    Einmal editiert, zuletzt von Keno ()

  • Wusste gar nicht, dass die Essex-Dingens begehrt sind...


    Deinen Lütten für fehlende Teile verantwortlich zu machen, finde ich ja ziemlich hinterhältig.
    Der kann das ja noch nicht lesen (nehme ich jedenfalls an) und sich damit auch nicht wehren :dunno:


    Jedenfalls wird das Ganze Samstag in Bockhorn begutachtet - auch wenn ich das nicht als Kaufinteressent mache (zugegeben wg: 2ct )


    Bis denne!

  • Hi Arno,


    die Kleinen können natürlich nichts dafür, die finden es ohne Gurte sogar großartig. Aber ich finde es nicht so toll. Das ist halt ein Grund unter mehreren weshalb der Wagen für uns als Familienkutsche nicht genutzt werden kann. Mobile.de lässt nur 2000 Zeichen zu...


    Mir fällt es auch nicht leicht ihn zu verkaufen, nur macht mich der Wagen echt mürbe mit dem Zweifel zwischen: "Verkaufen und meine alte rote Limo wieder fit machen" und "Behalten und fahren - aber nicht mit der Familie"
    Dann lieber eine entgültige Entscheidung treffen.


    Viele liebe Grüße
    Keno

  • Granada Turnier nicht familientauglich??


    Da könnte ich Dir aber stundenlang vom Gegenteil berichten. :) :winke:

  • Och mann, da brüte ich nun wochenlang vor mir her, ob ich den Kombi nun verkaufen will um mich auf meine rote Limo zu stürzen oder ob ich ihn nicht doch behalten will.
    Dann fasse ich einen Entschluss und inseriere ihn und ... es fühlt sicht irgendwie nicht richtig an.


    Heute morgen habe ich dann noch fröhlich Verkaufsschilder fertiggemacht, da ich den Kombi von Freitag bis Sonntag in Bockhorn ausstellen und anpreisen wollte. Auf dem Weg dann nach Bockhorn hatte ich dann eine wunderschöne Fahrt mit weit geöffneten Fenstern und meinem großen Sohn neben mir und haben den schönen Sound des Essex angehört. ...Mist.


    Nachdem dann die ganze Familie in Bockhorn dazugestiegen war und wir dann auf dem Platz angekommen waren, haben mich direkt hintereinander mehrere Leute auf das "geile" Auto in der tollen Farbe angesprochen.


    Nein, ich werde es nun doch behalten. Ich kann es nicht weggeben. Es fühlt sich so an wie ein Familienmitglied abzustoßen. Naja, vielleicht nicht ganz so, aber es geht schon in diese Richtung.


    Tut mir einen Gefallen Leute. Wenn ich in den nächsten zwei Jahren nochmal über einen Verkauf des Kombis schreiben sollte: gebt mir Verwarnungen, schmeißt mich raus, überhäuft mich mit Schande... was auch immer. Ich werde ihn nun behalten und Gurte hinten nachrüsten. Vielleicht auch eine Gasanlage nachrüsten um günstiger zu fahren. Dazu werde ich dann nochmal in der Technikrubrik fragen...


    So. fertig, aus.